ich habe Gebetet und habe Gott um ein Zeichen gebetet, und dann...

16 Antworten

Gott erhört jedes Gebet....ich weiß nicht ob das mit deinen Boxen ein Zeichen war(kann natürlich sein, ist nicht ausgeschlossen), aber ein schöneres Zeichen ist doch wenn man einen schönen Traum sieht.. :-)
Wenn du wirklich an Gott glaubst, bete zu Ihm, und wünsche dir das du rechtgeleitest wirst, und die Religion findest die von Ihm herabgesandt wurde, und dir den Gewinn bringt :-)..

Lg :)

Also ich glaube nicht an gott muss ein Wackelkontakt gewesen sein xD Wenn es gott gibt wieso tut er dann nichts für die Menschen die in Japan alles verloren haben O_O

Aber mir ist auch mal sowas passiert ich saß nichtsaahnend auf meinem Bett und war in Gedanken auf einmal springt mein Keyboard an und ein Ton kommt als ob jemand auf eine Taste gedrückt hätte. Ich habe so einen Herzstillstand bekommen das war gruselig..

 

LG Yuki

"Wenn es gott gibt wieso tut er dann nichts für die Menschen die in Japan alles verloren haben O_O "

wieso suchen wir menschen immer die schuld bei anderen und nicht bei uns selbst       wir  tragen schuld an diesem geschehen und nicht Gott

 

0

Hallo YukiSan,

hat Gott Eure Sch... AKWs gebaut, oder waren es die Japaner? Hat nicht die Tepco gemauschelt, geschummelt und betrogen; oder willst Du auch hier behaupten, Gott hätte die Finger im Spiel gehabt? Welch blödsinnige Argumente, immer alles auf Gott zu schieben für den Mist, den die Menschen selbst fabriziert haben !!

Denke bitte mal etwas tiefer nach!! Du machst es Dir wirklich einfach im Leben. Andere sind Schuld für unseren Mist, und wenn nicht andere, ja dann ist halt Gott an allem Schuld. Nur nicht selber die Konsequenzen tragen wollen. Und die liegt in Japan zurzeit darin, dass alle von der Katastrophe betroffen sind und dies 'ausbaden' müssen.

MfG Fantho.

0
@Fantho

Vielleicht könntest du auch mal etwas sachlicher antworten. Das, was du hier abgegeben hast passt weder zu der Frage, noch hat es einen klaren Sinn.

Du schnappst irgendwas in den Medien auf, vermischt es mit deiner kurzsichtigen Meinung welche du dir anscheinend durch Mundpropaganda und Bild-Zeitungs-Schlagzeilen gebildet hast und gibts halb-überlegte Antworten auf Dinge die du vielleicht nicht ganz verstanden hast.

Zudem solltest du deine Wortwahl wirklich mal verbessern. Niemand legt Wert auf Antworten, wie solche, die du hier abgibst.

Verprasse deinen Intellekt nicht, indem du einfach nur Unfug ablässt! Du bist mehr wert als das.

0

Du fragst nach einem göttlichen Zeichen und interpretierst das erste, was du als unbekannt wahrnimmst, als eine Antwort? Ich denke nicht, dass die Geräusche deines Lautsprechers Zufall waren, aber dass du sie gerade in diesem Moment gehört hast, war Zufall. Hättest du ein bisschen gewartet, wäre dir noch etwas nderes aufgefallen und du hättest halt ebendieses als Zeichen interpretiert.

Wahrscheinlich hast du das erste Mal in deinem Leben der Geräuschkulisse wirklich zugehört. Ich bin hochsensible und kann sie gar nicht ausstellen. Und was da so täglich alles für seltsame Geräusche kommen; ja auch summende Lautsprecher. Es gibt sogar Radios bei denen man einen Sender hören kann, wenn er gar nicht eingeschaltet ist. Es gibt summende Heizkörper ganz ustig ist auch ab und zu Tinnitus.

 

Und wenn ich um ein göttliches Zeichen bitten würde, würde ich es nicht so oberflächlich formulieren. Du hast wohl keine Ahnung, wonach zu ausschau halten musst.

Der Herr ist mit euch, wenn ihr mit ihm seid; und wenn ihr ihn sucht, so wird er sich von euch finden lassen; wenn ihr ihn aber verlaßt, so wird er euch auch verlassen! (2. Chronik 15,2, siehe auch 1. Chronik 28,9 und Jeremia 29,14)

Das heißt genau das, was dort in den Bibelstellen steht. Suche ihn! Rufe ihn, bete zu ihm. Gib nicht zu viel Wert auf mehrdeutige Geräusche, welche ein Zeichen sein könnten! Wenn DER Gott dir antwortet, dann tut er es so, dass du unmissverständlich weißt, dass es DER EINE Gott war. Gib nicht auf und versuche es weiter. Rede am besten täglich zu ihm.

Dann gibt es da noch einige wichtige "Kleinigkeiten":

Jesus sagte: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! (Johannes 14,6)

Das heißt, dass du nur im Namen Jesu zu Gott kommen kannst. Es mag sein, dass Gott dir auf gewisse Weise antwortet, wenn du direkt zu ihm sprichst. Er liebt dich und will, dass du mit ihm redest. Allerdings hat kein Mensch das Recht dazu, außer, wenn er es in Jesu' Namen tut. Sollte ER dir dennoch antworten (so denke ich), dann nur, damit du den Weg zu Jesus findest, welcher dich zu ihn führen kann. Unterschätze das nicht! Es ist fundamental wichtig.

Ich würde dir gerne noch mehr schreiben, jedoch will ich es erstmal mit dem hier belassen. Probiere es so erst mal aus. Bitte, frage mich! Ich zeige dir nur zu gerne, was das alles mit Gott, Jesus, Bibel, Glauben und ewigem Leben auf sich hat.

Grüße

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bibelstudium und sekundäre Literatur

Das hier ist mir noch eingefallen: ...und ein großer, starker Wind, der die Berge zerriß und die Felsen zerbrach, ging vor dem HERRN her; der HERR aber war nicht in dem Wind. Und nach dem Wind kam ein Erdbeben; aber der HERR war nicht in dem Erdbeben. Und nach dem Erdbeben kam ein Feuer; aber der HERR war nicht in dem Feuer. Und nach dem Feuer kam die Stimme eines sanften Säuselns. Und es geschah, als Elia dieses hörte, da verhüllte er sein Angesicht mit seinem Mantel, und er ging hinaus und trat an den Eingang der Höhle. Und siehe, da kam eine Stimme zu ihm... (1.Könige 19,11-13)

Überinterpretiere nicht zu viel in Geräusche, sei lieber aufmerksam.

0

Wenn du das glaubst, schön :)

Ich glaube auch an Gott, jedoch nicht an solche Zeichen.

Weil wer gläubisch ist, weiß dass Gott jeden erhört , der zu ihm betet.

Da braucht man keine Bestätigungszeichen oder sowas.


lG

Was möchtest Du wissen?