ich fahre immer zu schnell und extrem riskant ( bitte tipps geben)

10 Antworten

Melde dich beim Fahrertraining an der ADAC bietet sowas an. Die werden auf verschiedenen Rennstrecken in ganz Deutschland veranstaltet. Da lernst Du wie sich Dein eigenes Auto (wird versichert für die Zeit auf der Strecke) in welcher situation verhält, Verschiedene Bremstests werden gemacht, Reaktionstests zur Genüge und auch Aquaplaning wird künstlich herbeigeführt. Da kannst du dann testen wie gut du eigentlich wirklich fahren kannst. Dann solltest Du Dir immer im klaren sien ob Du alleine im Auto bist oder nicht. Wenn nicht, Tempomat reinhauen! UND janz wichtig, immer ausgeschlafen sein Handy, Kippen, Radio = AUS! Dein Auto sollte ein verdammt gutes Fahrwerk besitzen und bitte immer gut konzentrieren! UND nochwas - außerhalb der Ortschaften rasen, im Ort auf Kinder und Fußgänger achten, DENN wer wirklich schneller ist, überholt nicht im Ort, der holt sich seine Opfer IMMER nach den gelben Schildern!

Rasen ist nie eine gute Idee das bedeutet nämlich hart gesagt das man schneller fährt als es die Straße und die Verkehrslage erlauben, man kann auch auf einer Landstraße eine ganze Familie auslöschen. Zuerst war deine Antwort ganz gut aber danach hast du leider gezeigt das du deine Führerschein besser abgibst den du bist eine Gefahr für andere.

0

Also entweder (da du dein Problem ja jetzt kennst) du kneifst die Arschbacken zusammen und machst es einfach (also aufpassen, langsam fahren), oder du kaufst dir ein Navi, das dir mit seiner nervigen Stimme sagt, dass du zu schnell fährst Wnen dus nicht anders kannst hör bitte auf zu fahren, denn es geht hier nicht um dein Leben, sondern du bist eine Gefahr für andere Leben.

Auf die rennstrecke gehen, hift auch..... bin nicht so hardcore unterwegs wie du aber da kann ich auch mal wilde Sau spielen, aber richtig und danach kann man wieder ruhig in der StVO fahren ;)

Aber schön das du dein Problem erkennst und es ändern willst.

Autofahren mittig bleiben?

Hallo also ich habe den Führerschein schon eine ganze Weile aber dennoch fahre ich immer zu weit links da ich mich immer an der Mittel Linie orientiere da ich auch links sitze ich kann nicht dauernd in die Spiegel gucken wisst ihr was ich meine und immer wenn Gegenverkehr kommt hab ich Angst das ich mit den Autos Zusammenstoße und wenn ich es dann mal schaffe etwas rechts zu fahren hab ich Angst gegen den Bürgersteig oder die geparkten Autos zu kommen und wenn dann gleichzeitig Gegenverkehr kommt hab ich Angst das die Straße viel zu eng für zwei Autos ist wegen den geparkten Autos ich hab dann Angst gegen den Gegenverkehr oder die geparkten Autos zu kommen ich fahre schon echt lange aber es bessert sich einfach nicht hat jemand Tipps ?

...zur Frage

Innen stark beschlagene Autoscheiben. Habt ihr Tipps?

Hallo zusammen :) Ich hab ein Problem mit meinem Auto. Gerade zu dieser Jahrezeit ist es oft sehr nass draußen. Morgens fahre ich mit meinem Auto ins Geschäft und als ich am Feierabend zu meinem Auto ging waren meine Scheiben von innen extrem beschlagen. Vorallem die Frontscheibe. Ich habe drei Tempos komplett durchnässt, bevor meine Frontscheibe einigermaßen trocken war. Habt ihr vielleicht wertvolle Tipps für mich Danke euch!

...zur Frage

Vorfahrt an einer T-Kreuzung?

Eins möchte mir noch nicht so richtig einleuchten.. Wenn ich an einer T-Kreuzung bin, und an den restlichen Seiten noch zwei Autos stehen, das 1. Auto möchte geradeaus fahren, das 2. Auto nach rechts und das 3. Auto nach links. Ich befinde mich in dem 3. Auto. An der T-Kreuzung herrscht rechts vor links. Also hab ich Vorfahrt, da ich jedoch Gegenverkehr habe und als Linksabbieger warten muss, muss ich doch zuerst meinen Gegenverkehr durch lassen. Nun, wie stell ich das an? Fahr ich bis zur Kreuzungsmitte und warte dort, bis mein Gegenverkehr durch gefahren ist oder bleib ich schon vor der T-Kreuzung stehen und warte bis mein Gegenverkehr durchgefahren ist und fahre dann. In einer normalen Kreuzung ist es doch so, dass man als Linksabbieger bis zur Kreuzungsmitte vorfährt und dann den Gegenverkehr durch fahren lässt.

http://imageshack.us/photo/my-images/690/unbenanntfqb.png/

...zur Frage

Aufhören mit Amphetamin - Wie schwer wird das?

Leider war ich so dumm und hab mit Speed angefangen. Seit etwa 3 Monaten konsumiere ich täglich. Ich hätte nicht erwartet das man in so einer kurzen Zeit schon süchtig wird aber bei mir hat es anscheinend gereicht. Wenn ich mal nicht genommen habe, bin ich an zweiten Tag so extrem müde das es mir schwer fällt ein paar stunden wachzubleiben. Jetzt muss ich so schnell wie möglcih aufhören und fahre deswegen am Mittwoch zu einer Bekannten die etwas weiter weg wohnt und mich unterstützen wird.

Was glaubst ihr wie schwierig das werden könnte? Macht es für den Körper überhaupt einen Unterschied ob 3 Monate oder 3 Jahre? Könnt ihr mir ein paar brauchbare Tipps geben, was mir die Sache erleichtern könnte.

...zur Frage

Meine Eltern wollen mir kein Auto kaufen sondern ihres geben, werde ich damit zurechtkommen?

Meine Eltern wollen mir kein Auto kaufen sondern ihren Golf 6 GTI mit DSG geben. Zuerst hätte ich gedacht sie kaufen mir ein schwöcheres Auto.. Ich finde es schon cool mit 17 und 210 ps aber ich hab einen Hang zum zu schnell fahren. Ich bin jzt schon 1500 km mit 240 ps gefahren und immer wenn ich aus orten rausfahre hab ich den Hang extrem zu beschleunigen. Das wird dann iwie so eine Art unkontrollierbarer Rausch und schnell schieße ich mit über 160 über Landstraßen. Im Ort fahre ich wenigstens ruhig. Aber ich weiß nicht ob ichs lange mit dem Auto überleben werde

...zur Frage

Angst vor Fahrprüfung morgen. Was soll ich tun?

Hey, ich hab morgen meine Fahrprüfung. Nun hab ich ein Problem, denn ich kann ehrlich gesagt nicht so gut Auto fahren. Manchmal fahre ich sehr gut, aber das ist meistens so gegen 17 Uhr und die Prüfung ist um 8 Uhr morgens. Dazu kommt noch, dass ich enorme Schlafprobleme hab und vor 4 nicht einschlaf. So, ich brauch einige Tipps von euch, was ich tun kann. Heute bei der letzten Fahrstunde vor der Prüfung war eigentlich alles okay, außer dass ich bei den Autobannen extrem schlecht war.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?