Hilfe bin ein Langweiler :((((

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Menschen, die sehr aktiv sind, haben auch viel zu erzählen, das was sie erlebt haben, gesehen haben, usf. Sich mit bestimmten Themen auseinandersetzen, dann ist es möglich darüber zu diskutieren. Es gibt auch Bücher über Small Talk, Small Talk, um ins Gespräch zu kommen. Vielleicht gibt es in Ihrer Nähe entsprechende Angebote in der Volkshochschule über small talks, Diskussionsrunden oder Rhetorikkurse. Ich nehme an, dass sie schon etwas zu erzählen hätten aus ihrem Leben, genug Erfahrungen aus der Berufswelt, aber geht es nicht eher darum, die eigene Schüchternheit, die sie sicher nicht im Beruf haben, aber im Privaten, zu überwinden. Das Wichtigste ist dann das Üben im Feld, im Alltag gibt es viele Möglichkeiten an fremden Menschen zu üben. Man kann nicht verlieren auch nicht das Gesicht, sondern nur viel Erfahrung sammeln. Aber natürlich ist es für einen extrovertierten Menschen viel leichter. Außerdem ist es nicht immer leicht, wenn man am Beginn des Gesprächs nichts Gemeinsames findet. Viel Mut und Glück.

man alter beruhig dich erstmal, das kann man sich ja nicht mit anlesen. merkst du eigentlich was du dir da für einen druck aufbaust. geh einfach mal in die bücherei oder so, wo du menschen um dich hast ohne mit ihnen kommunizieren zu müssen. so baust du vielleicht erstmal deine blockaden ab in menschennähe total nervös zu werden. dann mal in restaurant oder so, weil du auch essen bestellen musst, kino usw. mach dich mit menschenumgebungen vertraut, öffentliche plätze usw. dann liesst du zusätzlich noch jeden tag eine tageszeitung damit du themen hast über die du reden kannst und probierst es einfach mal fremde leute anzusprechen. ist doch nicht schwer. viel schwerer ist es auch mal die klappe halten zu können, also du kannst dein problem auch als segen ansehen ;) hau rein, du machst das schon entspann dich mal. man was für ne geile antwort, min. 5 sterne wert!! :D

Ja du hast ja recht aber ich habe Angst die Kontakte ich neu geknüpft habe wieder zu verlieren weil ich soooo langweilig bin :(((

0

Beschäftige dich mit irgendwelchen Allroundthemen, über die alle zumindest ein bisschen reden können (Politik, Filme, Musik)... und dann plapper über die Themen einfach drauf los (hast du schon den neuen Film xy geguckt? etc..) damit kannst du Unterhaltungen gut in Gang bringen und auch gut in Gang behalten ;)

HI, ich hätte folgenden Voschlag:

Da du dein "angebliches Problem" ja bereits selbst erkannt hast, ist es nur mehr eine "kurze" Frage der Zeit bis zur "Heilung" ;-)))

Finde heraus, was du wirklich gerne machst (nicht was Freunde etc. dir sagen, das ist cool) - Zieh das auch durch und du wirst schnell Freunde finden, wenn du darüber redest.

Versuche Gemeinsamkeiten mit anderen zu finden. Schau deine Hobbys an und suche Leute, die die gleichen haben. Da entwickelt sich dann schon eine Kommunikation oder sie ist vll auch gar nicht nötig. :)

Rede einfach darauf los! Sei nicht schüchtern.. Lach viel und auch wenns für dich komisch vorkommt Denk dran "yolo" ;-)

Yolo ist eine Ausrede für B#tches

0

Was möchtest Du wissen?