Hund kratzt sich ständig

11 Antworten

Kann alles mögliche sein, eine Allergie, Parasitenbefall, vielleicht sogar psychologisch bedingt. Habe da eine gute Seite gefunden, vielleicht hilft sie dir ja http://hund-kratzt-sich.de/

Hm, vielleicht habt ihr die Heizung angeschaltet? Da kann passieren, dass seine Haut trockener wird als vorher..Stelle den Hund in die Badewanne mit Kamillentee ( grins, echt jetzt, einfach 5-6 Kamillebeutel ins warme WAsser und ziehen lassen) . Das hilft der Haut und wenn es diese Umstellung war, wird er aufhören sich zu jucken. Falls er dann immer noch kratzt, solltest du doch vielleicht den TA aufsuchen, denn gerade im Herbst gibt es gemeine Grasmilben, die sich dauerhaft einnisten. Die kann man nur mit speziellen Mitteln loswerden. Und da würde ich auch nicht herumexperimentieren. Denn früher oder später fallen da die Haare büschelweise aus und es dauert ewig, bis dein Hund wieder wie vorher aussieht und nicht mehr leiden muss...

Das klingt nach Flöhen. Hat er ein Halsband gegen Flöhe oder irgendwas anderes Tropfen oder so? Ich würde mal den Tierarzt befragen. Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?