HILFE mein Oberarm wächst nicht!

3 Antworten

Hallo! Zunächst solltest Du nicht splitten. Oft splittet der Anfänger weil man sein Training gerne an dem der Könner mit Profi - Niveau und 5 - 7 x Training die Woche orientiert. Zusätzliches Risiko für den Amateur : Es werden vielleicht Muskeln nur 1 x die Woche trainiert. Muskeln sind ungeduldig - sie warten nicht gerne so lange auf einen neuen Reiz. Dann läuft Muskelaufbau gegen Muskelabbau. Ein Ganzkörpertraining verhindert das.

Trainiere komplexer, gerade zu viele isolierte Bizeps - Übungen sind eine Krankheit. Ich weiß nicht wie dick meine Arme sind, ist mir auch nicht wichtig. Aber es sind sicher viel mehr als 40 cm. Und ich mache nie isoliertes Bizeps - Training.

Und nicht, wie viele Kraftsportler, die Beine vergessen, sonst siehst Du später aus wie Spongebob, Karton auf Stelzen. Ein Training ohne Beine ist kein Training!!!

Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. darunter auch den Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Trainierst Du im Studio? Was sagt der Trainer? Leider sehe ich da immer wieder Trainer die nicht mehr aufzuweisen haben als Muskelpakete.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Dein Trainingsplan ist Mist.

Beine fehlen komplett. Volumen ist riesig -- viel zu viel Übungen für die Arme! Auch für Brust und Rücken ist das zu viel. Die Muskeln können sich bis zur nächsten Einheit gar nicht erholen.

Ich würde dir einen Ganzkörperplan a la WKM mit Grundübungen empfehlen. Alternativ einen 2er Split Push / Pull -- dabei aber auf die Einteilung der Muskelgruppen und das Volumen achten.

Wenn du in einer Definitionsphase (= Diät) bist, kannst du nicht erwarten, dass du mehr Muskeln -- z.B an den Armen -- bekommst. Da muss das Ziel sein, möglichst viel Fett und möglichst wenig Muskelmasse zu verlieren.

Hallo, Ich sehe so erstmal, dass du viel zu viele Übungen für den Bizeps und Trizeps hast. Eigentlich ist es besser bei Bizeps weniger Übungen zu nehmen. Ich habe z.B nur 2 Übungen am Wochentag dafür. Aber man kann natürlich die Übungen Wöchentlich mal ändern sodass du nicht immer nur die gleiche Fasern beanspruchst. Wie z.B. sz curls, hammer curls, LH curls usw.

Und ich füge noch was hinzu: Du musst den Bizeps nicht zwei mal die Woche trainieren. Er muss sich ja auch ausruhen. Und trainierst du überhaupt beine?

0

Wie wieviele Tage Abstand zwischen 2 Brusteinheiten?

Wieviele Tage Abstand soll ich einhalten zwischen 2 Brusttrainings? Wie macht Ihr es. Trainingsstand ist 1 Jahr.

Montag trainiere ich Brust mit Trizeps Soll ich nun die Brust Donnerstag oder eher erst Freitag belasten?

Momentaner Plan: Mo: Brust Trizeps DI: Rücken Bizeps seitliche/hintere Schulter Mi: Pause DO: Beine Bauch FR Brust Trizeps SA: Rücken seitliche/hintere Schulter Bizeps

...zur Frage

Wie viele Übungen sollte man bei Ganzkörpertraining jeweils für Beine, Rücken, Trizeps, Bizeps, Nacken und Schulter machen?

...zur Frage

Einhändig hanteln ungesund?

Hallo, kurz und knapp: ist das einhändige Hanteln (Kurzhantel, Oberarmtraining) ungesund/schädlich oder ist das kein Problem?

...zur Frage

Muskelaufbau 3er split?

DANKE dass du das liest! Trainiere zurzeit einen 3er split, bin mit aber mit den regenerationsphasen unsicher, wie ich sie aufteilen soll. Also der Plan (aktuell): 1. Tag Pull (Lat, Bizeps, Trapez, Hintere schulter) 2. Tag (Brust, Trizeps, Schulter) 3. Tag (Quad, Beinbeuger, Waden, Unterer rücken) 4. Tag Pause Dann alles wiederholen Nur habe ich das Gefühl, dass ich am 4. Tag schon wieder mit dem Pull Training wieder anfangen kann, dementsprechend Donnerstag mit push weitermachen kann... Frage: Soll ich die Regeneratuonszeit (jeder 4. Tag) so lassen oder kann ich sie auch ändern? Bin 15 jhr., 170cm und 55kg Trainiere seit 1 1/2 Jahren (immer wieder pause)

...zur Frage

Trizeps, Bizeps training ohne belastung schultern

Ich habe meine schulter verletzt und naja dennoch würde ich gerne mein training vortsetzen, natürlich nicht mehr so intensiv und ohne schultertrainig... gibt es aber Übungen für Trizeps, oder Bizeps ohne das die Schulter belastet werden? wenn ja welche?

...zur Frage

2er Split (Push-Pull-Plan) für Massephase?

Hallo, ich bin 17 und gehe seit 2 Jahren ins Fitnessstudio. Bis jetzt hab ich das ganze nicht richtig ernst genommen, aber seit ca. 4 Monaten achte ich auf meine Ernährung, esse gesund, trainiere hart und schlafe genügend. Mein Ziel ist es Masse aufzubauen und da ich eh relativ dünn bin macht es auch nichts wenn ich ein bischen Fett mitaufbau. Ich esse zurzeit 3500 kcal und das ganze sauber, also relativ wenig fett, 140 g eiweiß un der rest kohlenhydrate. nun habe ich eine frage zu meinem trainingssytem. ist es der push-pull plan gut für die "massephase" geeignet? verbesserungsvorschläge, meinungen? ich trainiere entweder: montag: push, dienstag: pull, mittwoch: pause, do: push, fr:pull, sa:pause

oder montag: push, dienstag: pause, mittwoch:pull, do: pause, fr:push, sa:pause, so: pull

Mein Training sieht momentan so aus:

Push: kniebeugen 5 sätze 5 wdh Bankdrücken 4 sätze 5 wdh schrägbank kh 2 sätze 8 wdh butterfly 2 sätze 8 wdh dips 2 sätze 8 wdh french press (trizeps drücken liegend) 2 sätze 8 wdh bauch

pull: kreuzheben 5 sätze 5wdh rudern mit lh untergriff 3 sätze 8wdh lat ziehen 3sätze 8 wdh bizeps lh curls 3 sätze 10 wdh bizeps kh curls 3 sätze 8-10 wdh

vielen dank im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?