Ich habe Angst mich vor meinem Freund ungeschminkt zu zeigen?

19 Antworten

Da ich mich nahezu nie schminke...nö, solche Gedanken hatte ich nie.

Da ich mir aber sicher bin, dass er weiß, dass du Makeup trägst, wirds ihn nicht sonderlich schockieren, dass du ungeschminkt, nicht genauso aussiehst. Er ist ja sicher nicht blind (dann wärs ihm erst recht egal).

Und ganz bestimmt sieht nicht jeder ungeschminkt "so hübsch" aus. Die Frage ist, wie fühlt man sich, auch ungeschminkt. Ich find mich mit, aber auch ohne Makeup hübsch. Sowas strahlt man aus. Wenn man die ganze Zeit denkt "Oh nein, guck nicht hin, ich bin so häßlich." dann ist das wirklich nicht sonderlich attraktiv.

Erstens hab ich mich außer zu großen Feiern noch nie geschminkt, und grade das liebt mein Mann so an mir. Das ich bin, wer ich bin. Er hasst Frauen die sich hinter Make up verstecken. Auch solche Männer giebt es viele.

Und zweitens, irgendwann wirst du doch mal bei deinem Freund übernachten wollen, oder nicht.

Denkst du nicht das es im völlig egal ist, ob du Farbe im Gesicht hast, wenn er früh mit dir zusammen aufwachen kann.

Er wird beim Wachwerden auch nicht aussehen wie aus dem Ei gepellt.

Mach dir keine Sorgen, er liebt dich als Mensch, nicht deinen Schminkkoffer.

Und wenn du ihm nicht so weit vertraust, das du bei ihm nicht einfach nur du als Mensch sein kannst, ohne Komplexe zu haben, würde ich über den Wert einer Beziehung noch mal nachdenken.

Er wird dich auch ohne Schminke toll finden. Und wenn nicht, musst du mal ernsthaft mit ihm sprechen. 

Ich persönlich finde ja, dass sowas ein tiefer Vertrauensbeweis ist. Die meisten Mädels sehen nach dem aufstehen, ohne Schminke, mit verwuschelten Haaren und nur dem Pyjama an sowieso am besten aus 😉

Was möchtest Du wissen?