Hund frisst Tapete

12 Antworten

Aufmerksamkeit heißt nicht immer eine gute Auslastung. Vllt ist der Hund nur frustriert, als geistig unterfordert. Wie wird er denn gefordert und beschäftigt? Macht er das nur bei der Tapete? Man muss hier das Gesamtbild betrachten. Knabbert der Hund noch mehr an? Sind schon alle Zähne gewechslt, bzw hat der Hund Zahnprobleme? Wendet euch lieber an jmd Fachkundigem vor Ort, es gibt ja auch Einzelstunden, die man buchen kann. Sucht Euch jmd, der sich das mal ansieht, bevor ihr hier solche super Tipps annehmt, wie anderes Futter...

Das mit der Auslastung und Langeweile ist natürlich Blödsinn, die typische menschliche Analogiebildung. Ich habe zwei Schäferhunde, derzeit 8 Monate alt. Der Rüde knabbert Tapeten und Türrahmen an, die Hündin nicht. Beide haben Beschäftigung und Training bis zur Ermüdung, Kauknochen und Gesellschaft. Das Knabbern passiert in den Ruhephasen dazwischen. Das hat mein inzwischen verstorbener Schäferhund als Welpe und Junghund bis zu 1 1/2 Jahren auch gemacht, danach war plötzlich Schluss. Hunde kauen halt gerne, und wenn eine schöne Wandecke vor der Schnauze liegt, warum nicht? Der Rest ist mühevolle Erziehung!

Ein Hund braucht neben Futter & Trinken auch ausreichend Beschäftigung, körperliche Betätigung und Erziehung. Vielleicht ist es einfach lange Weile oder sie sucht Aufmerksamkeit.Versuche Sie ausreichend zu fordern besuche eventuell eine Hundeschule.Schaffe Spielzeug an oder gebe Ihr einen ausrangierten Schuh den sie benagen darf!

haha witzig spielsachen hat sie genug mehr als alle anderen hund glaub mir und sie macht das wenn wir weg sind und vorher gehen wir immer runter und spielen lange...

0

Wenn ein Hund Tapete oder sonstiges anknabbert hat das nichts mit Hunger zu tun! Dann ist dem Hund langweilig! Bei Welpen ist es übermut, wenn sie zu viel oder zu wenig zu spielen haben! Aber ein ausgewachsener Hund langweilt sich und dann wird Herrchen oder Frauchen halt bestraft!!!! Eure Hündin ist nicht ausgelasstet, versucht es mit Hundeschule, Dog Dancing, Agility oder sonstiges. Da ich nicht weiß was für eine Rasse oder was für ein Mix Eure Hündin ist kann ich nicht mehr sagen!!!

Versprüh überall wo dein Hund NICHT hin soll Zitronensaft. Du musst den nicht selber pressen. Es reicht auch das billige Fläschchen von Aldi um ca 70 Cent.

Bei den Sachen die selber keinen Zitronensaft vertragen, teure Möbel zum Beispiel,

kannst du ja kurzfristig mit Zitronensaft getränkte Lappen davorhängen.