Hotel gebucht kurzzeitig stornieren?

6 Antworten

Hallo, 
das kommt ganz auf den Veranstalter drauf an. 

Es kann sein, dass du nichts mehr zurück bekommst, kann aber auch sein, dass du alles wieder bekommst :-)

Also informiere am besten den Veranstalter. 

Wenn du deine Freunde stattdessen hinschickst, und du somit einen Namenswechsel machen willst, oder wenn du zwei Wochen später ins Hotel fahren möchtest, sind meistens die Veranstalter Kulant und ändern das kostenfrei ab. 

Wenn das Hotelzimmer bezahlt ist, brauchst du es nicht zu stornieren. Dem Hotel ist es gleichgültig, ob du das Zimmer nutzt oder nicht, solange du bezahlt hast. Stornogebühren fallen in diesem Falle nicht an.

Du könntest aber versuchen, die Buchung zu stornieren. Dann müßtest du vermutlich Stornogebühren bezahlen, würdest aber vielleicht, aber wirklich nur ganz vielleicht einen Teil des bezahlten Geldes zurückerhalten.

Lies mal die AGB. Dort wirst du sicherlich Hinweise über Stornierungen finden. Häufig sind die Stornogebühren gestaffelt. Je früher du stornierst, desto geringer sind die Stornogebühren. Stornierst du zu spät, kann es möglich sein, dass du nichts zurückbekommst. Dann fallen jedoch auch keine Stornogebühren an (siehe 1. Absatz).

Das kann niemand wissen, da das in deiner Reise- bzw Buchungsbeschreibung steht. Üblich ist, dass Gebühren anfallen, und zwar je mehr, desto näher am gebichten Termin.

Hallo,

je nach Veranstalter, können Buchungen bis zu einem Stichtag kostenfrei stourniert werden. In dem Fall würdest Du Dein Geld zurück bekommen.

Teilweise werden Gebühren verlangt.

Das hängt jedoch von Deinem Vertrag ab.

Du kannst in Deine Buchungsunterlagen schauen oder Dich drekt mit dem Veranstalter in Verbindung setzen.

Wenn Du die Buchung verfallen lassen möchtest, musst Du nichts machen. Dem Hotel ist es egal ob das Zimmer genutzt wird.


RayAnderson  😏

Informiere Dich beim Veranstalter - Fristen und Höhe der Stornokosten sind von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich.

Was möchtest Du wissen?