ich bin hier geboren und halb deutsch halb Südländisch darf ich mich deutsch fühlen und so leben?

...komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Die Gene sind das Eine, Dein Gefühl ist aber das Wichtigste. Welches Gefühl hast Du? Hast Du das Gefühl, Du bist Deutscher? Oder hast Du das Gefühl, Du bist beides? Vielleicht bist Du ja auch noch unsicher, was Du eigentlich bist. Du schreibst, dass Du Christ und katholisch bist. Ist das wichtig für Dein eigenes Gefühl für Deutsch sein? Denn es gibt ja in sehr vielen Ländern katholische Christen. Ich denke, diese Fragen kannst Du nur für Dich selbst beantworten.

Ich gebe Nahum Recht: wenn Du Dich als Deutscher fühlst, bist Du ein Deutscher. Wenn Du sowohl die Herkunft Deines Vaters als auch Deiner Mutter in Dir fühlst, dann bist Du Deutscher und ??? (Du schreibst Südländer, aber aus welchem Land?), also binational.

Etwas anderes ist es, wie Dich die anderen sehen. Ich denke, Du hast ein Recht darauf, Du kannst erwarten, dass Du von Deutschen als Deutscher behandelt wirst - wenn Du das möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dich als deutscher fühlst, deutschland als Vaterland ansiehst und nich auf ausländischer gangster machst, oder nur faul auf de rhaut liegst und geld vom amt kassierst, gibt es aus meiner sicht keinerlei grund dich nicht als deutscher zu sehen. Allerdings, finde ich es nicht gerade ehrernvoll deutscher zu sein.. Heute haben deutsche keine würde mehr. Kriechen dem Amis in den A****. Da gibt es ja auch entsprechende Verträge zwischen deutschland und USA, dass wir immer ihre meinung vertreten müssen, aber das issn anderes thema..:) VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Leute dich nicht als deutschen behandeln,sondern als Mensch,dann bist du ihnen egal wie sie über deine Kultur und dein Zugehörigkeitsgefühl denken immer ebenbürtig. Wenn du dich als deutscher fühlst dann bist du es auch, auch wenn man dich vielleicht durch deinen Südländischen Teint,nicht gleich so einordnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ganze Frage ist wiederlich, eigentlich sollte man meinen das alle Menschen gleichwertig geboren werden und alleine das du dich meinst über deine Gene definieren zu müssen schließt dich aus der Geselschaft zivilisierter Menschen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst dich fühlen als was du dich auch immer fühlen willst, wie dich andere auf den ersten blick einschätzen ist doch denen überlassen... und wer erwartet wird enttäuscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als leicht rechts denkender Mensch kann dir dazu sagen: Ich finde deine Einstellung super. Leute mit teils ausländischer Abstammung die so denken, akzeptiere ich liebend gerne als Deutsche, wenn sie sich so sehen. Leider ist das meistens andersrum, sodass viele (Halb)Ausländer alles darum geben, so wenig Deutsch wie möglich zu sein und sich überhaupt nicht integrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aspergerchris
06.10.2011, 21:59

ja und ich sag solche form der Rechten akzeptiere ich auch voll und ganz weil ich sage manche Ausländer zwingen sogar mich schon ohne es eigentlich zu wollen eine gewisse Denkweise zu entwickeln aber du unterscheidest eben noch und sagst nur bestimmte Ausländer machen dir ein problem. gut

0

Wenn du es möchtest, darfst du es, na klar :) ganz egal welche Nationalität oder Religion! Wenn dir eins gefällt, dann darfst du dich auch so fühlen, und erst recht wenn du dich damit vergleichen kannst (Mutter deutsch, Pass, ...) ;-)

Die wo dich nicht kennen, bzw nicht wissen dass du deutsch bist (Pass, Mutter, ...), sie denken als erstes dann, dass du ein südländer bist, wegen der dunklen hautfarbe... bei dene kann mans erst später erwarten, wenn sie es dann von dir oder adoptiveltern (oder freunde) wissen, dass du als deutsch angesehen werden willst...

Und noch ne frage... Du hattest mal n Bild drin, bist des du gewesen? Da hast du ne helle Hautfarbe drinn gehabt und das Gesicht sieht sehr ähnlich aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aspergerchris
06.10.2011, 22:43

ich habe immer fotos von mir hier drinn verschiedene

0

Da muß man erst mal die Frage stellen: Was ist typisch deutsch ? Kurze Hosen weiße Sportsocken, Dicker Bauch, immer pünkltich ?

Das ist alles Klischeedenken. Vergiss es wenn du dich hier wohl fühlst spielt das alles keine Rolle und wenn du im großen und ganzen mit den Gesetzen und Regeln einverstanden bist und dich an diese hälst dann hast du in deinem Falle alles Recht der Welt dich als deutscher zu fühlen. Egal welche Hautfarbe welche Religion (Religionsfreihet) !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer will dir das verbieten ? Verbieten kann man dir nur, dich nicht-deutsch zu benehmen. Ehefrau vermöbeln ist z.B. nicht gerne gesehen, auch wenn es in manchen Ländern zur örtlichen Folklore gehört.

Und wenn du daran zweifelst, ob du dich als Deutscher fühlen - oder gar stolz sein - darfst, dann ist das schon sowas wie ein Deutsch-Nachweis. Ein Franzose würde sowas nie fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute mit dunkler Hautfarbe und dunklen Haaren und Augen, werden auch wenn sie sich selbst Deutsch fühlen oft von der Gesellschaft nicht als solcher gesehen und auch oft abgelehnt, obwohl der Mensch in Deutschland aufgewachsen ist und einen Deutschen Pass besitzt. In den Köpfen vieler Deutscher ist eben immer noch eine gewisse Barriere. Vor allem auf dem Land. Ist leider so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aspergerchris
06.10.2011, 22:03

ja das könnte ich sein lach ich rede sogar teilweise recht gutes bayerisch aber zumindest akzentfreies Hochdeutsch mit teils erkennbar gebildetem Wortschatz aber schau eben viel südländischer aus gerade im Sommer wenn ich schnell braun bin und dann noch der Bart dazu dann frag ich mich auch warum schaun mich wirklich manche Südländer lieber an? schön und gut aber so will ich ja nicht warhgenommen werden weil ich denke es stimmt einfach nicht und schon etwas verwundert bin dass ich offenbar für manche deutschen nicht deutsch wirke obwohl ich immer so lebe denke fühle ich weiß aber nicht gibts sowas wie eine deutsche Ausstrahlung? da bin ich mir selber noch nicht ganz eins

0

Natürlich bist Du Deutscher und sollst - wenn Du das möchtest - Dich auch so fühlen und von anderen erwarten, dass sie das genauso sehen. Stöhre Dich nicht am ignoranten Rest. Wer Dich nicht als Deutscher sehen und behandeln will, hat ein Problem mit sich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf sich als das fühlen als das man sich fühlen will. wen du für dich deutsche bist darfst du dich auch als deutsche fuhlen. und als deutsche behandeln lassen klar mein bester freund wird als deutsche behandelt und ist nicht's deutscher aber er fuhlt sich als deutscher weil er in deutschland aufgewachesen ist

lgl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist immer das, als was Du Dich fühlst. Wenn Di Dich Deutsch fühlst dann bist Du auch Deutsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katholisch ist ein Problem. duck

Ansonsten bist Du mindestens genauso deutsch wie unser Gesundheitsminister. Mach Dir bitte nicht zuviele Gedanken um die Nationalität, die sollte nur beim Wahlrecht eine Rolle spielen, aber nicht im alltäglichen Zusammenleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aspergerchris
07.10.2011, 16:40

warum könnte katholisch ein Problem sein ? duck ?also dich duck vor mir warum?

0

Sag mal... 50x der ähnlich reduzierten Frage bezgl. Deutsch/Südländer frage ich mich ernsthaft welches Problem Du mit Deinem Selbstwertgefühl hast...

Wie kann man sich denn täglich selbst so beschränken???
Du scheinst Dir da echt was einreden zu wollen!!!

In erster Linie bist Du ein Mensch...

Denn wir Alle sind Ausländer, fast überall...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumme Frage. Du bist, der der du bist. Und du hast das Recht der zu sein der du sein willst. Es ist doch Wurst von wem du abstammst, welche Haut- Haar- oder Augenfarbe du hast. Also ehrlich ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder mensch hat das recht so zu leben wie er will aber ob dich andere dann so war nehmen deutschland ist halt nazi ne egal auch wenn jeder deutsch sagt er sein kein nazi trosdem haben wir deutschen alle vorurteile ist leider so und wir auch immer so bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmok
06.10.2011, 21:48

Alle Nationalitäten haben gegenüber anderen Vorurteile deshalb ist man doch kein Nazi. So ein Schmarrn

0

Warum denn nicht? Die Zeiten, da alle Deutschen arischen Ursprungs sein mussten, sind zum Glück lange vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du dich gibst so wirst du auch behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich als deutscher fühlst und du hier aufgewachsen bist, dann bist du doch ein Deutscher ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?