Ich glaube es wäre besser, wenn wir uns nicht mehr treffen!?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Klingt für mich irgendwie unlogisch das ganze. Zuerst redest du davon dass es war ernstes werden soll, danach redest du davon, dass sich nicht mehr entwickeln soll. Vielleicht solltest du mal herausfinden, was du genau willst? Wenn da wirklich Liebe im Spiel wäre, wäre die kurze Entfernung keine große Sache, aber für mich klingt es eher so nach Zweckgemeinschaft, damit man nicht Single ist.

Wenn du doch was ernstes von ihm willst du dann Abstand nehmen? Denke mal das er genügend grips besitzt um selbst seine Zeit einteilen zu können

Eine halbe Stunde mit dem Auto ist doch nicht viel! Und wenn Du JETZT schon glaubst wenig Zeit zu haben - wie soll es dann erst werden, wenn Du in der Ausbildung bist oder studierst?

Ihr seid euch so wenig wert, dass ihr nicht mal eine halbe Stunde/ Stunde Fahrt aufnehmen wollt regelmäßig? Das find ich traurig. Also in meinen Augen klingt es nicht nach großer Liebe, daher solltet ihr vllt wirklich überlegen, wie viel ihr euch wirklich bedeutet.

Ihr werde nie wieder so viel Zeit haben, wie während der Schule. Und eine Stunde Anfahrtszeit ist wirklich nicht viel. Du scheinst da sehr unrealistische Vorstellungen zu haben.

 

Also die Entfernung finde ich jetzt nicht so dramatisch. Wenn er dir was wert ist, dann warte doch mal bis sein ganzer Abistress bissl vorbei ist .

ihr habt es nicht mal versucht und malt den Teufel an die Wand. wenn ihr jetzt keine zeit habt wann dan.

Du hast Zeit genug, andere treffen sich nach der arbeit

30 min sind für dich viel ?

Dumme Ausrede von ihr. Mehr nicht 

1

naja dann werde dir am besten klar was du wirklich willst und handle entsprechend

0

Was möchtest Du wissen?