Ich darf mit meinem Freund nicht in einem Bett schlafen!

12 Antworten

Wenn ich das alles hier lese wird dir ein Druck aufgebaut. In erster Linie stehen Du , deine Mutter und dein Freund. Ich denke da liegt auch die Lösung deines Problems. Sie denkt an Dich - weil gerade die erste wahre Liebe wichtig und auch gefährlich ist. Es gibt Frauen die glaubten den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Am Ende mit Kind da saßen. Zwar unter schwierigen Bedingungen ihr Leben gemeistert haben oder wo es vollkommen vor dem Baum lief. Und weil sie dich liebt, muß sie unwillkürlich daran denken und weil sie auch Verantwortung für Dich hat.
Stell dir vor sie sagt - ja - vielleicht stehst du mit kind am Ende da und Du machst ihr die Vorwürfe : * warum hast du nicht nein gesagt dann hätte ich heute meinen wunsch Beruf ausüben können ; * dann hätte ich die Partnerschaft die mich glücklich macht. Klar man könnte zu dem wieder gegenteiliges auf führen können. Denkst Du ihr solltet oder spielen die Gefühle mit euch beiden Achterbahn ? Es bringt dich nicht weiter wenn du Dir nicht Sicher bist !!!! Denn wenn Du dir absolut sicher wärst hätte zwar deine Mutter noch Bauchschmerzen aber nichts dagegen ! Auch wenn Du es nicht glaubst man verändert sich es liegt in der Natur der Sache. Es ist auch für dein Freund eine Erfahrung die ihm verändert. Es gibt in prinzip nur zwei Möglichkeiten entweder du setzt deinen Kopf durch mit allem Konzequenzen aber du hörst auf deine Mutter und wartest bis du wirklich so weit bist. Denn dann siehst du ob wirlich der Freund ist oder nicht und mit Sicherheit bekommst Du angst bei dem Gedanken. Eins ist fakt Du triffst selbst die Entscheidung kein andere ich und die Dir noch schreiben -----nur Du----. Was wirst Du machen ??? Ich wünsche dir klaren Verstand für Dich und allem die mit Dir Leben. LG Luisa28

Wenn ich an deiner stelle wäre würde ich mich meiner mutter wiedersetzten und am besten die türe schliessen. Zeig ihr wie stur du sein kannst und zeig dich selbstbewusst und wenn sie wieder mit der sachen wegen der sex anfängt sagst du einfach ja ist ja mein körper oder so dann ist sie baff und wierd nicht mehr wissen was sie sagen soll. Ich bin immer so mit meiner mum bin auch 16 ;) Viel glück (Mütter sind manchmal sehr stressig)

http://www.baiersdorf.de/sexualitaet.pdf Da wird erstens dein Selbstbestimmungsrecht erklärt....und der strafrechtliche Aspekt. Deine Mutter darf die allerdings auch bestimmte Kontakte verbieten. Aber nicht alles. Geht mal in eine Mädchensprechstunde z. B. bei ProFamilie. Auch dort kann man sich über eure Probleme schlau machen. Und wenn es nur eine rechtliche Beratung im Sinne von Jugendschutz ist. Du hast ja auch Rechte und bist 16 Jahre alt. Viel Erfolg

Sie denkt wir wollen nur in einem bett schlafen um sex zu haben

Und wenn's so wäre, könnte sie doch nichts dagegen machen - sofern ihr nur nicht in ihrem Haus seid! Denn ihr seid beide sexualmündig, und dürft über eure Sexualität selbst entscheiden. Die Eltern haben da aus gutem Grund nichts mehr zu melden. Aber: Ihre Wohnung, und da dürfen sie aussperren, wen immer sie aussperren möchten.

Meine Mutter sagte immer: Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebüsch. Und mir ist es lieber, meine Kinder haben zuhause Sex, wo sie sicher und geborgen sind, und ggf. schnell Hilfe holen können, als dass sie irgendwohin gezwungen werden, wo es möglicherweise nicht so sicher ist.

Ansonsten: Kannst Du nicht bei deinem Freund pennen? Ihr seid alt genug, dass Du dafür nicht mehr die Erlaubnis deiner Eltern brauchst.

Wenn man das ein paar mal durchgezogen hat (und die Welt immer noch steht ;-)), ist die Bereitschaft vielleicht größer.

und sie denkt auch dass ich die Pille nur nehmen möchte weil ich mit meinem freund schlafen will , weshalb ich die Pille nicht nehme.

Der Frauenarzt verschreibt die Pille, ohne dass deine Eltern davon erfahren. Die erfahren das nur, wenn Du das auch möchtest.

Egal was ich ihr sage , sie glaubt mir nicht und wenn ich mit ihr reden will blockt sie total ab und schreit mich sofort an dass ich nur das eine will !

Wie soll man vernünftig mit Menschen reden, die offensichtlich gar nicht vernünftig reden wollen (oder können - zumindest bei dem Thema)?

Fakt ist: Es geht sie nichts an. Sie können es nicht verhindern. Es ist euer Recht. Punkt.

Da kann man natürlich noch mehr zu sagen (wieso, weshalb, warum ;-)), aber wie gesagt: Das wird sie ohnehin nicht interessieren ... :-(

Sag ihr, dass wenn ihr miteinander schlafen wollt, es auch unter Tags machen könnt ;) haha Oder auch woanders als zu Hause! Ist ja auch so! Sehe nicht das Problem! Wenn ihr es wollen würdet könntet ihr es so oder so!

Was möchtest Du wissen?