Hilfe Ameisen im Bett.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh in ne Drogerie und kaufe dir Ameisenköderdosen und leg sie unter dein Bett. Achte nur darauf das die Meerschweinchen nichts davon abkriegen.

Danke für den Stern

0

Vielleicht erst einmal großzügig mit dem Staubsauger hantiereren. Da wirst du schon einmal einen großteil einfangen können. Dann mal die bettwäsche abziehen und gucken, ob die vielleicht in der Matratze leben. Und auch so mal die Wände und den boden absuchen, ob du eine Ritze oder einen Spalt findest, wo die reinkommen. Dann um diese Stelle großzügig Backpulver streuen.

Hey! Ich hab auch grad das Ameisenproblem!! unzwar könnte es doch sein,dass dir mal was im Bett ausgekippt ist! Wenn die NUR im Bett sind!! zum beispiel mal ein paar schlucke Cola oder von einem Frühstück im Bett! Bezieh' lieber erstmal das Bett neu! Und reib die Matratze auch nochmal mit nem Lappen ab, falls etwas durch das Laken getröpfelt ist! Dann nützt es ja auch nicht viel wenn man das Bett neu bezieht! Allso, viel Glück und Erfolg!

Hattest du das Lapotop mit im Freiem? Park oder so? Und hast dort was gegessen (Kruemel) oder drueber geschuettet (auch wenn es nur ein paar Tropfen waren)? Du koenntest deine neuen Haustierchen so mit eingeschleppt haben...

Nein der war noch nie woanders als bei mir.. und der ist auch sauber hab gedacht vll i-welche flecken von essen aber alles sauber.. die kamen aus den Tasten vorgekrabbelt.. echt gruselig

0

Backpulver hilft schon mal gar nicht, Ameisen kommen von draussen, meist durch nicht richtig gedämmte Fenster (Putzbereich), Heizungsschächte oder auch einfach so von draussen, wenn sie die möglichkeit haben. Auch in den oberen Stockwerken tritt das auf, du musst was geben, mit dem die ihre Brut füttern, damit auch die vernichtet werden. Wenns nicht besser wird, SChädlingsbekämpfer über die Nebenkostenabrechnung. Es ist nicht zwangläuftig notwendig, dass sie von etwas angelockt werden.

Was möchtest Du wissen?