Ist es sinnvoll mehrere Beziehungen zu führen?

10 Antworten

Du hast ja eine schöne Einstellung zu Beziehungen und totales Vertauen zu deinen Partnerinnen, dazuhin denkst du, dass sie Größe deines Penises oder Geldbeutels ein Garant für eine gute Beziehung ist.

Deine Einstellung zu Frauen ist derart belastet, du wirst Probleme haben auch nur eine Einzige zu finden.

Du hast ja nach deiner Denke weder Geld, noch einen großen Penis, was in deiner Welt ja eine Katastrophe darzustellen weiß, da gibt es für dich wohl kein entrinnen, du wirst Single bleiben, für immer.

Vielleicht kenne ich mich auch nicht aus, weil ich Millionär bin und ein mega Gerät in der Hose, aber ich wollte halt auchmal was dazu sagen, wer weiß.



Oder man lernt einfach als eigenständiger Mensch zu leben um nicht von einer Beziehung abhängig zu sein...? "Ersatz" brauche ich nicht, sollte meine Beziehung in die Brüche gehen bin ich halt Singel, bis sich was neues ergibt (oder eben nicht). 

Oder die Frau bekommt Kinder (die sich der Mann selbst gewünscht hat) und verliert ihren straffen Bauch und die prallen Brüste. Schwupps hängt der Mann auf der nächsten 18-Jährigen Blondine, die sich irgend wie ihr Studium finanzieren (lassen) muss...

Und nein, mehrere Beziehungen lohnen sich (auch nach deinen Ansichten) nicht. Denn willst du wirklich 2-3 Frauen gleichzeitig durchfüttern? Sollte dein Spielchen herauskommen bist du außerdem nicht eine, sondern gleich alle Frauen los - Frau 1 wird, wenn sie von Frau 2 und 3 erfährt, denen bei einem schönen Kaffetratsch sicher alles erzählen wollen....

Aber wenn du mit so einer Einstellung an eine Beziehung herangehst brauchst du dich auch  nicht wundern, wenn Frau dir davonläuft. Keine Frau möchte nur 2.te oder 3.te Wahl sein wenn es mit der Anderen nicht klappt. Und nur wenige Frauen möchten mit jemandem eine Beziehung führen, der sie von Anfang an verdächtigt, irgend wann fremd zu gehen oder wegen des Geldes/Gliedes zu verlassen. Haben dir das eigentlich die Männer erzählt oder die Frauen...?

Hey, nein das kann ich nicjt empfehlen.
Wenn du eine offenen Beziehung führst und die Frauen bescheid wissen, dann ist das in Ordnung.
Du suchst dir scheinbar die falschen Frauen aus.
Ich bin doch nicht mit einem Menschen zusammen, weil er Geld oder einen großen Penis hat.
Es kommt auf den Menschen an.


freakib 
Beitragsersteller
 17.07.2017, 12:08

Das sagst du so.. Aber die Wahrheit sieht anders aus 

0
Rockige  17.07.2017, 13:15
@freakib

Ich kann dich verstehen freakib... Wenn man die absolute Überzeugung hat "nix zu haben/ nix vorweisen zu können" und sich dadurch selbst erniedrigt/ sich selbst als ein "Nichts" wahrnimmt... dann wird es natürlich schwer eine Frau von den Qualitäten (die man eigentlich hat) zu überzeugen.  Aber: Wenn du mal das Glück hast eine Beziehung zu führen wärest du reichlich blöd wenn du diese riskierst durch heimliche Zweitbeziehungen

0
verreisterNutzer  17.07.2017, 13:42

@freakib ich führe eine fantastische Beziehung mit meinem Partner. Bis ich ihn kennen gelernt habe, habe ich auch sehr viel sch... mit machen müssen. Von Ausnutzung über Fremdgehen bis hin zur Vergewaltigung. Es gibt immer beschissene Menschen auf dieser Welt. Alle meine Expartner waren von der schlechten Sorte, Kriminell, Egoistisch und was sonst noch. Weshalb hatte ich nur solche Hänger und Ar***löcher? Weil ich solche Menschen anzog und sie mir ausgesucht habe. Ich hatte kein Selbstbewusstsein, war mit mir selbst komplett unzufrieden, habe nichts dagegen gemacht und immer die Schuld auf andere geschoben. Natürlich hatte meine Familie viel dazu beigetragen, dass ich so wurde, aber irgendwann muss man sich sich selbst stellen, seine Fehler eingestehen und sein Leben ändern. Es liegt nicht an den Frauen, sondern an dir. Wenn du mit dir anders umgehst, wirst du auch schnell jemanden finden, der dich mag, wie du bist.

0
freakib 
Beitragsersteller
 17.07.2017, 14:50
@verreisterNutzer

Cruzix1902 ein langer Penis und viel Geld ist dir also nicht wichtig?

0
verreisterNutzer  17.07.2017, 17:14

Nein, weshalb sollte mich das interessieren? Ich kann für mich sorgen und Sex ist nicht alles in einer Beziehung. Zudem kommt es auf die Qualität und nicht auf Quantität an.

0

Lmao na wenn du das schaffst du Held
Bei deiner penetranten Unsicherheit die wohl nicht ganz grundlos sein wird ist stark zu bezweifeln dass du schaffst mehr als eine abzukriegen und das dann noch zu managen
.
.
Unsichere schwächliche Männer sind mitunter die schlimmsten. Was du dir denkst ey. Frauen sind doch keine bioressource zum erreichen des Zustands Beziehung. Das haben andere hier galanter und emphatischer ausgedrückt. Ich wollte nur dass du auch weist dass du dich schämen kannst :>

Oh, mehrere gleichzeitig?

Was ist mit der Zeit in der die Beziehungen jeweils noch "funktionieren" - auf allen Ebenen - und noch niemand oberflächliche Einstellungen offenlegt...?

Das wäre doch sicherlich recht kompliziert, man müsste darauf achten in keinem sozialen Netzwerk zu finden zu sein. Man müsste darauf achten keine Namen/ Termine/ Daten zu verwechseln. Man müsste darauf achten das man am eigenen Körper/ an der eigenen Kleidung nicht den Duft (oder Schminkspuren) "der anderen Frau" zu tragen. Bei der eigenen Wohnung müsste man darauf achten das absolut nichts auf eine Frau im Leben schließen lässt (wird schwierig, da wir Frauen dazu neigen hier und da etwas zu deponieren "für das nächste Mal").

Und wenn die Frauen voneiander Wind bekommen? Dann sind auf einen Schlag alle zusammen weg.

Selbst wenn diese Frauen in unterschiedlichen Städten wohnen, die Welt ist ein Dorf. Zufälle gibt es immer wieder. Man begegnet sich beim Sport, bei der Arbeit, durch gemeinsame Freunde oder bei Familientreffen... Man unterhält sich, zeigt ein Foto vom aktuellen Partner... und schon ist der Dung am Dampfen.

Was hat man also davon mehrgleisig zu fahren - wenn man vermeiden will irgendwo eine Singlephase zu haben? Nix.