Gibt es ein Gebet, das Insekten und andere Tiere von meinem Zuhause fernhält?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Also das finde ich ganz super, wenn es bei Dir so funktioniert.

Ein spezielles Gebet brauchst Du wohl gar nicht mehr zusätzlich, da Du es doch ganz gut auf Deine Weise hin bekommst.

_____________________________________________________________

Auch eine mir bekannte Esoterikerin berichtete mir schon Ähnliches.

Sie sagte, dass sie mit den Tierchen redet... dazu nimmt sie erstmal eine innerlich liebevolle Haltung ein.. und dann sagt sie, was sie sich von den Tierchen wünscht, und sie sagt, dass es auch klappt.

Es ist ein häufiges Phänomen, dass das, was sich ein Mensch wirklich (!) wünscht... oft auch eintritt... [ sofern es nicht Unheils-Gedanken sind...wobei auch diese öfter eintreten... :-(  ]

Dass da "Gedankenschwingungen" vorhanden sind, die sowohl von Tieren als auch Menschen aufgefasst werden können, würde ich keinesfalls bestreiten....

____________________________________________________________

Die Macht der Gedanken !

wie ich eben ergoogelte gibt es da sogar ein Buch darüber

http://www.amazon.de/Die-Macht-Gedanken-Erkenne-geistige/dp/3442215706

______________________________________________________________

Wenn wir das als "wahr".. oder als "gegeben" annehmen.. eröffnen sich weitere interessante Möglichkeiten....

(...für mich als ehrenamtlich Tätigen bei der Flüchtlingsbetreuung...)

Zwar beten die Kirchengemeinden.. und sicher auch die Moschee-Gemeinden dafür, dass es eine Lösung für die Flüchtlinge gibt.. und sie zuhause bleiben können... aber da fehlt es offensichtlich an der "geistigen" Energie... oder daran, dass man selbst daran glaubt, worum man bittet....

_____________________________________________________________

Da bist Du ein sehr gutes Beispiel dafür, was man erreichen kann, wenn man an das glaubt, worum man bittet...

Ja, Danke dafür... es hat zwar nichts mehr mit Deinem Thema zu tun.... aber sobald ich die Gelegenheit dazu habe, werde ich mal real darüber diskutieren, ob " wir eigentlich selbst an das glauben, worum wir bitten-- oder es nur "abspulen "

Danke nochmals, Deine Frage hat mich sehr inspiriert.....

Wenn es so ist, kein Problem. Hab ich gerne gemacht haha und danke für deine Antwort :)

1

Nur mal so zur Info: Die Erde ist nicht der Planet der Menschen. Der Mensch ist ein Tier und er teilt sich die Erde mit anderen Tierarten. Wenn überhaupt, haben wir ein kleines Gastspiel auf dem Planeten der Insekten.

Ein Gott, der bedienbar und benutzbar ist wie ein Elektroherd, scheint mir nicht besonders göttlich zu sein. Einfach den richtigen Knopf drücken / das richtige Gebet sprechen, und schon hab' ich, was ich will?

Was ist daran noch göttlich?

Versuchs mit diesen Netzen, die man ans Fenster anbringt...dann haste keine Fliegen mehr...und ansonsten solltest du anfangen zu rauchen, das hält die Fiecher auch fern...ODER du machst ein Glas mit Spülmittel und Zitronensaft und stellst dat irgendwo hin! Gelöst

Nein, ein tatsächlich nachweisbar wirksames Gebet gegen Insekten und Tiere in deinem Haus gibt es bis heute nicht.

Es wäre aber der Knüller und ließe sich wunderbar vermarkten, da es ja ganz ohne den Einsatz von Chemie und völlig umweltfreundlich wirken würde. :-))

Was fragst du das hier; du hast doch die Antwort/das Gebet schon.

Manchmal fühle ich mich hier wie im Mittelalter, dann wieder wie im Kindergarten. Ich weiß nicht, was schlimmer ist. Doch, ich weiß, Mittelalter. Die Kinder werden schnell klüger.

Wer so ein Gebet kennt, kann es auch gleich an alle Kitas schicken, die sich gerade mit einer Läuse-Epidemie rumschlagen...

Ich würde es mal mit Ameisenfallen probieren... Wirkt ganz gut, mit oder ohne Gebet...

Natürlich gibt es ein Gebet dafür, aber das wirkt halt nicht. Besser ist eine Ameisenfalle.

Ich glaube nicht das sich ein Allmächtiger Gott, falls er denn wirklcih existieren sollte, darum schert, das in deiner Küche Ungeziefer ist. Ich fände es auch falsch ihn damit zu belästigen der hat doch bestimmt besseres zu tun.

Ich persönlich empfehle dir statt zum Gebet, zum guten alten Insekten-Spray zu greifen  

"Ich glaube nicht das sich ein Allmächtiger Gott, falls er denn wirklcih existieren sollte"

- Glauben bringt nicht viel du musst wissen!

Ein Beispiel: ,,Ich glaube nicht das morgen ein Erdbeben in Japan stattfindet''

Merkst du? - Deine Aussage, bezieht sich nicht auf Wissen, sondern lediglich um "Glauben".

Mann muss schon, wissen können um zu Glauben.

1
@OsmanicPrince

Na herzlichen Glückwunsch Sherlock holmes 

PS damit hast du Koran  und  Bibel und koran komplett entwaffnet ;) immerhin 

1

@Jonas

Deine Antwort ergibt garkein Sinn!
Am besten ist es, erst zu schreiben wenn man der, Deutschen Sprache mächtig ist.

- Ich verstehe nicht, was du mit deiner Aussage, mir versuchst mitzuteilen

"PS damit hast du Koran  und  Bibel und koran komplett entwaffnet ;) immerhin"

- Was soll ich, entwaffnet haben?
Alleine, dein Satzbau lässt zu, Wünschen übrig.

Mit "Leuten" unter meinem Niveau diskutiere ich nicht!

Tipp: Lerne erstmal, einen gescheiten Satzbau, in deiner "Aussage" einzubauen.
Und irgendwas, was einigermaßen Sinn ergibt, das man es auch versteht, diskutiere ich weiter, ansonsten Ciao!

0
@OsmanicPrince

Lerne erstmal, einen gescheiten Satzbau,

Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen...

Was Du hier ablieferst, hätte mir mein Deutschlehrer um die Ohren gehauen.

7
@OsmanicPrince
Alleine, dein Satzbau lässt zu, Wünschen übrig.

Weltklasse :)

Übrigens ziemlich arrogant von dir zu sagen, dass du nicht mit Leuten unter deinem Niveau diskutierst. Gut dass nicht jeder so borniert ist. 

2
@OsmanicPrince

Mit "Leuten" unter meinem Niveau diskutiere ich nicht!

Kann es dort überhaupt noch "Leute" geben?

0

Klar. Du musst dich fünf mal im Kreis drehen, dann springst du in die Luft und rufst "schicke alle Tierchen dort, an einen weitentfernten Ort....simsalabim". Danach musst du ein Handstand machen und dabei versuchen die Hymne von Kirgisistan zu pfeiffen. Das soll die Tierchen dann verscheuchen. Danach ziehst du um dich herum 4 Wände ohne Fenster und Türen hoch. Danach kommen nie wieder Tiere ins Haus....ich schwöre

Glaube versetzt Berge, sagt man. Gebete helfen hier nicht, leider. Gott sei es geklagt.

Es gab da mal ein Gebet, aber das Gebet ist haram, da wirklich jeder es eingesetzt hat und plötzlich fast alle Insekten einfach tot waren. Da haben sich dann einige gedacht man sollte das Gebet lieber haram machen, damit nicht alle Insekten sterben. Immerhin sind die ja wichtig für die Natur.

Suleimann kannte noch keine Ameisendosen - da bist du klar im Vorteil

Manchmal hilft auch Backpulver..Und gegen Fliegen und Mücken gibt es eine Fliegenklatsche.

lg

So einfach geht das nicht, das musst Du schon mit ihnen ausdiskutieren. Ist aber leider recht mühselig, da sie doch recht zahlreich sind.

Nein gibt es nicht.

Ist jetzt nicht Dein Ernst oder ???

Auch diese Lebenswesen sind Geschöpfe Gottes und verdienen Respekt.

Meine Absicht ist, dass die Tiere gar nicht erst zu mir nach Hause kommen, dann muss ich ihnen auch keinen Schaden zufügen. 

0
@Erdbeertorte00

....und wer gestattet Dir diesen unsäglichen Egoismus etwas für Dich zu behaupten, was Gott für alle schuf ?

0

Sulaiman empfahl auch Folgendes: Möge sich die Rechtgläubige von einem Rechtgläubigen in der ameisenbefallenen Küche fotografieren lassen und dabei laut "Spaghetti" und "Ameisenscheibe" rufen. 

Alle Rechtsschulen sind sich einig, daß dies eine wirksame Methode ist, um Ameisen bis in alle Ewigkeit zu vertreiben.

Gruß, earnest

Vielleicht kennen die Indianer da auch etwas. Immerhin haben sie ja auch den Regentanz. ;-))

3

Also mit Gebet wirst du keine Insekten los.

Ich geh einfach ganz nah ran und mache "Buuhhh".

Das hilft nicht, sieht aber cool aus...

Was möchtest Du wissen?