hyundai i30 hilfeee

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Steuerkette muss man (im Regelfalle) gar nicht wechseln. Die Kette verfügt über einen Kettenspanner der sie selbstständig nachspannt und die hält normalerweise ein ganzes Autoleben. Man muss sie also nicht vorsorglich auswechseln wie z.B. einen Zahnriemen.

Es sei denn die Kette ist fehlerhaft verarbeitet oder sie macht auffällige Geräusche, meistens ist dann der Kettenspanner defekt. Dann muss man sie natürlich austauschen. Aber es gibt keine vorgeschriebenen Wechselintervalle für Steuerketten.

die Gleitschienen können verschlissen (im lauf der Zeit eingelaufen) sein,was aber auch durch den Kettenspanner ausgeglichen werden soll

0
@poliei

Zum Thema Gleitschienen: Mein Ausbildungsmeister hatte einen alten 123er Mercedes 200D von 1982 mit 450.000km. Der hat irgendwann mal wegen dem Alter und der Laufleistung rein vorsorglich die Kette gewechselt und hat uns dann mal die alte Kette, den Kettenspanner und die Gleitschienen gezeigt. Die Gleitschinen hatten nach dieser Laufleistung ca. einen halben Millimeter Materialabtrag. ^^ Und die Kette... Naja, die hätte wahrscheinlich auch noch mindestens 200.000km mehr gehalten.

Solange da nicht rumgefuscht wird wie bei den TSI Motoren von VW, halten Steuerketten in der Regel länger als das ganze Auto.

0

Hi, steht ggf. im Manual - jedoch ist bei regelm. Wartung richtigem Motoröl ein Ausstausch nur selten dann bei extremer Laufleistung notwendig. Denn normalerweise ist das eine wartungsfreie für die gesamte motorlebensdauer konzipierte Technik.

Ggf. ist der Kettenspanner zuvor auszutauschen, hierfür gibt es sicherlich eine Inspektions-Möglichkeit um eine verschleißbedingte Dehnung/ Lagerschäden, ggf. einen zu schwachen Spanner rechtzeitig zu erkennen.

na denn, Optiman

Hallo ihr Fachleute! in meinem i30 Bauj.2010 km 41000 wurde eine neue Kette und ein neuer Kettenspanner eingebaut. Reklamation bei Hyundai negativ !!! Diese billige Ausführung von Kettenglieder ist atemberaubend. Ich bin Werkzeugkonstrukteur und habe leider meiner Tochter das Auto gekauft. Ich könnte noch mehr Konstruktionsfehler angeben, aber das interessiert sowieso keinen weil es allen nur um GELD geht. MfG makuklan

Was möchtest Du wissen?