Hier fliegen einige Papageien frei rum, was tun?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wo wohnst denn Du? In manchen Städten leben Sittiche wild.. z.B. in Köln.

Denkt man nicht, ist aber echt wahr. Die ersten sind mal ausgebüxt, sie kommen mit dem Klima klar und haben sich fröhlich vermehrt.

Bei Unsicherheiten. ruf das Tierheim bei Dir in der Stadt mal an.

http://www.sueddeutsche.de/wissen/halsbandsittiche-in-deutschland-invasion-der-gruenen-papageien-1.1244859

Premados 14.09.2017, 16:39

Dankesehr, das sind sie wohl! 😄
Total interessant, dass die bei uns überleben 🤔

0

Kein Grund zur Sorge, die werden auch Alexandersittiche genannt und sind inzwischen, obwohl zugezogen, fast schon als heimische Art zu sehen. Gerade im Bereich von Wiesbaden bis Köln am Rhein entlang gibt es die in rauen Massen und breiten sich auch noch weiter aus.

Bei einem einzelnen Vogel hätte ich gesagt ist vielleicht was anderes, aber bei 3 bin ich mir 100% sicher.

Lorelei74 10.09.2017, 13:19

Sorry,nein-es  sind Halsbandsittiche.

0

Das sind Halsbandsittiche. Pfeilschnelle Flieger.
Die sind wahrscheinlich einst irgendwo ausgebüxt  und haben sich inzwischen in einigen Städten gut eingelebt
Wenn sich in unserer Stadt der Schwarm abends auf Bäumen sammelt, ist das ein Riesenkrawall und jede Menge zerfetztes Laub fällt von den Baümen.

Da brauchst du nichts zu unternehmen. Die sind alle schon polizeilich bekannt.


Ich würde ggf. Auch nach der ersten Sichtung (also jetzt) mal beim Tierheim anrufen. Auch wenn sie nichts direkt unternehmen, so hätten sie im Zweifel bei einer späteren Suche schon mal einen Ort an dem die Papageien waren.

Es gibt in einigen Städten mittlerweile ziemlich große Kolonien von wilden Papageien, die mal ausgebüchst sind und sich munter vermehrt haben.

Ich kenne das aus Wiesbaden.

Du könntest versuchen sie mit einem Kescher vorsichtig einzufangen. Sollten die Vögel entflogen sein haben sie ein Bändchen am Fuß mit einer Nummer. Durch die Nummer kann der besitzen gefunden werden

Hallo,

da hast du definitiv einen Halsbandsittich (Psittacula krameri) gesehen. 

Mach dir keine Sorgen um die Tiere - die sind dort draußen zu Hause. Es gibt schon in sehr vielen Städten wilde Halsbandsittiche, diese Vögel haben sich an das Leben da gewöhnt. Du kannst sie also mit ruhigem Gewissen da lassen. ;)

Viele Grüße!

Wenn die Tiere noch mal auftauche kannst du ja mal beim Tierschutz oder beim Tierheim anfragen. Beschreib denen die Tiere und frag dort nach, was du tun sollst.

Das sind Halsbandsittiche. Die leben schon seit geraumer Zeit in Deutschland und vermehren sich auch. es sind Neozoen. Die Leben zb in der Umgebung von Köln und in der gesamten Rheinebene. Auch in Rheinland. Pflalz leben diese Papageien schon frei.

Liste der Neozoen in Deutschland – Wikipedia

Hier eine Liste aller in Deutschland eingeschleppten Tiere die eigentlich nicht einheimisch sind

Gefiederte Einwanderer – Papageien erobern Deutschland – LVZ ...

Wahrscheinlich Halsbandsittiche, die haben sich inzwischen bei uns eingebürgert.

Nein !!!

Du solltest da nichts weiter tun.

Mit besten Grüßen

gregor443

Was möchtest Du wissen?