Ich Erwachsene Frau habe mit Kinderzahnpasta meine Zähne geputzt?

10 Antworten

Ich finde es seltsam, dass man sich wegen sowas den Kopf zerbricht. Das ist Kinderzahnpasta, keine Säure oder Gift. Da wird nichts passieren, denk doch mal nach. Im Endeffekt ist es egal was für Zahnpasta du benutzt, solange du überhaupt welche benutzt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin Physiotherapeutin

Kann man auch als Erwachsener anwenden. Darin ist aber weniger Fluorid enthalten. Fluoridmangel fördert Karies

Das wird deinen Zähnen überhaupt nicht tun. Das ist eine ganz normale Zahnpasta.

Es ist völlig normale Zahnpasta, nur dass sie halt nach Hubba Bubba oder sowas schmeckt.

Und tendenziell meines Wissens gegessen werden darf. Jedenfalls machen das einige Kinder. Bei Kinderzahnpasta dürfte es dann nicht so tragisch sein wie bei Erwachsenenzahnpasta (zu viel Minzöl etc.?).

0

Das einzige Problem könnte sein, dass dort kein Fluorid enthalten ist. Ohne Fluorid bringen Zahnpastas für Erwachsene wenig.

Dann lies mal genau nach,wie das mit dem Fluorid so ist......

1
@Dirndlschneider

Was gibts da zu lesen? Man darfs nicht verschlucken, aber ich glaube das kriegt ein erwachsener Mensch hin. Ansonsten finde ich nichts Negatives. Vielleicht hast du ja einen Link?

1
@Uniquorni

OK,da bin ich wohl Fehlinformationen aufgesessen.

Da würde ja vor ein paar Jahren richtig Angst geschürt.

3

Was möchtest Du wissen?