Hilfe - Ausdauerlauf! Tipps?

7 Antworten

Wenn es nicht darum geht möglichst viele km in 20 Minuten zurückzulegen, sondern sie einfach nur zu joggen, dann laufe einfach nur so schnell, dass du dich noch mit anderen unterhalten kannst. Das ist eigentlich eine gute Orientierung. Eine Pulsuhr wäre natürlich ideal, aber die willst du dir wahrscheinlich nicht unbedingt kaufen, oder? :) Wenn es doch um die Strecke geht, dann pass auf, dass du nicht zu schnell angehst. Gib lieber nach der Hälfte ein wenig mehr Gas. Außerdem morgens ein gutes Müsli essen, ausreichend Wasser trinken... Mit Musik zu laufen kann ich dir nicht empfehlen, da man sich automatisch dem Rhythmus der Musik anpasst und der kann für dich ja zu schnell oder zu langsam sein. Ansonsten kann ich dir nur empfehlen ab und zu laufen zu gehen. 20 Minuten sollten in deinem Alter eigentlich kein Problem sein. Viel Spaß am Freitag! :)

2

Das ist nicht gut! Unterhalten bringt Seitenstechen. So schafft man das nie.

0

Ablenkungen in den Himmelgucken....Mädels...aufkeinen Fall Musik.....auf den Boden gucken

vorher gut trinken, und obst bzw, zucker essen (weintreiben, dextroenergie) , richtige atmung( google) oder geh einfach mal in deiner freizeit joggen damit du mehr ausdauer hast.

Autohaus Ausbildung?

Hey:)
Ich hab jetzt ein praktikum beim autohaus  als service assistent angefangen... Gefällt mir auch sehr gut... Ich gefalle den auch und ja, ich wollte eine ausbildung dort anfangen:)
Habt ihr vlt tipps was für fragen ich stellen kann, weil er mich immer fragt: hast du irgendwelche fragen? Und dann steh ich da nur so hahah:D wäre nett wenn ihr mir welche aufschreibt... Weil mir fällt leider echt nichts ein^^... Und was kann man machen das die richtig beindruckt werden? Weil ich will wirklich diesen platz bekommen :)
Wäre dankbar wenn ihr mir helfen würdet 👀

Thaanks✌🏽️

...zur Frage

Hilfe 5000 Meter-Lauf?

Hallo ihr lieben,

ich ( 17 Jahre) habe ein Problem ich muss kommenden Mittwoch einen 5000 Meter lauf für die Schule absolvieren und wir haben so einen Haudegen als Lehrer.

Ich bin nicht gerade unsportlich und habe die letzten Wochen auch fleißig geübt aber meine Ausdauer lässt zu wünschen übrig... Mein Puls ist schon im Ruhezustand ziemlich hoch 105-110, wenn ich laufe piepst meine uhr weil ich meist bei 180 liege , und nach dem laufen gehe ich extrem tief ca. 40..

Ich habe schnell Seitenstiche und auch atemprobleme das meine kehle total trocken wird wenn ich laufe und das einatmen weh tut.. 3km schaffe ich noch so gerade am Stück aber dabei gehts mir echt dreckig werde knallrot und kriege so ein weißes dreick um den mund,

habt ihr tipps wie ich den Lauf möglichst gut absolvieren kann? Ich setz mich selbst total unter Druck und hab schon Angst vor Mittwoch :/ Hoffe auf hilfreiche antworten :)

...zur Frage

Bald liegestützen prüfung was tun?

Hey leute in 5 wochen werden wir eine Liegestützenprüfung haben eine 4 mit 10 liegestützen und eine 1 bei dreißig.Ich kann schaffe nichtmal EINE Liegestütze und will es schaffen bis auf mindestens 15 und am besten 20 Liegestützen kommen.Hab vor paar tagen trainiert mit frauenliegestutzen und schaffe 12 hab also dann 4 mal 12 frauenliegestutze gemacht und hab ein muskelkater bekommen.Er ist fast verheilt und deswegen hab ich heute so oft ich kann 5 frauenLiegestütze zu machen also meistens 8 mal 5 frauenLiegestütze.Habt ihr tipps oder was soll ich tun damit ich endlich richtige liegestütze machen kann.Brauche hilfe könnt ihr mir ein guten ''Liegestützenworkout'' empfehlen?

...zur Frage

Beim laufen länger durchhalten?

Also, wir haben bal bundesjugend spiele und da müssen wir auch ausdauerlauf machen ich bin aber ziemlich unsportlich und habe überhaupt keine Ausdauer wir müssen zwei runden (800m) laufen aber ich schaffe nicht mal eine Runde 😩 PS: ich habe keine Zeit mehr zum trainieren vielleicht irgend einen Atem Technik ?

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich dass schaffen kann ?

...zur Frage

Wie überlebe ich den Crosslauf (Ausdauer, Atmung, Essen, Übungen)?

Hallo, ich habe vor 1Woche erfahren,dass ich morgen zum Crosslauf muss... letztes Jahr waren es 1,6km ich vorletzter (peinlich..war aber auch durch meine Knieverletzung) und das will ich nicht wieder. Dieses Jahr also morgen, sind es warscheinlich 1,8 oder 2km. Ich bin eigentlich nicht gut in Ausdauer, weiss deswegen nicht warum ich da immer hingeschickt werde aber naja... die eine Woche wäre warscheinlich zu wenig zeit gewesen um zu "trainieren" deswegen habe ich es gelassen bzw. nur Dehnübungen und mein wöchentliches Tanztraining.. letztes Jahr habe ich trainiert mit Joggen, bin dann aber "umgeknickt" und meine Kniescheibe wurde dadurch verschoben oder so (zu schwache Muskeln die das Knie halten weiche Knochen etc.) Hab dann ne Bandage bekommen, aber nicht genommen (natürliche Stütze durch Muskelaufbau besser). Bin letzte Woche 800m gerannt , war 3. Aber dann auch totak erschöpft.., ich muss dann ja morgen doppelt so viel rennen :(

Jetzt weiss ich nicht ob ich es dann morgen überlebe wegen der Atmung, bekomme manchmal Seitenstechen, aber fange eher schnell an zu hecheln oder sehr laut zu atmen.. wie atme ich am besten ? 3-Schrittetackt hat micht nicht wirklich begeistert..

und was Esse ich am besten am morgen, vllt. Banane? Die Verdauung verbraucht ja auch viel Energie, aber die brauche ich ja.. 

und wie soll ich rennen ? Kleine Schritte, große Schritte ? Welches Tempo ? Am Anfang rennen alle immer so schnell los, aber dann ist doch die ganze Energie weg oder ? Ich will mich nicht irritieren lassen und denke mal ich laufe am Anfang gleichbleibend joggend ? Soll man sk schnell wie möglich rennen ? Bei den 800m konnte ich in den letzten 200m noch zum spriten annimieren, geht dass vllt auf der ganzen Strecke verteilt ? ( sprint, joggen, sprint, joggen...?) 

Soll man die Arme richtig mitnehmen, wirkt sich das sehr aus ?

Muss man irgendwas bestimmtes anziehen wegen Schwitzen etc.?

Könnte mein Knie bei so einer für mich langen Stecke Probleme machen?

Muss ich noch irgendwelche Übungen machem wegen den Sehnen oder so ?

Ich weiss dass ich nicht mehr all zu viel machen kann, da es ja schon morgen ist, hätte mich halt viel früher vorbereiten müssen, aber ich versuche mich trotzdem so noch ein bisschen vozubereiten...

Tut mir leid für den langen Text, danke wenn ihr ihn trotzdem gelesen habt

oke das wars glaub ich an Fragen, falls ich was vergessen habe : für mehr Tipps und Ratschläge wäre ich mehr als dankbar  :) 

...zur Frage

Bordstein mit Hinterachse geküsst? Wie Schäden feststellen?

Hallo GF Forum,

ich habe ein kleines Problem. Unzwar fahre ich ein Auto mit Hinterradantrieb, was mit Blitzeis kombiniert teils unkontrollierbar werden kann. Ich fuhr heute Abend um eine Kurve, und hatte mich noch nicht an die extrem glatte Fahrbahn gewöhnt. Mein Wagen brach in einer Kurve hinten aus und rutschte unkontrolliert gegen den Bordstein. Man konnte gegenlenken wie man wollte. Es funktionierte nichts, Es fühlte sich so an als würde jemand mein Auto seitlich durch die Kurve schieben. Ich konnte garnichts machen und Zack, hing ich mit einem Stoß an der Bordsteinkante. Es war das erste mal in meinem Leben, dass ich den Wagen nicht unter Kontrolle hatte. Ich stieg aus und sah, dass die Felge etwas eingebeult war und eine ziemlich dünne Schicht abging. Ich mache mir jetzt richtig Sorgen, dass die Achse oder irgendwelche anderen Teile etwas abbekommen haben. Ist die wahrscheinlichkeit groß, dass wichtige Teile beschädigt sind, die dass Fahrverhalten beeinflussen und wie stelle ich das fest? Also der Wagen fährt sich wie normal und gibt keine Geräusche von der Hinterachse ab. Die Felgen und die Reifen sind mir egal, da sie nur noch diesen Winter durchhalten müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?