Hilfe! bin in der 33 SSW und habe extrem starkes Cellulite an den Oberschenkeln und am Po bekommen, geht das nach der SS wieder weg, ich verzweifle gerade :(?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Während der Schwangerschaft - dann muss man sich zunächst fragen was davon Cellulite ist und was Dehnungsstreifen.

 Cellulite

Dabei geht es um  das Bindegewebe. Das Bindegewebe ist ein "Organ", das nicht abgegrenzt und so gesehen auch nicht kompakt ist. Es verteilt sich im gesamten Körper. So stützt und verknüpft das Bindegewebe über 50 Billionen !!! Körperzellen miteinander. Des weiteren ist das Bindegewebe ein zentrales Transportmedium also quasi eine Transitrecke des Körpers für Nährstoffe, Hormone, Botenstoffe, elektrochemische Signalübermittlungen und mehr. Ein erstaunliches und meist unterschätztes Gebilde – allerdings bei Männern und Frauen unterschiedlich strukturiert. Und da sind wir bei Cellulite.

Cellulite ist schon meist genetisch bedingt aber schon deshalb nicht schlimm, weil es fast alle Frauen haben.

Cellulite ist weiblich - Männer bekommen sie sehr selten. Der Grund : Sie haben ein elastischeres und strafferes Bindegewebe sowie weniger Unterhautfett. Die Kollagenfasern des Bindegewebes bei Männern sind kreuzweise vernetzt, bei Frauen liegen sie mehr senkrecht. Dabei kann bei Frauen das Unterhautfettgewebe 25 % des Körpergewichtes betragen - bei Männern etwa 10 %.

Cellulite ist ein typisches Frauenproblem und trifft auch Weltstars und sogar durchtrainierte Sportlerinnen. Hat was mit dem Bindegewebe zu tun, folgt genetischen Vorlagen und wird auch durch Faktoren der Ernährung - hier ist besonders tierisches Eiweiß zu nennen - begünstigt. Cremes, Medikamente und Massagen helfen nachweislich nicht. Aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband Radfahren, schwimmen oder ein Workout wie Zumba. Medizinisch bestätigt. Es kann wohl auch ein leichtes Krafttraining hilfreich sein . Auch der bekannte Dr. Müller-Wohlfahrt sagt :

"Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. "<

Ich hoffe ich war Dir eine Hilfe, schöne Woche..

Kann sein, muss nicht und es gibt Schlimmeres. Du trägst ein Kind, das hinterlässt nunmal Spuren.

Ich hab auch ab und an meine Momente in denen ich denke "Man ey...unschön." und dann schau ich meine Kinder an und erinnere ich mich, wieso ich so ausseh, wie ich ausseh und find es nicht mehr schlimm. Im Gegenteil, ich bin dann stolz auf meinen Körper.

https://instagram.com/loveyourlines/  Das hilft auch ungemein, wenn man weiß, dass man nicht die Einzige ist, der es so geht und das Mutter werden einen nicht häßlich macht.

Nächste interessante Frage

Kann Cellulite vollständig wieder weggehen?

ich würde sagen bei einem geht die weg bei anderen eher schwieriger. Ich meine ich sehe schon oft junge Mädchen die schon Cellulite haben. Es hängt ja auch oft mit der Ernährung und Bewegung zusammen. Bei mir hat Sport und Anti-Cellulite Gel body vita ganz gut geholfen. Ist noch nicht alles weg aber schon besser geworden. Kann dir jetzt auch nicht sagen ob es an dem Gel oder dem Sport liegt ich nehme es einfach als Kombi und es klappt gut :-) Ja und ich trinke einfach mehr als früher und versuche auf Kaffe zu verzichten oder weniger zu trinken da es nicht förderlich ist :-/

Ich würde auch nicht verzweifeln und mich irgendwelchen Operationen oder Wundermitteln hingeben, die sowieso nichts bringen. Bei dem, was hilft, kann ich auch atdi nur zustimmen. Wenn du ein Trainingsprogramm suchst, habe ich eins auf keinecellulitemehr.com entdeckt, das ich interessant finde. Ansonsten viel trinken und gesund ernähren. Lg

In der Schwangerschaft müsste das Hautbild eigentlich besser sein. Hast du zu viel zugenommen?

Cellulite hat ja mit der Haut selbst nicht viel zu tun. Die entsteht im Fettgewebe und man muss nicht mal zunehmen, um das zu bekommen, selbst sehr schlanke Menschen können Celllulite haben.

Aber je straffer die Haut ist, desto weniger ist sie sichtbar.

0

Habe 11 Kilo zugenommen bis jetzt

0
@Fiennchen

Vielleicht speicherst du gerade viel Wasser. Frag deinen Arzt wenn du beunruhigt bist. Warte einfach ab bis nach der Geburt die Wassereinlagerungen abgebaut haben. Achte darauf, dass du nicht zu viel Salz zu dir nimmst. Ist ja nicht mehr so lange. Alles Gute !

0

Ich weiß nicht, ob das noch wichtig ist. Aber falls mal jemand danach sucht: Cellulite hat nur etwas damit zu tun, wie man sich ernährt und wie viel Sport man treibt. Auch sehr dünne Menschen können Cellulite bekommen, das hat NICHTS mit den Genen zu tun, wie viele faule Frauen gerne meinen ;) Mit basischer Ernährung und Sport kriegt man Cellulite wieder weg (ich habe es auch so geschafft). Vorallem sollten Lebensmittel wie Nudeln, Brot, Kaffee, Fleisch und Milchprodukte gemieden werden. Nur Cremes und Wechselduschen helfen nichts! Viele Grüße

Meinst du vllt. Schwagerschaftsstreifen wegen der Dehnung überall? Die kann man mit "Freiöl" bekämpfen die gehen auch wieder weg. Celuite kann Wasser einlagerung sein, das bildet sich auch wieder zurück. Wenn das Wasser aus dem Körper ist. Alles Gute Euch!

Dehnungsstreifen gehen nicht mehr weg. Sie werden heller, aber sie bleiben. Das sind Risse im Bindegewebe, Narben. Und Cellulite entsteht im Fettgewebe, nicht durch Wasser.

0

Schwangerschaftsstreifen gehen nie wieder weg. Das ist zerrissenes Bindegewebe. Die Streifen verblassen nur und sind weniger sichtbar wenn man Sport macht.

0

Nein Schwangerschaftsstreifen habe ich nicht meinen Bauch creme ich schon regelmäßig mit öl ein in der Hoffnung das keine kommen :), ich meinte schon Cellulite :( meine Oberschenkel sehen gruselig aus, das hatte ich vorher noch nie :(

0

Was möchtest Du wissen?