helix piercing ring oder stecker?

4 Antworten

Also das mit dem aussuchen ist bei jedem Piercingstudio anders. Als ich mir ein Lippenpiercing stechen lassen habe wurde mit z.B einfach gleich ein Stecker reingemacht ohne dass ich überhaupt gefragt wurde. Aber das ist ja auch was anderes. Beim Nachpflegen weiß ich es jetzt nicht genau, weil ich noch klein und naiv war und es beim Juwelier schießen lassen hab. Aber ich denke mal mindestens ein Monat oder mehr.

Ich empfehle immer einen Stecker ... weil dort die Angriffsfläche der Bakterien kleiner ist als beim ring ... Der ring ist der länge nach gesehen 3x so lang wie der Stecker , also gelangen auch 3x so viele Keime in die Wunde , wenn er gedreht wird ... ergo ist die gefahr das es sich entzündet 3x größer ... QED ..(lat. Quod erat demonstrandum ).. Letztendlich musst Du das aber selber entscheiden ..:-)

Ein Helixpiercing ist ein Knorplelpiercing und braucht deswegen auch länger zum Abheilen. Also 3-6 Monate würde ich es auf jeden Fall pflegen und auch vorher noch nicht wechseln. Als Ersteinsatz kommt meistens ein einfacher Ring/Stecker rein, wo es nicht viel zum aussuchen gibt, evt. kannst du noch zwischen schwarz und silber wählen, aber dann ist es meistens aus. Und das mit dem Stecker/Ring kann man sich meistens aussuchen. Ich würde dir aber erst mal einen Stecker empfehlen, weil es einfach besser abheilt und man nicht ganz so leicht dran hängen bleibt.

Was möchtest Du wissen?