Helix/tragus selberstechen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du willst dir wirklich ein Piercing selber stechen und das durch einen Knorpel? Du bist 13, frag deine Eltern ob sie dir ein Piercing erlauben und geh zu einem erfahrenen Piercer. Es bringt nichts sich so ein Teil selber zu stechen, da es schlimme Spätfolgen mit sich ziehen kann. Such dir einfach mal Berichte und Bilder zu selbst gestochenen Piercings. Ich gebe dir nur den guten Rat, NIE wirklich NIE ein Piercing selbst zu stechen. Das gleiche gilt auch für Tattoos. Wende dich für jeglichen Körperschmuck an einen Profi (d.h. Tättowierer odr Piercer). Komm bloß nicht auf die Idee evtl. das Piercing von einem Freund/in stechen zu lassen.

30

Ein professioneller Piercer pierct erst ab 14!

0
30
@needlewitch

Nicht falsch, es geht um die Anatomie des Körpers und das Wachstum, mit 14 kann man in etwa sagen das sich der Körper nicht mehr sooooo großartig verändert.Was Ohen usw betrifft. Ich habe 9Piercings, in 6verschiedenen Studios machen lassen und da hing fast immer ein Zettel aus mit wir piercen erst ab 14 und auf mein Nachfragen wurde es mir lang und breit erklärt. Das Kinder ja noch wachsen und die geistige Reife einfach da sein muss etc. frag doch einfach mal bei einem seriösen Piercer nach ;)

0
39
@RedLeaf

da brauche ich nicht nachzufragen, das weiß ich sehr genau, ich bin nämlich ein seriöser und bekannter Piercer seit über 20 Jahren. Es kommt natürlich immer auf die geistige Reife, das konkrete Wachstum und vor allen auf die gewünschte Stelle an, aber gerade am Ohr ist ein Piercing auch mit 12 oder 13 durchaus machbar und definitiv total legal - und dadrum ging es ja. Die Ohren wachsen übrigens lebenslänglich, nach abgeschlossenen Wachstum kann man hier also eh nicht gehen.

0
6

hey, ich bin auch 13, bekomme mit 14(also in einem monat) mein lippenpiercing (das will ich schon seit 3 jahrne und ich überlege jeden tag ob ich das wirklich will und bin zum entschluss gekommen. weiss auch über alle risiken etc bescheid und bin mir sicher.). das einzige piercing dass ich mir selbstgestochen habe war ein lippenbändhcen piercing, das mittlerweile rausgewachsen ist. das lippenbändchen ist eine relativ ungefährliche stelle, 2. ohrlöcher hab ich mir auch gestochen , is aber nich ganz ungefährlich, aber so etwas wie "oben im ohr" also im knorpel.. tut 1. whe und 2. irgendwie doof. aber das würde mich auch nich davon abhalten es zu machen. ich rat nur davon ab.

0

Die Frage ist zwar schon länger her allerdings würde ich sie trotzdem gerne beantworten.

Du kannst dir Kanülen problemlos in der Apotheke für knapp 1€ kaufen, auch als minderjährige und mit dem Vorhaben sich damit ein piercing zu stechen. Ich hab mir ebenfalls schonmal ein piercing selber gestochen, trotzdem würde ich beim tragus sowie beim helix davon abraten.

LG :)

Normalerweise verkaufen Apotheken keine Nadeln an Minderjährige wenn kein Rezept vorliegt. Mit einer Kanüle pierct man übrigens gar nicht. Und du solltest auf die Nerven, die Anatomie und die Sterilität achten, weißt aber noch gar nicht wirklich was das ist... Also, vergiß es oder lerne erstmal alles nötige. Zum Beispiel: was ist der Unterschied zwischen Desinfiziert und Steril?

Mit der Einwillgung beider Eltern kannst du dich einfach im Studio piercen lassen, auch mit 13.

Neu gestochenes Ohrloch pflegen?

Ich habe mir gestern ein Ohrloch stechen lassen (kein Helix!). Mir wurde danach nur geraten, die Stelle öfters mal mit einer Creme (vorzugsweise Vaseline) zu fetten.

Ich weiß, dass Internet ist bei so etwas nicht wirklich der beste Ratgeber, dennoch habe ich mal nachgeschaut, was man noch so machen sollte und ob man wirkölich cremen soll, oder dass dadurch schlechter abheilt, weil es immer feucht gehalten würde.

Bei meiner Internetrecherche ist letztendlich nur herausgekommen, dass man nicht baden soll, das Ohrloch andererseits jedoch mit Wasser täglich "waschen" sollte. Oder man soll es mit einer Meersalzlösung, Alkohol(?!) oder einem Desinfektionsmittel von der Apotheke reinigen.

Muss ich die Stelle tatsächlich täglich desinfizieren, und wenn ja, mit was? Gibt es auch Hausmittel die ihren Zweck dafür erfüllen? Und ist Duschen ein Problem? Habt ihr Erfahrungen gemacht?

Lieben Dank im Voraus

...zur Frage

Mein Helix Piercing ist ständig angeschwollen?

Meinen Piercing habe ich schon seit Februar. Mir ist bewusst das die etwas länger braucht um zu heilen doch ist es normal, dass das ständig so dick ist. Heute habe ich bemerkt dass die soger doch dicker geworden ist. Noch tut die nicht weh. Ich versuche die ab und zu zu desinfizieren. Millterweile habe ich auch eine salbe aus der Apotheke (Bild). Doch ich bin mir unsicher ob das was bringt.

Was denkt ihr, was ich machen sollte?

...zur Frage

Schmerzhafter Pickel (oder was auch immer?^^) an der Oberlippe, welche nicht weg geht ?

Hey... Ich habe schon seid ca einem Jahr eine Art " Pickel" an meiner Oberlippe gehabt. War nicht schlimm und man hat ihn auch nicht unbedingt gesehen. Jedenfalls hat sich dieses Ding, was auch immer es war anscheinend entzündet (?) und tut höllisch weh. Ich habe ihn schon 4 mal oder so ausgedrückt aber er kam immer und immer wieder neu. Ich habe schon versucht zu kühlen, desinfizieren mit so nem Wundendesinfektionsspray und Creme drauf. Hat alles nix gebracht, er geht einfach nicht weg. Was soll ich tun ? Ich verzweifel bald, da es auch nicht sehr hübsch aussieht ect. Liebe Grüße

...zur Frage

Schmerzen Helix und tragus?

Was tut mehr weh Helix oder tragus

...zur Frage

tragus und anti helix piercing mit wildlfleisch was einfach nicht weg geht, was soll ich tun?

hey, ich habe mir vor ca 6 monaten ein tragus und ein anti helix piercing stechen lassen. vor ungefähr 1 monate haben sich beide ein wenig entzündet, die entzündung ist aber schnell wieder weggegangen, jerzt hab ich dort aber wildfleisch. seit ca3-4 wochen. ich war auch beim piercer der meinte ich soll es einfach inruhe lassen und wiederkommen sollte es nicht besser werden war jetzt schon 3 mal da bekomme aber immer wieder das selbe gesagt. also bin ich heute beim artzt gewesen der mir sagte ich soll es 2-3 monate weiter inruhe lassen und mit octenisept desinfezieren( wo der piercer übrigens strikt dagegen war weil er meinte es trocknet dadurch nur aus ) und wenn es dann nicht besser wird muss man es wegätzden oder so. ich hab mir hier und auf youtube auch mal sachen dazu angeschaut/ durchgelesen und da wurde oft irgendein gel oder ähnliche sachen aus der apotheke erwähnt die angeblich voll gut helfen sollen..

kann mir jemand der ähnliche erfahrungen hatte weiterhelfen was ich machen soll? hab angst das es nicht weg geht , danke schonmal im vorraus..

...zur Frage

Helix oder Tragus?

Ich möchte mir demnächst ein Helix oder Tragus Piercing machen.. weiß aber noch nicht welches..

>welches ist schmerzvoller?

>(ich weiß es klingt blöd) aber welches würdet ihr machen?

mfg nina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?