„Helin“ in arabischer Schrift?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kurden verwenden unter anderem die arabische Schrift in einer modifizierten Form, dem Sorani-Alphabet. Es enthält spezielle Zeichen für die Vokale, die es im Arabischen nicht gibt, z.B. ê und î in Deinem Beispielwort.

Ich habe keine ordentliche Be­schrei­bung dieser Schrift ge­fun­den, aber ich vermute, Dein Name schreibt sich darin ھێلین oder in kursivem Font ھێلین. Wenn ich das hier auf meinem Rechner eintippe, sehen die beiden recht ver­schie­den aus, und die Kursiv­variante wirkt viel plausibler. Vermutlich ist das ein Fehler im Font (die Zeichen sind ja dieselben), und es ist nicht klar, wie es auf Deinem System aussehen wird.

Screenshot von meiner Eingabe:

Wie gesagt, die zweite Variante sieht viel vernünftiger aus als die erste. Es wäre interessant zu wissen, ob das auf Deiner Maschine gleich oder anders aussieht.

Woher ich das weiß:Hobby – Angelesenes Wissen über Sprach­geschich­te und Grammatik
 - (Sprache, Religion, Schrift)

vielen lieben Dank ! Ja, da sind zwei Varianten zu sehen☺️

0
@Helin00

Dann liegt es wohl nicht an meinem Betriebssystem, sondern an dem Font, der hier verwendet wird. Nimm auf jeden Fall die Variante, in der das İ gekürzt und mit seinen Nachbarbuchstaben verbunden ist.

Wahrscheinlich hat sich der Fontdesigner nicht darum gekümmert, ob die Buch­staben, die man nur in obkuren Minderheitensprachen braucht, auch funktionieren, oder er hatte keine anständige Dokumentation.

0
@Helin00

Dann mußt Du eben aufpassen, wenn Du das Wort in eine Applikation kopierst und notfalls verschiedene Fonts durchprobieren, bis die Darstellung stimmt.

0

هيلإن

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Dankeschön 😊😊

0

Was möchtest Du wissen?