Hunde schlauer als Tiger?

10 Antworten

Bisher wurde nur Hauskatze und Haushund im Bezug auf kognitve Fähigkeiten (Intelligenz) verglichen. Der Hund hat um einen Punkt besser abgeschlossen als die Katze. Allerdings wird bei solchen Intelligenztests nicht selten auch die Zusammenarbeit mit dem Menschen abgefragt und genau da hatte der Hund die Nase vorne...

Katzenartige mit Hundeartigen zu vergleichen ist im Ergebnis dann eher nicht möglich. Es sind zwei unterschiedliche Arten. Wäre so als ob wir den Menschenaffen mit dem Wal vergleichen würden. HG

Ich kann mir das nicht vorstellen. Genau so gut könntest Du fragen ob Hunde schlauer als Hauskatzen sind. Tiger als Katzenartige Tiere eben in ihrem Verhalten auch sehr den Katzen ähnlich. Und bei allen Tierarten gibt es natürlich individuelle Unterschiede. Ich weiß von einer besonders intelligenten Tigerin die in einem Zoo eine zufällig in ihrem Gehege vergessene Decke am nächsten Tag um ihre Jungen gewickelt hatte. Es kommt immer auf das Individuum an. Außerdem sind Tiger aufgrund ihre eher einzelgängerischen Lebensweise auf ganz andere Fähigkeiten angewiesen, als das Rudeltier Hund (oder Wolf). Im übrigen halte ich alle Tiere für erheblich intelligenter als allgemein angenommen.

man kann nur Hunderassen untereinander vergleichen. Ansonsten kannst du auch Äpfel mit Birnen vergleichen. Ein Tiger hat Fähigkeiten, die ein Hund nicht braucht und umgekehrt...

Es gibt schlaue Hunde und es gibt schlaue Tiger. Das kommt immer auf das Tier an und wie es aufgewachsen ist. Genau wie bei einem Menschen. Der eine ist schlau - der andere...stellt dumme Fragen.

Es gibt weder schlaue Tiger noch schlaue Hunde, Mit Intelligenz hat das überhaupt nichts zu tun, Ein Tiger ist bestimmt listiger als ein Hund, nimmt man nur einmal das Beispiel mit dem zaun, (es gibt einen zaun der dreißig Meter lang ist, dann kommt ein Loch, durch das der Hund gut hinauskommt, Jetzt kommt jemeand der den Hund ärgern will, und läuft immer an dem Zaun außen vorbei, aber nicht bis zum Loch, Der Hund rennt immer hin und her, und obwohl er wissen müsste,dass da ein loch ist, an dem er schon hunderte Male vorbeigelaufen ist, kommt er nicht auf die Idee, da raus zugehn und sich den Bösewicht zu schnappen.) Ein Tiger würde schnell an das "Loch im Zaun denken).

Da würde ich nicht drauf wetten!

0