Hund pinkelt auf einmal sehr viel warum?

9 Antworten

Hier kommen einige möglichen Ursachen in Frage. Genaueres kann Dir nur ein TA nimm wie schon gesagt eine Probe mit. Andernfalls bekommst Du sicherlich einfach ein Antibiotika mit.

Mess mal die Trinkmenge weiter bis du da hin gehst. 

Ca 30 ml Wasser pro Kg Körpergewicht ist  normal. Das tendiert natürlich immer bei Hitze/ Bewegung etwas nach oben.

Lass ihn bis dahin nicht auf kalten Untergrund liegen. Mische ihm Kamillentee frisch gekocht unter sein Futter und ins Wasser. Natürlich abgekühlt.

Wie sieht sein Bauch aus? Wirkt dieser aufgedunsen?

Bei Bedarf auch auf Cushing- Syndrom testen lassen. Wird oft erst zu spät erkannt.

30 ml? Sky wiegt 23 kg das wären dann ja nur knapp 700 ml Wasser am tag ?! Oder hab ich mich jetzt verrechnet? Das hört sich sehr wenig an

0
@SHinske

so ist die Berechnungsformel die man zu Grunde legt lt. meines TA. Ich war auch erstaunt. Aber eine anderweitige Praxis die Notfall mäßig wegen Durchfall meiner Hunde aufsuchen musste gaben mir die selbe Berechnung.

0

Hi!

Blasenentzündung ist möglich, hatte meine, in dem Fall Hündin, auch schon einmal, ließ sich aber mit einem sogar pflanzlichen Mittel innerhalb von 3 Tagen behandeln (hab ich schonmal gesagt, dass ich nen guten Tierarzt habe? xD). Es muss nicht immer Antibiotika sein, das ist schädlich für die Nieren, jedoch solltest du dich dabei an deinen Tierarzt richten, es kommt natürlich dann auch auf die Schwere des Falls an.

Gehe zum TA und lass dich da beraten bzw. lass deinen Hund behandeln, wenn es denn eine Entzündung ist. Wir können dir ehrlich gesagt, dabei gar nicht viel weiterhelfen.

Es würde zum Trinken, um die Blase zu entlasten, bspw. Kamillentee tun, kürzer ziehen lassen und als "Wasser" bereitstellen, meine hat das gut angenommen aber auch nicht übermäßig viel mehr getrunken als sonst. Musst halt darauf achten, dass er den Trinknapf nicht leer macht (gibt Hunde denen schmeckt das so gut, dass sie gleich den Napf leeren).

Ansonsten, viel Glück beim Tierarzt am Montag!

Vielleicht hat er Blasenprobleme. Ich würde ihn vom Tierarzt untersuchen lassen.

LG

Ich würde zu einem Tierarztbesuch raten.

Wirklich Auskunft kann dir da nur der Tierarzt geben! Meine ersten Ideen wären auch Blasenentzündung und wegen dem viel Trinken vielleicht Diabetes. Aber vielleicht ist es auch was ganz anderes.. besonders bei Tieren sollte man lieber einmal zu oft zum Arzt geben, eben weil sie einem schwer anzeigen können, wo das Problem liegt. 

Montag werde ich mal zum Arzt wackeln wenn es nicht besser wird ,mach mir da schon n bisschen Sorgen was er haben könnte,nur es geht ihm anscheinend gut er spielte heute den ganzen tag mir der Hündin meiner Mutter frisst auch normal keinerlei Anzeichen für eine Krankheit 😦

1