Herkömmliche Sonnencreme giftig für Katzen?

3 Antworten

Hallole,

bitte creme der Katze die Ohren ein!!!

Ich hatte einen Streuner (der dann auch zur Hauskatze wurde) weil er Hautkrebs an eben seinen weißen Ohren bekam. Ich habe zwar immer die Ohren eingecremt,aber die Jahre bevor er zu mir kam hatten ihn wohl schon geschädigt.

Später wurde ihm dann ein Ohr amputiert und er lebte noch weitere Jahre mit nur einem Ohr,aber gut und hochwertig weiter.

Er bekam normale Sonnenmilch morgens und mittags (wenn es ging). Allerdings mochte er das nicht so sehr. Am Besten dürfte sein je weniger Duft desto besser, aber ehrlich gesagt: Hauptsache Sonnenschutz!!!

Gruß von Dagmar007

Ich hab das auch mal gelesen und hielt es für nachvollziehbar aber ja sie putzen sich, es gelangt in den Magen und ist garantiert schädlich. Hab das einmal ausprobiert und nie wieder. Unser Kater geht von allein in den Schatten, (wie wahrscheinlich alle Tiere) wenn es zu warm ist und hatte noch nie Probleme mit Sonnenbrand. Im Internet steht eben auch sehr viel sinnloses Zeug.

Ich weiss nicht, wo du das gehört haben willst, aber das ist Unsinn!

Was möchtest Du wissen?