ich habe mich verliebt meine Eltern sind dagegen?

...komplette Frage anzeigen Hilfe ich weis einfach nicht was ich machen soll  - (Liebe, Islam, Muslime)

9 Antworten

Also, ich bin selbst Türkin und habe einen Freund, bin 17 aber werde es erst meinen Eltern sagen, wenn es dann ernster wird und wir langsam Älter werden. Also damit man sich dann auch Verloben kann undso weißt du, meine Eltern sind bei sowas sehr streng, aber du wirst ja irgendwann heiraten und einen Freund haben, ob sie wollen oder nicht. Vielleicht wollen es deine Eltern jetzt nicht, weil du noch viel zu jung bist, also bei meinen ist das zumindest so, deswegen würd ich's Ihnen erst später sagen:-)

Schau, du bist 15 noch Jung. Enttäusch deine Eltern nicht. Jungs kommen und gehen. Sag ihm lass mir Freunde sein oder beende den Kontakt. Was bitte soll heißen " wenns nicht klappt hast du recht " diese Aussage ist einfach total falsch. Wenn du jetzt die richtige Endscheidung  triffst, dann hast du was davon. Warum? Weil du deine Eltern nicht enttäuscht hast, weil du richtig gehandelt hast. Du bist jung mach deine Schule denk nicht an liebe. Schau ich bin 16 habe bis jetzt kein Freund. Weil ich einen haben will und den für mein Leben lang. Ich will erst Schule danach sowas. Wenn du mit dem zusammen bist , muss du Zeit haben nur für ihn. Weil der immer Telefonieren , rausgep, Quatschen will. Eines Tages im richtigen Alter kommt der richtige bitte denk nach richtig. Stell dir vor der ist der falsche und deine Eltern bekommen das mit was würdest du machen? Deine Eltern verdienen sowas nicht
Gruß: Kurdin

Agentpony 11.08.2016, 12:30

Der grundlegende Denkfehler bei deiner Einlassung ist, daß man die Eltern mit dem Ausleben der eigenen Gefühle enttäuscht.

Die Eltern hat zu interessieren, ob sich das Kind ernstlich schadet, sonsts haben sie keine Ansprüche hier. Ein Teenie-Techtelmechtel schadet nicht.

Wir sind nicht im anatolischen Dorf, wo Status und Kapital des Vaters davon abhängt, ob seine Handelsware (die Kinder) "unbeschädigt" bleiben.

0

Hör auf deine eltern und vor allem auf deine religion. Du schreibst das du muslima bist, dann sollte dir klar sein das es verboten ist einen freund zu haben. Er wird dir viel erzählen was du vielleicht auch hören möchtest aber ich würde meine hand dafür ins feuer legen das er NICHT dein mann werden wird. Also hör auf deine eltern denn die wissen was gut für dich ist.

  • Es gibt für dich folgende Möglichkeiten ,du erkennst die Gesetzte deiner Religion an ,welche unerbittlich sind und dir ,wenn dir deine Familie auf die Spur kommt eine menge Probleme bis zu körperlichen Gewalt einbringen können .Du bist also Vernünftig .
  • Du flüchtest vor deiner Familie ins Frauenhaus und sagst dem Islam ab und gehst sagst deiner Familie auf immer Ade .Denn das Deutsche Gesetzt steht hier auf deiner Seite .Aber ein Zurück wird es dann für dich kaum geben ..
  • Als Christin sage ich dir aber folgendes :Es ist nicht falsch nicht voreilig sexuelle Beziehungen einzugehen .Wer dich zu Sex drängt ,zeigt dir nicht seine Liebe sondern seine Respektlosigkeit .Höchstens noch seine erotischen Befindlichkeiten .
  • Aber das hält meist auch nicht lange an im Leben .Besser warten und nichts überstürzten ...um deinetwillen .Wenn du später Zwangs verheiratet  werden sollst,was ich nicht hoffe, kannst du immer noch deine Menschenrechte einfordern .Und Zuflucht im Frauenhaus suchen .

Viel Glück.

http://www.frauenhauskoordinierung.de/frauenhaussuche.html

das wird nichts mit deinem "freund"

liebt euch weiter digital

Fehler machen gehört in jungen Jahren dazu, sonst kann man nicht lernen und mit seinen Aufgaben wachsen. 

Ich sehe das was deine Mutter dir da vorschreibt als einen großen Eingriff in deine Freiheit und Entwicklung. Religion hin oder her...

Religionen, die Liebe einschränken sollten alle nicht mehr ernst genommen werden. 

Wenn Gott/Allah nicht Liebe will, was will er dann?!

WALDFROSCH1 11.08.2016, 12:27

Du scheinst du den Leuten zu gehören welche den Islam mit den Christentum gleichsetzen .

Aber, dass der Kannibale, kein Vegetarier ist ,wirst du spätestens dann anerkennen müssen, wenn du in seiner Pfanne sitzt .

0
Agentpony 11.08.2016, 12:35
@WALDFROSCH1

Man kann die allgemeinen Ansichten des Islam zur persönlichen Freiheit auch durchaus gleichsetzen mit sex-negativen christlichen Peitschern wie Dir, man muss sich nur deine verkappten Antworten hier durchlesen.

0
DuddyYo 11.08.2016, 20:50
@WALDFROSCH1

@WALDFROSCH1
Ich bin ein Weltoffener Mensch und so jemand wie du kann mir das nicht kaputt machen ;)

0
WALDFROSCH1 13.08.2016, 23:52
@DuddyYo

Weltoffen bist du gewiss nicht ,zu mindestens nicht in alle Richtungen ,naiv  wäre wohl das passendere  Wort .und zu bequem sich mit der Realität zu befassen .

Aber es  ist ja  weit bequemer  alles in einen Topf zu werfen.und Tralla la--- fertig ist das Klischee und das Feindbild !

0
DuddyYo 14.08.2016, 01:47
@WALDFROSCH1

Was für ein Feindbild?

Weder der Islam noch Allah oder Gott oder was auch immer sind für mich Feine.

Terroristen hingegen schon... 
Ich verstehe nicht genau worauf du hinaus willst...

0

Erzähle es deiner Mutter. Wenn sie es nicht akzeptiert, musst du rebellieren. Hungerstreik oder sowas in der Art. Wenn sie dir den Kontakt zu ihm verbietet, geh extra immer zu ihm. Wenn sie dich wegsperrt, ruf die Polizei. Irgendetwas klappt immer, aber du musst es ihr sagen. Wenn etwas eskaliert, ruf die Polizei.

WALDFROSCH1 11.08.2016, 12:20

@MArio 

Wie naiv bist du ,dass du das Mädchen mit solchen Ratschlägen in Gefahr schickst . 

Willst du dass sie als Balkon Mädchen endet ? 

Kopfschüttel 

0
Mario9000 12.08.2016, 20:14
@WALDFROSCH1

Ich wollte gerade argumentieren, aber ich habe bemerkt, dass du Muslime bist. Hab gerade keine Lust auf Allah und dem Zeug. 

Danke LG

0

Am besten, Du gehst zu einer Beratungsstelle für Jugendliche, die kennen sich mit dem Thema aus. - Ich würde mich heimlich mit ihm treffen, übrigens. Schließlich wirst Du NICHT mit 16 verheiratet werden, dass ist doch auch unter konservativen Muslimen nicht mehr üblich.

Nagihankaya 10.08.2016, 22:34

nein ich habe auch nicht gesagt das ich mit 16 heirateten werde. nur das meine Mutter mit 16 geheiratet hat und das betäubt hat und sie wil das ich in meinem Jungen Jahren nicht solch Fehler begehe weil sie der festen Überzeugung ist das Beziehungen in diesem Alter nicht viel bringen (meine Eltern sind jz getrennt)

0
Ringelpietze 10.08.2016, 23:42
@Nagihankaya

Wie schon jemand anders schrieb: Du mußt ja nicht gleich mit ihm ***

vielleicht kannst Du ihr beibringen, dass Du ihn ja schließlich  nicht heiraten willst? Sag mal, in welcher Stadt Du wohnst, ich such Dir eine Beratungsstelle raus. 

0
WALDFROSCH1 11.08.2016, 12:24
@Ringelpietze

Du meine Güte!

Ihr scheint alle keine Vorstellung vom Islam zu haben .Die Ganze Familienehre lastet hier auf den  Schultern der Frauen .

Und die wird an deren sexueller Reinheit der Frauen und Töchter  festgemacht .

Es darf nicht der geringste Verdacht hier aufkommen ,sonst kann das fatale Konsequenzen für eine Frau haben .Da helfen auch keine Beratungstellen die den Islam so oder so ,auch wie ihr völlig verkennen ...

0
Ringelpietze 11.08.2016, 13:41
@WALDFROSCH1

Ich z.B. kenne mich sowohl mit dem Islam als auch mit Beratungsstellen gut aus. Es gibt muslimische Beratungsstellen für Mädchen und Sorgentelefone, auch kann man sich an einen liberalen Imam wenden (sowas gibts, sogar SCHWULE Imame - hättste nicht gedacht, was? ;-)

0
WALDFROSCH1 13.08.2016, 23:55
@Ringelpietze

DAS ist mir schon klar das es solche Beratungsstellen gibt .

Auch sind Homosexuelle genau so üblich wie bei uns .

Nur an der Lehre und den Gesetzen des Islams ändern diese Stellen wohl kaum etwas ,und ich frage dich welchen Einfluss die hier nehmen können..ausser  einem Gesprächsangebot zu bieten .

0

Mach was dein Herz dir sagt, vergiss aber nicht das deine Eltern für dich alles tun würden.

Nurneidee 10.08.2016, 22:34

Bo was macht ihr ihr alle fürn schlechtes Gewissen & unterstützt diese Unterdrückung

1

Was möchtest Du wissen?