HILFE! Aquariumpumpe Marina funktioniert nach dem Ausschalten nicht mehr :(?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo BienchenMaja200,

wahrscheinlich wird der Filter mittlerweile ja wieder laufen, doch solltest Du, oder Deine bessere Hälfte die Wasserwerte, vor allem den Nitritwert, gut im Auge behalten, denn nachdem der Filter so lange ausgeschaltet war, sind alle wichtigen Bakterien abgestorben!

Da nützt es auch nichts, wenn Ihr wirklich einen neuen Filter besorgt habt, das alte Filtermaterial in den neuen zu übernehmen!

Also gut aufpassen und nachdem das schon öfter passiert ist, einmal überlegen sich nicht doch einen anderen Filter zuzulegen!

Es kann sein, dass Ihr über einige Tage, vielleicht sogar Wochen täglich einen Teilwasserwechsel machen müsst, falls der Nitritwert nachweisbar ist!

MfG

Norina


BienchenMaja200 08.03.2017, 15:30

Hallo! Und danke für den Tip :) das wussten wir zwar und auch ich, aber es hätte trotzdem wichtig werden können. Die Pumpe lief direkt am nächsten Tag wieder, mein Mann ist ja nachhause gekommen, alles supi! Glg :)

0

Bei manchen Filtern (ich hatte das auch schon - bei einem Fluval glaube ich) startet das Schwungrad (der Antrieb) nicht, wenn es verdreckt ist oder der Filter "denkt", er wäre verstopft. Manche Modelle verfügen über Verstopfungsanzeigen, die eine notwendige Reinigung anzeigen sollen (was sie dann mehr oder weniger zuverlässig tun).

Du kannst mal versuchen, den Filterkopf zu reinigen (nicht das Filtermaterial, also den Schaumstoff z.B.!). Also das Teil, wo der Motor und das Schwungrad drin sind. Bei einigen Filtern lässt sich das magnetisch gelagerte Schwungrad auch entnehmen zwecks Reinigung. Dann einfach noch mal neu versuchen und gucken, ob er anspringt.

Es kann aber auch schlichtweg ein Wackelkontakt sein...hatte ich auch schon (ebenfalls bei einem Fluval...).

Ist der Filter korrekt (knapp unter der Wasseroberfläche) positioniert?

Sollte er gar nicht mehr gehen, auch wenn du deinen Mann erreichst, sollte zügig ein neuer her, den ihr dann zunächst mit dem alten Filtermaterial in Betrieb nehmt. Wenn das gar nicht passt (lässt sich aber meist irgendwie einrichten), dann zumindest das alte Filtermaterial gründlich im Aquarium auswaschen und den neuen Filter gleichzeitig in Betrieb nehmen. Die Braunfärbung des Wassers verschwindet wieder und ist nebensächlich, entscheidend sind die Bakterienpopulationen im Filtermaterial.

BienchenMaja200 23.02.2017, 22:23

Ohje wo liegen diese Sachen denn genau? Meist hat es nach einer Reinigung auch immer wieder funktioniert.. traue mich da eigentlich echt nicht dran nicht das hinterher was kaputt ist :(

0
Maro95 23.02.2017, 22:23

Also dann sollte ein neuer Filter her, den Mann kannst du behalten.

0
Maro95 23.02.2017, 22:29
@Maro95

Motor und Schwungrad sind meist oben am Filter untergebracht, wo in der Regel auch das Wasser wieder rauskommt.

Wenn du die Originalverpackung oder Bedienungsanleitung hast, da steht meist drin, wie man ihn korrekt zerlegt. Ansonsten kannst du auch schauen, ob du euer Modell im Internet findest. So sehr viele Modelle hat ein Hersteller meist gar nicht.

Bei den meisten Filtern ist das Schwungrad aber zugänglich, da es ein Verschleißteil ist, welches (bei langer Lebensdauer des Filters) auch mal getauscht werden muss.

0
BienchenMaja200 23.02.2017, 22:33
@Maro95

Ok vielen Dank :) ich denke das ich da heute Abend sowieso leider nicht mehr viel machen kann rufe ihn morgen Mittag einfach an und lasse es mir ganz genau erklären :) da er das Problemchen schon öfter hatte :) und er wissen wird was genau da zutun ist

0
Maro95 23.02.2017, 22:41
@BienchenMaja200

Das überlebt das Aquarium schon. Bei längerer Standzeit kann der Filter aber anfangen zu gammeln und der Nitritwert steigt unter Umständen an (was akut lebensbedrohlich für Fische ist).

0
BienchenMaja200 23.02.2017, 23:07
@Maro95

Ja aus dem Anlass habe ich ja auch geschrieben werde ihn morgen direkt anrufen :) gute Nacht

0
alexxxflash 24.02.2017, 00:44

Wenn sie nicht anspringt, wieso solltest du dann? Steck sie besser aus, man weiß ja nie

0

Hi BienchenMaja200,

eine Möglichkeit wäre, den Aquarium Filter zu reinigen. Dies könnte zur Lösung führen, denn oftmals ist es so, dass sich etwas im Gehäuse des Filters befindet, was dort nicht hingehört. Ich habe Dir mal ein Video zum Außenfilter reinigen herausgesucht. Dies kannst Du eigentlich auch zum Innenfilter reinigen nutzen. Lediglich das Entfernen und Öffnen des Filters ist unterschiedlich. Nutze hierzu das Handbuch des Herstellers.

Hier das Video!

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen! :)

LG
Masterhilfe7

macht die pumpe denn garnichts ? kein prummen oder leichtes vibrieren wenn du sie anfässt ?

mcfly666 23.02.2017, 22:08

"brummen"

0
BienchenMaja200 23.02.2017, 22:10
@mcfly666

Ich kann da leider nichts vernehmen, aber wir hatten das wie gesagt fast immer nach dem ausschalten :/

0
mcfly666 23.02.2017, 22:12
@BienchenMaja200

hmm, dann wäre sie eventuell verstopft gewesen. is an der pumpe vielleicht noch ein extra schalter, oder eine sicherung direkt an der pumpe ?

0
BienchenMaja200 23.02.2017, 22:14
@mcfly666

Ich glaube nicht :( gut das mit dem Sauerstoff ist kein Problem, haben da noch einen Sprudelstein für , aber das ändert leide rnichts an der Tatsache das sie im Moment keinen Mucks macht, und erreiche meinen Mann erst morgen gegen Mittag wieder. Würde das im Ernstfall reichen? Denn kenne mich nun garnicht mit dieser Technik aus

0
mcfly666 23.02.2017, 22:16
@BienchenMaja200

naja, das wasser hast du ja gerade gewechselt, wie groß is das aquarium denn und wie viele fische sin da drin ?

0
BienchenMaja200 23.02.2017, 22:18
@mcfly666

Wie viele Fische genau drin sind kann ich leider nicht sagen, es gibt ein paar Babys die wir großziehen, und ca 15 Fische? Weiß es nicht genau aber das Aquarium hat 60 Liter

0
mcfly666 23.02.2017, 22:20
@BienchenMaja200

also eigentlich kann da nichts passieren. luft bekommen sie ja wie du sagst, das wäre meine hauptsorge gewesen. das wasser wird halt jetzt für ne zeit nicht gereinigt.

0
BienchenMaja200 23.02.2017, 22:25
@mcfly666

Ok so extrem ist das Problem ja dann evtl auch garnicht. Rufe ihn dann morgen einfach an und lasse mich genau anleiten und hoffe einfach das es dann wieder geht danke für deine Antworten :)

0

Was möchtest Du wissen?