Hilfe, ich werde immer von einem weißen Transporter verfolgt. was soll ich tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du machst dir Sorgen , ist klar. Erzähl das jemandem, das müssen nicht die Eltern sein. Lass dich zum Beispiel das nächste Mal begleiten von einer guten Freundin Wenn der Wagen wieder auftaucht, so hast du mindestens eine Zeugin, dass da etwas nicht stimmt. Und diese Freundin kann dir dann sagen, ob sie das auch als Problem betrachtet. Wenn tatsächlich immer dieser Wagen genau zu diesem Zeitpunkt dich verfolgt, ist das wohl kein Scherz mehr. Und wegen den ständig geänderten Nummernschildern, wird ja wohl nicht eine Firma in der Nähe sein, deren Autopark aus vielen identischen Wagen besteht. Also wenn es keine 'natürliche' Erklärung gibt, dann die Polizei informieren

Danke, ich frag meine BF

1

Wenn dem tatsächlich so ist, ist das ein Fall für die Polizei.

Eine konkrete Anzeige kann nicht erfolgen, wenn das Kennzeichen immer ein anderes ist - also das Gespräch mit denen suchen, dass dir das unangenehm aufgefallen ist und ob nicht nächstes Mal jemand schauen könnte.

Nichts selber machen.

Okay, danke. Ich frage erst mal meine Eltern und dann gehe ich vielleicht da hin...

0
@Engelchen7a

Gute Reihenfolge.

Der Aufwand für den "Täter" scheint mir recht hoch - aber Irre laufen viel zu viele frei 'rum.

Der Vorschlag mit der Begleitperson war ebenfalls gut.

0

notiere das neuste kennzeichen bzw. alle die du hast und frag deine eltern. wenn du wirklich angst hast geh zur nächsten polizei station und schildere denen das einfach (aber nicht einfach den notruf anrufen).


russisches Nummernschild!

Ein bekannter von mir fährt einen Wagen mit einem russischem Nummernschild.Der meint bei einem Strafzettel passiert ihm nichts weil, es nicht verfolgt werden kann!Erzählt er Unfug oder steckt da ein Fünkchen Wahrheit drin?Er hat auch öfters mal falsch geparkt und die Strafzettel weggeworfen!

...zur Frage

Männer haben mich verfolgt...:((

Hai, Kurz zu mir ich bin 14 Jahre alt und weiblich. Heute bin ich mit meinem Welpe (4 Monate) spazieren gegangen. Ich laufe meistens auf den Feldwegen, da ich in einem sehr kleinen Dorf wohne und ich nicht sehr viel Möglichkeiten habe anstatt die Feldwege zu nutzen. Aber heute wollte ich mal in ein benachbarten Ort laufen, der ca. 1 km weit weg ist. Man muss nur eine Straße entlang laufen (neben der Straße sind Felder). Auf jeden Fall als wir ein bisschen weiter vom Dorf entfernt waren, ist ein roter (VW glaub ich) alter Kastenwagen mit klaren Scheiben auf dem Feld gefahren mit Schrittgeschwindigkeit. Hab als erstes gedacht, dass die iwas machen müssen oder so. Doch ganz anders. Sie waren auf meiner rechten Seite auf dem Feld und fahren an mir vorbei. In dem Auto saßen 3 starke Männer so ca. 20 Jahre alt, die geraucht haben und wahrscheinlich auch betrunken. Kurz haben sie bei mir angehalten und mir iwas hinterhergerufen und haben mir dann hinterhergepfiffen. Mein Herz stand in dem Moment still. Zu Glück sind sie weiter gefahren, aber sehr langsam. Ich bin schnell zurück nach Hause gerannt. Kurz vorm Dorf wollte ich über eine Wiese gehen, da es schneller geht...habe aber vergessen das dort ein Graben war und bin reingefallen..hätte fast mein Bein verstaucht. In dem Moment kommt dasselbe Auto an mir vorbei und fährt in mein Dorf rein. Schnell bin ich nach Hause gerannt. Ich habe gemerkt dass sie mich verfolgt haben. Normal hätte ich in dem Moment jmd mit dem Handy anrufen können, aber unser Dorf ist so klein, dass man dort kein Netz hat und auf dem Feld nur manchmal. Zum Glück bin ich rechtzeitig nach Hause gekommen. Ich habe es meinen Eltern erzählt und sagten, dass sie schonmal das Autp im Dorf gesehen haben und wollen mich nicht mehr alleine im Feld laufen lassen(was ich auch verstehe und auch nicht vorhabe). Was sollte ich tun, wenn das nochmal passiert?:/ Bzw. die Männer wiederkommen...

...zur Frage

wer hat vorfahrt beim überholen?

Auf einer Landstraße/Hauptstraße fährt auto A, Auto B fährt hinter Auto A, ca. 600 Meter weiter kann man rechts abiegen in Richtung Sonnendorf. Auto C kommt von Sonnendorf und möchte links abbiegen auf die Landstraße. Auto C biegt nun links in die Landstaße ein, rechtzeitig genug um Auto A nicht zu behindern, zur gleichen Zeit überholt Auto B das Auto A- nun wird es für Auto B und Auto C gefährlich denn beide würden frontal zusammenstossen. Darf nun Auto B eigentlich überholen? Oder muß Auto C immer damit rechnen das einer auf der Landstraße überholt? Auto B fährt ja auf der Landstraße und hat ja Vorfahrt ....aber auch beim Überholen.?

...zur Frage

Was tun wenn man von einem Auto verfolgt wird?

folgendes: es ist viertel nach acht, leider schon relativ dunkel. Bin um viertel nach 7 raus zum joggen und wusste nicht das es so schnell dunkel wird.. war also mitten auf dem feldweg irgendwo im nichts und merke das seit einigen minuten ein auto hinter mir her fährt. erst dachte ich der will zurück zur straße aber nachdem das auto nicht eingebogen ist an der stelle wos zurück zur straße geht sondern immernoch mir seeeeehr langsam hinterhergefahren ist bekam ichs mit dir angst zutun. bin in dem moment nur gegangen (als ich das gemerkt habe natürlich noch ein bisschen schneller). dann konnte man abbiegen in richtung nächstes dorf geht. ich bin langsam abgebogen und dann so schnell ich konnte den berg runtergerannt nach 5 minuten dachte ich das auto fährt nicht mehr hinterher aber aufeinmal kams um eck und ist ein bisschen schneller gefahren und 5 meter vor mir stehen geblieben.. bin dann einmal quer durchs feld gerannt und bin in richtung sportheim gerannt.

Sorry für die lange umschreibung. Was kann man machen in so einer situation? mein handy hatte keinen akku mehr also hab ichs gleich zuhause gelassen.. hatte ausser einen mp3 player nichts dabei und stand ja ungefähr mitten im nichts.. jemand tips was man machen kann wenn keine häuser oder menschen in der nähe sind oder man kein handy dabei hat?

"p.s": es waren glaube ich 2 männer drin jedoch hab ichs nicht richtig erkannt weil die scheiben getönt waren und das auto ja hinter mir war. Natürlich hätte es auch wirklich jemand sein können der nur dort vorbei musste und mir nichts böses wollte, aber sicher ist sicher.

...zur Frage

Pädophile Männer! Was tun?

In der Nachbarschaft gibt es einen Mann der mir immer mit dem Auto hinterher fährt. Besonders an warmen Tagen, wenn ich etwas kurzes anhabe. Er winkt mir immer zu und streckt seine Zunge raus und wackelt mit ihr. Einmal kam ich nach Hause und das Auto stand in der nähe meines Hauses. Der Mann rief aus dem Fenster, ich solle einsteigen. Meine Mutter wäre im Krankenhaus und er soll mich dort hinbringen. Ich habe ihm nicht getraut und bin weg gerannt, in mein Haus. Dort war meine Mutter! Ich habe den Mann mich masturbieren sehen, während er mich beobachtet hat. Meinen Eltern habe ich noch nichts gesagt! :/ Was soll ich tun? ICH FÜHLE MICH VERFOLGT UND BIN 12!

...zur Frage

Extreme Nötigung im Straßenverkehr

So passiert vor 5 Stunden: Ich fahre auf der Landstraße mit 100 kmh. Mein großer Bruder ist Beifahrer und unsere Freundinnen sitzen hinten drin. Vor uns fährt mein kleiner Bruder auch mit 100 kmh. Wir sind auf dem Weg zum Bowling. Auf einmal kommt von hinten ein Fiat und fährt bis auf 3 Meter auf. Ich werde langsamer, weil ich schonmal einen Auffahrunfall hatte und weiß was da passieren kann. Der Fiatfahrer fährt noch näher auf. Dann kommt kurz vor der Autobahnauffahrt eine Baustelle. Hier ist erst 70, dann 50 und dann 30 kmh erlaubt. Der Fiatfahrer überholt trotz Überholverbot ca. beim 70er Schild und fährt bei meinem kleinen Bruder vor uns extrem nah auf. Überholt den dann in der Baustelle bei 30 erlaubt und Überholverbot. Dann fahren wir auf die Autobahn und beschleunigen ganz normal. Der Fiatfahrer vor uns beschleunigt auf 100 kmh und mein kleiner Bruder vor uns blinkt und zieht zum überholen raus. Als er neben dem Fiatfahrer ist, fährt der einfach nach links auf die Spur. Mein Bruder macht fast ne Vollbremsung und fährt fast in die Leitplanke und überholt dann als der Fiatfahrer zurück auf die rechte Spur fährt. Der Fiatfahrer fährt weiter 100 kmh und ich ziehe zum Überholen raus. Und als ich neben dem Fiatfahrer bin, zieh der wieder nach links und drängt mich fast in die Leitplanke, sodass ich den Überholvorgang abbrechen muss. Dannach überhole ich den Fiatfahrer und meinen kleinen Bruder davor. Als ich links neben meinem kleinen Bruder bin während dem Überholen, rast der Fiatfahrer auf dem Standstreifen an uns beiden vorbei und rast davon. Wir haben die Polizei gerufen und die haben den gestellt. Meine Frage jetzt: Kann ich den Fiatfahrer wegen Nötigung anzeigen? Kann ich Schmerzensgeld verlangen oder sowas? Und können nur die Fahrer der Wagen oder alle Insassen Anzeige erstatten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?