Hund auf die Pfote getreten Tierarzt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich bin meiner Hündin auch aus versehen schon zwei mal auf die Pfote getreten (sie legt sich immer ziemlich versteckt irgend wo hin) und beide Male war alles ok.

Natürlich solltest du sie weiter beobachten, aber wenn nicht weiter ist, ist alles ok ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beobachte ihn erst mal wenn er hinkt und die Pfote nicht belastet geh mit ihm zum Tierarzt.

Mir ist das bei meinen Hunden auch schon passiert und es zerreisst mir das Herz wenn so was passiert.

 Bis jetzt hat noch keiner meiner Hunde dadurch einen Schaden erlitten und zum Glück sind sie nicht nachtragend. Hunde merken es wenn man ihnen nicht absichtlich weh tut.

Wie groß ist Dein Hund? Ich denke bei einem kleinen zierlichen Hund ist die Gefahr schön größer das er eine stärkere Verletzung davon getragen hat.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beobachte das erstmal, aber normalerweise passiert da nichts Schlimmes, das geschieht jedem mal (leider).

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)
Mach dir keine Sorgen. Es war bestimmt auch viel Schreck bei dem Quitscher dabei. Das ist mir bei meinem Hund auch schon mal passiert und bei meinem Kater war es mal so, dass ich fast auf seinen Schwanz getreten bin und er gleich schon gefaucht hat. Das ist so eine Art Reflex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dann nicht zum ta gehen

Beobachten reicht völlig aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beobachten reicht. Wenn er normal läuft, nicht humpelt und die Pfote nicht dick ist, ist alles in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beobachte dies erstmal😇

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er keine sichtbaren Schmerzen hat oder Humpelt würde ich es einfach mal weiter beobachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?