Hilfe mit Mathe bittteee ?

1 Antwort

Vermutlich muss man sich dazudenken, dass die Raumfähre sich im fraglichen Zeitraum geradlinig-gleichförmig bewegt.

- Geradengleichung aufstellen

- Abstand eines Punktes der Geraden vom Ursprung in Abhängigkeit vom Parameter der Geradengleichung berechnen

- Die Werte des Parameters berechnen, bei denen der Abstand dem gegebenen Beobachtungsradius gleicht

- Die zugehörigen Punkte ausrechnen (zugehörige Parameterwerte in Geradengleichung einsetzen)

- Abstand dieser beiden Punkte berechnen, Zeitraum aus v = Δs / Δt berechnen

Was möchtest Du wissen?