Helix Piercing - welcher Stecker?

3 Antworten

Um das Verfangen zu vermeiden eignen sich natürlich Ringe am besten, aber du solltest den Erstschmuck nicht so früh wechseln!

Danke für die Antwort. Ich weiß, aber durch die ständige Bewegung durch das Rauszupfen der Haare hätte ich wahrscheinlich auch irgendwann Probleme bekommen, deswegen wollte ichs gleich wechseln. Jedenfalls hab ich mir jetzt einen normalen Stecker reinmachen lassen und lasse jetzt auch die Finger davon, dass es gut verheilen kann. Find es nur etwas schade, dass ich da nicht gleich beim stechen darauf hingewiesen wurde, immerhin musste ich ja den neuen Stecker jetzt auch bezahlen, aber ist jetzt auch egal. Liebe Grüße :)

0

Sorry ich kenn mich nicht aus aber mich würde es interessieren ob es weh getan hat weil ich möchte auch einen. Allerdings hab ich gehört dass das nur noch ganz wenige stechen

Etwas unangenehm wars schon, vorallem weil ja durch den Knorpel gestochen wird, aber richtig schlimm fand ichs jetzt nicht. Ich hab halt keinen Vergleich zu anderen Stellen, weil ich sonst keine Piercings hab. Schmerzempfinden ist natürlich auch bei jedem anders.

0

Also... ich hab mir auch eins machen lassen. Es tat bei mir garnicht weh. Nur das das stechen hat sich eckelig angehört. Aber ansonsten keine Probleme. Nur mit dem einschlafen geht es etwas doof, weil es da immer dieses Druckgefühl macht. Aber ich möchte es nicht mehr missen :)

0

Wenn das Studio ernsthaft sagt nach 2 Tagen wäre wechseln in Ordnung sind die kein bisschen qualifiziert. Das ist viel zu früh. Selbst 2 Wochen wären zu früh.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele eigene Piercings

Naja es war auch nicht geplant, ich kam halt mit dem anderen Stecker nicht klar. Hab mir jetzt nen normalen Stecker reinmachen lassen und alles ist gut.

0

Was möchtest Du wissen?