Hühnchen im Ofen vergessen - einen Tag lang ungekühlt stehen gelassen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde denken, du hast alles Gefährliche erstmal totgekocht. Wenn es in deiner Wohnung heute nacht nicht extrem warm oder "schwül" oder unhygiensch war, glaube ich nicht daß das tote Hendl über Nacht von Keimen überfallen wurde. Eine Garantie kann dir aber niemand geben. Geflügel, falsch gelagert, KANN auch schon mal "in die Hose" gehen. Ich persönlich würde es allerdings noch bedenkenlos essen, auch wenn gleich alle schreien"schmeiß weg". Guck dir mal diese mobilen Hähnchengrills an- da wird das fertige Hähnchen auch nicht gleich in den Kühlschrank "gewuppt".Eventuell könntest du das Fleisch ablösen und beispielsweise als Soßeneinlage noch mal ordentlich erhitzen.

Ich würde den hahn noch essen.Denk mal an die Chinesen.Was da in ner Peking Suppe rumschwimmt :-) Also schneid das Fleisch ab und zerkleinere es, dann in die Suppe oder koch ne Sauce. das ist dann Nummer Sicher. Wird im restaurant genauso gemacht !

Gerade bei Geflügel und diesen Temperaturen würde ich vorsichtig sein.......

Lieber weg damit !!

Was möchtest Du wissen?