Hilfe! Meine Beste Freundin stinkt.

30 Antworten

Als gute Freundin darfst du das, ja musst du ihr das sogar sagen. Das ist für beide Seiten peinlich also fängst du ganz harmlos an und fragst sie was sie für ein Deo benutzt. Dann warte die Antwort ab und sag ihr, dass dieses ihr keinen Schutz bietet und so tastest du dich ganz langsam an das Thema heran. Versichere ihr das du nur ihr Bestest willst und ob sie darauf aus ist evtl. in der Jugendfreizeit von Anderen zu hören das sie nicht gut riecht, klingt übrigends im Gespräch besser als stinkt.

Sag's ihr. Wenn sie dann eingeschnappt ist, ist ihr auch nicht zu helfen; sie sollte dankbar sein, dass sie jmd. darauf aufmerksam macht, dass eine Körperwäsche am Tag nicht schadet, genausowenig wie ein regelmäßiger (Unter!!-)Wäschenwechsel.

Du solltest sie auf jeden Fall darauf ansprechen..vorsichtig natürlich. Sie wird es selbst nicht bemerken und irgendwann wird es ihr jemand sagen. Also besser von jemandem der sie lieb hat als von jemandem der sie desshalb verarscht. Sag ihr, dass du sie als Mensch schätzt und dass du es ihr daher sagst. Vielleicht findet ihr ja gemeinsam heraus woran es liegt...ob es wirklich mangelnde Körperhygiene ist und wie man es lösen kann. Sag ihr "Ich rede mit dir darüber weil du mir wichtig bist und wir finden gemeinsam eine Lösung" Davon einfach zu zählen wie oft sie duscht halte ich nicht viel. Sobald du ihr sagst wie oft sie geduscht hat kommt es wie ein Vorwurf rüber. Und vielleicht steckt hinter dem Ganzen ja etwas ganz anderes als du gedacht hast. Oder sie sagt einfach "Oh, danke für den Hinweis" und achtet dann mehr auf sich. Gruß

Wenn Sie wirklich deine Freundin ist, dann solltest Du mit ihr darüber reden. Vielleicht benötigt Sie auch Hilfe von Fachleuten, weil sie zum Beispiel nachts einnässt (du erwähntest den Uringeruch). Freunde sind auch dafür da, einem mal etwas Unangenehmes sagen zu können.

Das ist sehr schwierg. Aber während der Jugendfreizeit bietet sich vielleicht mal die Gelegenheit. Biete ihr dann von deinem Duschgel an und sage, dass das so schön riecht, ob sie es nicht auch benutzen wolle. Wenn sie geduscht hat, mach ihr Komplimente, dass ihr Duft jetzt so anziehend ist. Vielleicht findet sie so Freude an Hygiene.

Was möchtest Du wissen?