ich finde es gemein das manche vornamen zweimal im jahr namenstag und manche nur einmal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das liegt ganz einfach daran, dass Namenstage nach sehr berühmten Persönlichkeiten (meist Heilige, Päpste o.ä.) benannt sind. Und manche Namen kommen nunmal häufiger vor, manche nur 1x und manche gar nicht

Ich finde es "gemeiner", wenn der "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) die Menschheit anlügt (2.Kor.4,4), um sie vom ewigen Schöpfer (Jes.45,22), welcher uns ewiges Leben geben möchte (Röm.6,23) fern zu halten (Offb.20,4-5)


Ja Leute wie ich haben halt 4 mal im Jahr Namenstag..scherz..^^ aber es gibt wirklich Namen, die 4 Tage Namenstag feiern. Das wird eher bein den Katholiken praktiziert, dass man da eine Kleinigkeit geschenkt bekommt aber jetzt keinen iPod oder so... Und manche Eltern geben ihren Kind den Namen, der auf das Geburtsdatum fällt. Also haben diese Kinder Geburts- und Namenstag auf einmal. Aber das kommt heute selten vor...

Was möchtest Du wissen?