Heizungsthermostat dauerhaft Abmontieren?

6 Antworten

Da hast Du zwei Möglichkeiten :

 - entweder schraubst Du den Thermostatkopf komplett ab und setzt eine Art "Blindstopfen" drauf, welcher den Betätigungsstössel des Ventils immer im inneren Anschlag ( ganz reingedrückt ) hält

 - oder Du fragst Deinen Vermieter, ob er oder ein Fachmensch ( je nach Platzverhältnissen ) den Ventileinsatz um 90 Grad nach oben drehen kann, damit der Thermostatkopf senkrecht nach oben zeigt, aber der Heizkörper nach wie vor zumindest anwendbar immer noch betriebsbereit bleibt.

1 Es gibt zb auch eck Ventile die könnten zb eine Lösung sein.

2. Baustopfen sind keine Lösung da sie nur als kurzfristige Lösung gedacht sind .

3.Man könnte auch den Heizkörper abbauen lassen und die Leitung  tot legen. wen der Vermieter das erlaubt.!

wenn du den Thermostatknopf abmontierst läuft dieser Heizkörper auf Volldampf - das solltest verhindern. 

Frag mal bei einem HBler ob dieser solche Baubindstopfen hat -nimm dein Kopf mit - es gibt diverse Befestigungen

Was möchtest Du wissen?