hilfe,meine mutter zwingt mich fleisch zu essen!:(

13 Antworten

Zeige ihr das mal, bei meinen Elten hat's auch funktioniert: http://www.peta2.de/web/elternguide.801.html . wichtig ist nur sas du deinen Eltern Klar und deutlich sagst, das du keine Tiere essen möchtest und begründe das. Frage sie mal, warum sie weiterhin verlangen, das du Fleisch isst, recherchiere im Internet und wiederlege ihre Vorurteile. wenn du dich da wirklich reinsteigerst und nicht aufgibst, schaffst du es vielleicht. Ansondten weigere dich schlichtweg fleisch zu essen (was dir in übrigen auch nicht schwerfallen wird, wenn du fleisch nicht magst).

Ich weiß ja nicht wie & was Du Deiner Mama gesagt hast weswegen Du kein Fleisch mehr essen willst. Falls Du nicht für sie nachvollziehende Gründe hast und evtl. nur gemotzt hast iiih, eklig und so nimmt sie Dich nicht ernst. Ich an Deiner Stelle würde ihr mal alle Gründe aufzählen weswegen Du vegetarisch leben möchtest. Ohne ihre Art zu kochen usw nieder zu machen. Vor allen Dingen, jahrelang hat Dir ihr Essen doch geschmeckt und das mußt Du ihr auch sagen und dann erzählst Du weswegen es jetzt anders ist, weil Du weißt alle Tiere können leiden und Du möchtest es nicht für Dich..m.lieben Gruß.h.

Hallo, leider schreibst du nicht, warum du kein Fleisch mehr essen magst... Schmeckt es dir einfach nicht oder geht`s dir um die Tiere ? Bei Letzterem hilft es vielleicht, wenn du dir Infomaterial wie Bücher und Broschüren besorgst und diese mit deiner Mutter gemeinsam anschaust, auch Filme über Fleischproduktion und Tierqual haben viel Aussagekraft, z. B. auch der Film "Earthlings". Deine Mutter muss es dir ja nicht gleichtun, aber sie sollte deine Beweggründe verstehen, deinen Wunsch respektieren und danach handeln. LG, Sigi

Sie zwingt dich? Halten sie dich zu zweit fest und schieben dir dann Fleisch in den Mund und stopfen es dir mit einer Stange nach, wie es bei der Pr5oduktion von Gänsestopfleber gemacht wird? Sicher nicht. Das wäre ausserdem gegen das Gesetz. Du darfst entscheiden was du isst und was nicht.

Laut der deutschen Gesellschaft für Ernährung sollte man aus gesundheitlicher Sicht eh maximal 1-2 mal die Woche Fleisch essen.

Informiere dich - im Endeffekt spricht nichts gegen eine ausgewogene vegetarische Ernährung. Diese liefert nämlich alle Nährstoffe, die du brauchst. Und wenn deine Mum nicht extra für dich kochen möchte, musst du eben selber den Kochlöffel schwingen.

Klick dich mal durch meine Antworten oder oben auf den Tag "Vegetarier". da bekommst du massig Infos, die sehr nützlich sein könnten, um deine Argumentation zu untermauern. Da wirst du auch massig Links mit Quellen finden. Oben rechts gibts auch eine Suchfunktion ;)

Tolle Entscheidung!

Zwingen kann sie dich nicht. Frag sie nach den Gründen, weshalb du wieder Fleisch essen sollst. Vermutlich ist sie einfach nur unglaublich schlecht informiert, so wie es leider immer noch sehr sehr viele Menschen sind. Klassiker unter den Vorurteilen ist z.B. der Eiweiß- oder der Eisenmangel. Vorurteile lassen sich übrigens prima durch Informationen beseitigen: www.vebu.de/gesundheit

Wie alt bist du eigentlich? Versuch deine Mutter ein bisschen im Haushalt zu unterstützen, schlag z.B. vor, dass du einkaufen gehst und beim Kochen hilfst oder selbst kochst. So kannst du deiner Mutter auch zeigen, wie viele tolle vegetarische Rezepte es gibt und das tut auch ihrer Gesundheit gut, denn man sollte pro Woche nicht öfter als 2-3 Mahlzeiten mit einer 200-g-Portion Fleisch essen.

Was möchtest Du wissen?