Hilft ein vollautomatischer Heizkörperentlüfter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du "gar keine Ahnung" hast, lass es lieber von jemandem machen, der Ahnung hat! Und bevor Du diese Dinger kaufst, Informiere Dich darüber, ob sie bei Dir überhaupt passen! Meistens haben solche "Discounter-Angebote" eine Größe von 1/2 Zoll.Dieses Maß mußt Du dann auch an Deinen vorhandenen Heizkörpern haben, was meistens nur bei Platten-Heizkörpern der Fall ist. Falls Du Radiatorn (Gliederheizkörper) hast, hast Du warscheinlich Luftschraubenanschlüsse in 1/8 oder 1/4 Zoll. Also: erst mal schauen ob´s auch passt und dann viel Erfolg dabei! Gruß Walter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fegerchen
05.10.2010, 20:49

Vielen lieben Dank für deine Antwort.

0

Hallo,

leider schreibst Du nicht warum Du auf die Idee kommst sowas zu montieren.

1.Falls Du ständig (!) Luft in den Heizkörpern hast, dann lass mal das Ausdehnungsgefäß

und den Druck prüfen. Danach ist Ruhe.

2.Falls Du nur 1x im Jahr Luft drin hast, dann entlüfte mit der Hand und gut ist es.

3.Wenn Du gar keine Ahnung hast (wie du auch schreibst) dann lass die Finger davon !!

-

-

Wann gibt's denn den Schei.. beim Aldi ? Ich hab jetzt schon Angst weil ich nächste

Woche Notdienst habe und sich die Einsätze verzehnfachen wenn es was rund um

Heizung oder Wasser beim Discounter gibt :-(.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fegerchen
09.10.2010, 12:47

lol, ok, das hört sich nach einem frustrierten Fachmann an. Hast ja Recht. Aber ehrlich gesagt, jedes Mal habe ich einen Handwerker da, der mir das Gegenteil vom vorherigen erzählt. In einigen Heizkörper gluckert es immer. Z.B. im Dachboden, aber da meinte die Firma, der Druck bis da oben reicht einfach nicht aus. Diese Aussage kann ich nicht beurteilen. Ich nehme an, dass das stimmt. Dann habe ich das Gluckern auch im Erdgeschoß. Da lass ich mal die Luft raus und sehe, wie sich das entwickelt. Kannst du mir bitte noch sagen, ab wieviel Druck es ernsthaft Schwierigkeiten geben kann bezüglich zu wenig Wasser und so. Dann würde ich von dir gern deine persönliche Meinung noch wissen wollen: was hältst du von Werkverträgen, ich meine den Vertrag, dass man 1 x im Jahr ne Firma kommen und die Heizung überprüfen läßt? Hab ne Gasheizung.. Oder reicht es aus, wenn der Kaminfeger alles überprüft. Der meinte letztens, dass er auch die Gasrohre nach draußen überprüfen könnte. Jetzt habe ich dich mit lauter Fragen bombadiert, vielleicht liest du diese Zeilen nochmals und könntest mir weiterhelfen. Wäre sehr nett. Und danke!

0

Du schraubst Zu- und Ablauf des Heizkörpers zu und wechselst das bisherige Entlüftungsventil gegen das Aldi-Teil, wo ist das Problem? Vorteil dieser Teile? Nie wieder entlüften!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zorngickel
05.10.2010, 23:23

Das Problem ist, dass ein Laie schon mit den Bezeichnungen Zu- und Ablaufanschlüssen kaum etwas anfangen kann. Und was ist wenn am Ab- bzw. Rücklaufanschluss keine Absperrvorrichtung vorhanden ist, sondern nur eine einfache Verschraubung? Und was ist wenn der Laie in einem größeren Wohnhaus mit zig Etagen wohnt und einfach den Stopfen heraus dreht? Vielleicht denkst Du in Zukunft mal darüber nach was Du für Ratschläge gibst!

0

Was möchtest Du wissen?