hilfe! mein wellensittich hat angst vor dunkelheit und kann dann nicht schlafen!

5 Antworten

Ich hoffe, es hat sich inzwischen gelegt. Vögel sind sehr für Schreck anfällig, das ist Teil ihres Fluchtinstinktes. Selbst wenn sie die Umgebung kennen, können unerwartete Geräusche sie zu drastischen Fluchtreaktionen, bei denen sie sich verletzen, zwingen. Ich habe ein Vogelzimmer, in dem meine 13 Wellis wohnen. Dort brennt nachts immer ein kleines Licht. Die Gefahr ist einfach zu groß, dass einer auch nur schlecht träumt und in Panik losfliegt und die anderen aufschreckt. Bevor ich das so handhabte, hatte ich schon verletzte Vögel deswegen. Im Käfig ist die Gefahr zwar geringer, aber man sollte immer mit seinen Vögeln so umgehen, als wäre man selbst an deren Stelle. Dann versteht man ansatzweise, was in deren Köpfen vorgehen könnte.

Dem geht es wie dir, wenn du in einer fremden Umgebung bist. Sprich immer ruhig und leise mit ihm, auch im Dunkeln, wenn Du ihm gute Nacht sagst. Die Angst wird sich geben, ganz bestimmt.

Er muss sich bestimmt erst mal eingewöhnen. Ich würde für eine Woche immer ein kleines Licht anlassen, aber danach sollte er sich schon so langsam an die Dunkelheit gewöhnen.

Mein Wellensittich wird sterben?

Hallo mein Wellensittich ist sehr schlapp und fliegt gegen wände eben war er noch sehr fit aber dann wurde er schlapp und fliegt die ganze zeit im käfig herum ich dachte er will etwas freiraum also machte ich die tür auf aber fliegt nur gegen wände ich habe ihn dann wieder reingepackt und sein Käfig gesäubert.Bei meinen anderen welli war es auch so er hatte auch so probleme und ist am Abend gestorben bitte hilft mir.Ich liebe sie, sie ist schon 5 Jahre alt und ich hatte sie seit ich 7 war bitte hilfe!!

...zur Frage

Wellensittich gegen Wand geflogen, fliegt in Panik herum.

Mein Wellensittich ist vor ein paar Stunden gegen die Wand geflogen und saß dann auf dem Boden, ich habe ihn dann auf den Finger genommen und wieder ins Käfig getan, danach hat er die ganze Zeit gebaumelt, er war etwas orientierungslos und ist oft von der Stange geflogen. Ich habe später dann das Licht ausgemacht (Nachtlicht an) und jetzt fliegt er nach einer Stunde etwa die ganze Zeit im Panik im Käfig rum, bleibt kurz stehen und fliegt dann wieder herum. Er ist handzahm ich habe versucht ihn zu beruhigen hilft aber nichts. Das andere Wellensittich ist daher auch in Panik und übergibt sicht davon... Weiß einer was das ist? Ist es eine Gehirnerschütterung.. Ich kann schlecht zum Tierarzt gehen um 3 Uhr morgens...

...zur Frage

Eignet sich eine Salzsteinlampe als Nachtlampe für Wellensittiche?

Hallo, meine Frage ist ob eine normale Salzsteinlampe als "Wellensittich-Lampe" taugt. Es heißt ja man soll über Nacht ein nicht ganz so grelles Licht anlassen damit die Wellensittiche sich nicht verletzten wenn sie Angst bekommen. Ich habe eine normale Salzsteinlampe neben den Käfig gestellt und noch ein Tuch über den Käfig gehängt damit das Licht nicht voll reinkommt. Kann da was passieren, z.B. dass sie zu heiß wird oder ist das überhaupt gut für die Vögel? Wenn nein, was empfehlt ihr mir?

...zur Frage

Wellensittich klettert nachts im Käfig?

Meine Wellensittich Henne fängt Nacht immer an, sofort wenn ich das Licht ausmache am Gitter rum. Wenn sie das dann so 10 min macht fängt mein Hahn auch an. Also meine Fragen: Warum klettern sie immer?? Was kann ich dagegen machen??

...zur Frage

Mein Wellensittich hat Angst vor ALLEM!

Hallo!

Ich habe meine beiden Sittiche jetzt seit gut einem halben Jahr. Sie sind mittlerweile Handzahm geworden. Doch sie haben Angst vor ALLEM was neu ist. Ich versuche schon seit Wochen sie an Obst und Gemüse zu gewöhnen und habe dabei auch schon alles ausprobiert was ich im Internet gefunden habe. Trotzdem wollen sie noch immer nichts davon wissen und haben sogar Angst davor. Sie haben beim Freiflug auch nur so einen Radius, mit dem Käfig und dem Vogelbaum. Weiter trauen sie sich auf keine Fall. Da fliegen sie immer nur so runden. Der eine von ihnen ist sehr zahm. Er kann auch schon Tricks. Doch wenn ich mal etwas anderes mit ihm machen möchte, zieht er den Schwanz ein. Gerade eben habe ich ihm gezeigt, wie ich ein Stück Hirse in ein bisschen Papier einwickle, dann habe ich dass auf die Handfläche gelegt. Er hatte jedoch Angst und traute sich kaum mehr auf die Hand, ansonsten kommt er immer. Auch vor dem Vogelbad haben sie Angst und baden natürlich auch nicht.

Ich gebe mir immer sooo mühe. Und beachte alle Regeln im Umgang mit Wellensittichen. Ich habe das Gefühl, dass sie gelangweilt sind, weil sie manchmal stundenlang einfach nur rumsitzen. Doch wenn ich sie mit etwas beschäftigen will, haben sie Angst davor. Was soll ich tun?

...zur Frage

Wellensittich will nicht in Käfig warum?

Hey Leute
Meine Oma hat nun seit gut 1 einem Monat ein Wellensittich
Er ist eigentlich sehr zahm und lässt sich streicheln geht auf dem Finger und Fliegt fröhlich herum
Da er sehr jung vom Züchter geholt worden ist ist er auch sehr klein und dünn deshalb fliegt er immer wild durch die Gegend und kann sehr schlecht einschätzen wie schnell er ist und fliegt immer an der Decke..
Er frisst auch sehr viel aber lässt sich immer bedienen also er fliegt nie in den Käfig oder auf den Käfig er ist immer auf seinem Platz und bleibt da..
Meine Oma muss immer den Wellensittich nehmen und ihn in den Käfig Tragen.

Ich habe zuhause ein Wellensittich der fliegt freiwillig in den Käfig
Und kommt wenn wir ihn rufen
Und das auch schon nach 1 bis 2 Monaten
Deshalb verstehe ich nicht warum der Wellensittich von meiner Oma nicht selbstständig in den Käfig geht
Habt ihr eine Idee ?
Was man dagegen machen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?