Honiggurami vergesellschaften?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

schön, dass du deinem AQ so viel Zeit für die Einlaufphase gegönnt hast - so wirst du wenig Probleme nach dem Fischbesatz haben.

Welche Wasserwerte (Härte, PH-Wert) kommen denn bei dir aus der Leitung? Honigguramis brauchen relativ weiches Wasser mit einem nicht zu hohen PH-Wert. Black Mollys dagegen brauchen eigentlich schon viel härteres und alkalischeres Wasser - daher wäre eine solche Vergesellschaftung nicht unbedingt glücklich, da eine Art wahrscheinlich in einem Wasser schwimmen müsste, dass den Bedürfnissen nicht wirklich angepasst ist.

Das bereitet den Fischen Stress und Stress ist der Krankheitsauslöser Nr. 1 bei Zierfischen.

Gutes Gelingen

Daniela

lifeiswonderful 26.02.2013, 17:41

Danke! Das mit den Wasserwerten wusste ich nicht. Wurde mir im Geschäft anders gesagt. Aber dann werde ich wohl auf die Honigguramis verzichten müssen. Naja gibt schlimmeres =)

0
dsupper 27.02.2013, 06:04
@lifeiswonderful

Hallo, natürlich erzählen dir die meisten "Fachverkäufer" etwas anderes, bei denen geht immer alles - schließlich wollen sie etwas verkaufen und nicht "etwas nicht verkaufen".

0

200 Liter sind immer ein schöner Einstieg, besser jedenfalls als wenn man mit zu kleinen Aquarien anfängt, und sich dann die Probleme häufen. Wenn man hier täglich die Probleme bei den Mollys liest, wie wäre es mit einem schönen Becken nur für Fadenfische, die du mit einer Herrengruppe Guppys oder den normalen Neon - Tetra-Neonfisch auflockern kannst. Als Bodenfische eine schöne 10er Gruppe kleiner Panzerwelse, welche ich immer gerne als kleine Kobolde bezeichne. Dsupper schrieb ja schon, die Wasserwerte sind entscheident was du halten kannst. Sind deine Werte PH unter 7,5 und dGh gut unter 10, würde ich das Becken sehr gut bepflanzen, die Strömung des Filters indirekt einbringen bzw etwas abdämpfen, so könntest du in Zukunft sogar die Hoffnung auf Schaumnester setzen. Fadenfische / Labyrinther strahlen eine wahnsinnige Ruhe aus , was gerade einen besonderen Charme versprüht. und Ruhe abgibt. Mosaikfadenfisch wäre zu Zwergfadenfisch ein super Kontrast, und die Beckengröße würde auch passen.

Gruß Wolf

lifeiswonderful 28.02.2013, 21:22

Da ich schon ein Aquarium mit sehr ruhigen Fischen habe, möchte ich mal eines in dem ein bisschen was läuft. Lebendgebärende finde ich dafür eben super. Aber trotzdem danke =)

0

Was möchtest Du wissen?