Ich bin meinem Mann fremd gegangen was soll ich nun tun?

22 Antworten

Halte es wie der Schweizer Mediziner und Psychologe C.G. Jung: "Die Voraussetzung für eine gute Ehe ist die Freiheit, dem Partner untreu werden zu dürfen". Wenn Dein Mann damit Probleme hat, habt ihr nie eine gute Ehe geführt. Eine gute Ehe zeichnet sich aus durch Toleranz, Verzeihen und Vergeben. Wie sagt der Kölner so schön: "Man muß auch jönne könne". Also beichte und erfahre, was du die ganzen Jahre für eine gute oder für eine schlechte Ehe geführt hast.Im letzteren Fall hast du bei einer Trennung nichts verloren ,was es Wert wäre gehalten zu werden.

Ich würde es ihm sagen..Sonst hast du das dein Leben lang im Hinterkopf...=( Es ist schon alles ganz schön blöd ..aber jetzt kannst du es nicht mehr ändern , es ist nun mal passiert ! Naja viel Glück bei deiner Entscheidung =)

Die Wahrheit würde ich ihm nicht sagen. Aber darüber nachdenken, was dir in der Ehe fehlt und mit deinem Mann darüber sprechen. Vielleicht mal ein romatikwochenende im Hotel, damit die alten Gefühle wieder erwachen. Mit der Wahrheit würdest Du glaube ich Deine Ehe nur belasten und vielleicht sogar zerstören. Wenn dir der andere so wenig bedeutet hat, dass Du dich gleich von ihm getrennt hast, dann feht dir einfach bei deinem Mann was und das kannst du mit ihm gemeinsam vielleicht ändern.

Ich hatte meine Frau betrogen, konnte mich aber von meiner (neuen) Freundin nicht trennen. Das mit dem Hotel und der Relaxingarea hatte ich damals noch versucht, aber es konnte meine Ehe nicht mehr retten. Da war anscheinend schon vorher einiges im Argen.

Manchmal ist der Bruch, der durch das Betrügen eines Partners ausgelöst wird, eine neue Chance im Leben. Dafür habe ich nun zwei tolle Kinder.

Du liebst den anderen und hast Angst, dass sich Dein Mann von Dir trennt? Seltsame Sache. Trenn Dich von Deinem Mann wenn Du einen anderen liebst. Alles andere ist unfug.

Was möchtest Du wissen?