Ich habe in meinem 240l Aquarium Fadenfische und skalare, kann das gehen?

2 Antworten

Das Becken ist für 3 Skalare zu klein und ausserdem für diese Fische zu wenig hoch. Becken sollte mindestens 60 cm hoch sein... und für eine Paarhaltung mindestens 400 Liter fassen.

Ausserdem passen Fadenfische nicht zu Skalare. Skalare sind Barsche und zu rüpelhaft für die Mosaikfadenfische.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Ok danke✌👍

0

Es kann schon sein. Ist aber unwahrscheinlich. Aufpassen und beobachten musst du sowieso. Am besten ein Ausweichbecken bereithalten, oder sich gleich von Ffis oder Skalaren trennen.

Ebenso für gute Strukturierung sorgen, mit ua Ceratopteris und Wurzeln

Danke, so ein ausweichbecken (300l) kriegen wir auch demnächst. Das Becken ist auch,struckturiert eingerichtet.👍

1

Welche Größe muss ein Aquarium haben, wenn dort Skalare einziehen sollen?

Hallo Aquarianer,

ich möchte mir ein größeres Aquarium kaufen, dachte an Fusion 101 LED weiß Kombination. Maße Aquarium 102-mal 40-mal 60. Dann überlegte ich, was für Fische möchte ich denn? Es sollen vielleicht Skalare sein, habe mir einige Videos angesehen und fand die ganz toll. Es sah so Harmonisch und ruhig aus, die schwammen sogar mit Neonfische und Guppys zusammen. Meine Frage an Euch, sind die Fische wirklich friedlich? gelesen habe ich das Skalare jagt auf kleine Fische machen und diese verspeisen, im Video sah das anders aus. Wie viele Skalare sollte man im Aquarium wenigstens haben, müssen es Männliche und Weibliche sein? Nachwuchs wäre toll, aber wohin damit, deshalb lieber nicht, oder fressen die ihren Nachwuchs? Was haltet Ihr von dem Aquarium, ist die Größe für Skalare ausreichend oder gut und was ist mit dem Filter und der Beleuchtung?

Ich danke schon mal im Voraus für Eure Antwort.

Debby

...zur Frage

Aquarium 240l Statik?

Liebe Community,

nach langem Überlegen und Vorfreude habe ich mir jetzt ein Aquarium (240l) angeschafft. Natürlich habe ich mich im Internet schon informiert.

Allerdings habe ich heute gelesen, dass man die Statik eines Hauses dabei beachten sollte.

Ich meine es ist ein normales nicht zu großes Aquarium (121 x 41 x 55). Es soll im Wohnzimmer in einem Eck (Außenwand und Innenwand) stehen. Das Haus wurde ca. In den 70ern gebaut und ich wohne im 2. OG.

Muss man sich hierbei wirklich Gedanken machen. Ich weiß, dass das Aquarium mit Unterschrank und Füllung auf ca. 400kg kommt. Das muss doch eine Decke aushalten oder steht es am nächsten Tag bei meinem Nachbarn unten?

In meiner Privathaftpflichtversicherung ist das Aquarium versichert für Schäden fürn Vermieter bzw. Mitmieter.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Lg, Franke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?