Hi. Ich möchte gerne ein Praktikum bei einem Fußballverein machen, weiß jedoch an wen ich die Bewerbung schreiben soll?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo lucametz,

Du solltest Dich unbedingt für die persönliche Anrede entscheiden und am besten auch den ersten Kontakt nicht schriftlich, sondern persönlich aufnehmen.

Wenn der Verein bei Dir in der Nähe ist, warum gehst Du nicht einfach mal dorthin und erkundigst Dich nach einer Praktikumsmöglichkeit? Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und falls Du irgendwelche Fragen hast, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit dazu.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Praktikumsmöglichkeit für Dich gibt (oder es Dir dort nicht gefällt), hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Falls Du eine schriftliche Bewerbung brauchst, stellst Du am besten erstmal Deinen Entwurf hier ein und fragst nach Verbesserungsmöglichkeiten. Erfahrungsgemäß gibt es immer noch was zu verbessern. Anregungen findest Du z. B.hier: karrierebibel.de/schuelerpraktikum-bewerbung-aufbau-und-mustervorlage/

Hier meine Bewerbung:

Bewerbung um ein Schülerpraktikum für Sportmanagement vom 7.3.2016 bis zum 17.3.2016.

Sehr geehrte ____________,

hiermit bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz in der Zeit vom 7.3.2016 bis zum 17.3.2016 in Ihrem Hause. Ich würde diese Zeit gerne nutzen, um mich intensiver mit den Berufsmöglichkeiten innerhalb des Sportmanagements vertraut zu machen.

Ich bin sehr an Fußball interessiert und beschäftige mich täglich mit Fußball, z.B. Bundesligageschehen, Transfermarkt oder Spielanalyse, etc. und möchte im Rahmen meines Praktikums gerne einen Blick hinter die Kulissen ihres Vereins werfen. Insbesondere reizen mich die unterschiedlichen Jobs und Funktionen der einzelnen Personen, von Spielvorbereiter und Scout über Trainer, Sportdirektor bis hin zum Vorstand. In einige dieser Tätigkeiten würde ich gerne einen Einblick erhalten.

Mein Ziel ist es, nach der Schule Sportmanagement, Sportwissenschaft und Sport zu studieren um danach in einem großen Verein zu arbeiten.

Ich bin offen für Neues und lerne gerne Menschen kennen. In den Ferien versuche ich meine Freizeit sinnvoll zu nutzen und arbeite bei meinem Onkel in dessen landwirtschaftlichen Betrieb.

Weitere Details entnehmen Sie bitte meinem beigefügten Lebenslauf.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

0
@lucametz

Wie gesagt, sprich erstmal mit jemandem vom Verein,und dann kannst Du Deine Bewerbung noch zielgerichteter schreiben.

1

Hey, du solltest dir am Besten zuvor schon mal anschauen wie groß der Verein ist und welche Abteilungen es gibt. Bei großen Vereinen aus der 1., 2. und teilweise auch dritten Liga gibt es für alles eine extra Abteilung und somit auch einen richtigen Ansprechpartner. Sowohl für das sportliche (bspw Scouting oder Teammanagement), als auch das drumherum (bspw. Merchandising, Marketing, Sekretariat). Willst du gern Kontakt zum Fußball direkt haben, versuch es über das Teammanagement. Hier kümmerst du dich dann darum dass die Spieler zum Training und Spiel alle Dinge bereit haben die sie brauchen. Ob es in dem Bereich Praktikanten gibt weiß ich offen gesagt nicht. Eine gute Alternative ist das Merchandising und Sekretariat. Hier werden eigentlich gern Praktikanten genommen.

Auf Seiten wie http://www.sport-job.de/ findest DU auch gleich viele offene Praktikumsstellen inkl. Anrsprechpartner. Wenn Du keinen Ansprechpartner hast, schreib an die Personalabteilung. 

Du solltest anrufen und, bevor Du nach einem Ansprechpartner fragst, erfragen, ob der Verein überhaupt Praktikanten aufnimmt.

Falls nein, dann kannst Du höflich fragen, ob man Dir vielleicht eine Empfehlung geben kann, welcher Verein Praktikanten nimmt.

Ok gut. Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?