Homepage unter 18 Jahren?

4 Antworten

Du darfst mit unter 18 eine Webseite betreiben aber sobald du eine Unternehmung mit Gewinnabsichten startest schaltet sich der Fiskus ein und du musst ein Gewerbe anmelden, dafür wiederum musst du voll geschäftsfähig sein und das bist du hier mit 18.

Allerdings kannst du diese Problematik umgehen, entweder indem du das Gewerbe über einen Volljährigen laufen lässt(vorzugsweise ein Familienmitglied) oder du versuchst eine Bescheinigung zur uneingeschränkten Geschäftsfähigkeit von deinem zuständigen Familiengericht zu bekommen, deine Eltern müssen dafür zustimmen und du musst deine Unternehmung darstellen, am besten anhand eines Businessplans.

Da du wohl nur kleinere Summen verdienen wirst kannst du ein Kleinunternehmen anmelden damit dir das abführen der meisten gewerbebezogenen Steuern für den Betrieb bis zu einem Jahresumsatz von 17000€ erspart bleibt.

"Ich will Werbung und ein paar Euro aber kein Geld verdienen" das ist ein Widerspruch. Aber ich kann dich beruhigen: man hat einen Freibetrag. Ansonsten einfach mal nen Gewerbeschein holen, kostet 30€, dann kannste dich da austoben wie du lustig bist und später vielleicht sogar mal ein paar Aufträge für andere machen.

Ich meinte damit,dass ich nicht Reich werden will damit:) Gewerbeschein unter 18 ?

0

Man braucht Fragen nicht zweimal zu stellen wenn innerhalb von 10 Minuten keine Antwort kommt.

und somit ein paar Euro verdienen. Ich will damit kein Geld verdienen

Ja was denn jetzt? Ein paar Euro sind aber Geld.

Nein das geht nicht.

Sobald du mit deiner Homepage duch Werbung Geld verdienst musst du ein Gewerbe anmelden und das geht wenn du unter 18 Jahren alt bist nur mit der Zustimmung deiner Eltern und des Vormundschaftgerichts.

Wenn du damit aber sowieso kein Geld verdienen willst dann lass die Werbung doch einfach weg.

Laien bauen eine Homepage, Fachleute eine Website. Homepage ist die Startseite einer Website, also die Inhaltsseite, die als erstes angezeigt wird.

Was möchtest Du wissen?