Heizungregler/thermostat abgegangen, wie wieder dran machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, stelle den Thermostatkopf auf 5 (bzw. höchste Stufe) Dann ist der "Stift" drinnen, und du kannst den Thermostatkopf leichter wieder draufschrauben! Wenn es nicht klappt, sag bescheid!

lg

Wenn das Teil abgebrochen ist, kriegst du´s nicht wieder dran, d.h. die Heizung läßt sich erstmal nicht regeln und heizt volle Pulle. Da hilft nur ein neues. Da kannst du entweder einen Installateur kommen lassen oder mit dem kaputten in den Baumarkt wackeln, ein neues kaufen und es selbst dranmachen, ist kein großer Act.

Marke wäre hilfreich, z.B. Heimeier oder Danfoss, oder eine Beschreibung von "dieses Teil"

Wne heißt dieses gelbe Werkzeug?

das in der Seitentasche

...zur Frage

Heizung geht von selbst an!

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

In meinem Bad hab ich an der Heizung an dem Drehrad zwei Schalter dran, zum ein und ausmachen (ist das ein Thermostat?). Jetzt komm ich heute Abend heim, und die Heizung is plötzlich total heiß! Hatte es eigentlich auf Null gestellt, aber das doofe Ding macht irgendiwe, was es will.

Wie kann ich das also dauerhaft einstellen? Das die Heizung kalt wird und kann ich die dann auch manuell einstellen?

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Wie weit dürfen Handwerker gehen?

Guten Abend

vor 2 Wochen habe ich bereits eine Frage hier gestellt zum Thema Handwerker und deren verhalten.

kurz zusammengefasst: diese Handwerker haben ohne zu fragen meine Terasse umfunktioniert und darauf gearbeitet wobei einige meiner Sachen zu schaden gekommen sind und ich diese wegwerfen durfte (unter anderem Sachen die einfach von der überdachten Terasse auf die Wiese in den Regen gestellt wurden.)

darauf hin habe ich denen einen Brief geschrieben, sehr freundlich und sachlich, dass sie doch bitte beim nächsten mal vorher fragen und auch nicht einfach meine Sachen anfassen sollen. Am nächsten morgen haben die Handwerker den Brief auch bekommen und ihre Sachen weg geräumt soweit so gut doch jetzt kam der Vermieter und hat mich darauf angesprochen das die Handwerker empört darüber waren und haben ihm dann Fotos von meiner Terasse geschickt die zu dem Zeitpunkt nicht die ordentlichste war weil wir im Winter darauf Sachen abgestellt haben und uns natürlich Nicht so intensiv darum gekümmert haben. Aber mit welchem Recht machen die Handwerker Fotos und schicken die rum? Angeblich haben die laut Aussage des Vermieters auch Fotos von anderen Dingen gemacht diese wollte er aber nicht nennen. Zuvor gab es bereits mehrere Vorfälle wie z.B das der Handwerker mich ganz dreist angelogen hat (er hatte mir ein neues Fenster im Schlafzimmer eingebaut und falsch bestellt, Fenster ohne Kipp, als es dann fertig war sagte er mir es sei absichtlich ohne Kipp weil das einbruchsicher wäre ich hab ihn aber zuvor zu seinem Arbeitskollegen sagen hören dass es das falsche Fenster ist .) und als wäre das nicht schon lächerlich und dreist genug hat er bei meiner Mutter in der Wohnung die Heizung repariert und als sie dann fragte ob er auch Türen streicht sagte er Ihr in einem sehr abwertenden Ton das sie sich das eh nicht leisten könnte?! Das hat mich natürlich wütend gemacht hab es direkt dem vermieter weitergegeben aber es interessiert ihn nicht. Ich will diese Personen ehrlich gesagt nicht mehr in meine Wohnung rein lassen aber mir wurde gesagt wenn ich ein Problem mit den Handwerkern hab soll ich selber welche holen und die selber bezahlen. Ist das rechtens? Muss ich mir sowas wirklich gefallen lassen oder hab ich das Recht darauf auf neue Handwerker?

lg und danke !

...zur Frage

Thermostat Problem

Und zwar hab ich an meiner heizung an den thermostat gefummelt dann ist es abgegangen das vorderteil wo auch so grüne flüssigkeit drin ist jetzt wollte ich fargen ob die flüssigkeit giftig ist weil mein zimmer jetzt dannach stinkt .Ps das thermostat ist wieder dran.

...zur Frage

Hilfe, ich kapiere meine Heizung nicht

Hey,

entweder bin ich zu blöd um meune Heizung zu verstehen oder es ist tatsächlich so unlogisch wie ich denke. Wir haben im Wohnzimmer ein Thermostat hängen, über das die Heizung geregelt wird. Wenn ich jetzt 20 °C einstelle und diese Temperatur im Wohnzimmer erreicht ist, stellt sich die Heizung aus. Natürlich heißt das nicht, dass in den anderen Räumen diese Temperatur auch schon erreicht ist. Auch hier stellt sich dann die Heizung aus. Wie kann ich denn jetzt bitte mein Schlafzimmer auf 18 °C bringen, wenn sich das Thermostat nur an der Wohnzimmertemperatur orientiert (im übrigen haben wir im Schlafzimmer auch einen sehr alten Regler ohne Stufen-Angaben)? Und kann ich andere Räume tatsächlich nur heizen, wenn auch die Wohnzimmerheizung aufgedreht ist? Was, wenn ich nur das Schlafzimmer heizen will? Ist es nicht totale Energieverschwendung dann die Heizung im Wohnzimmer auszustellen, nur damit im Schlafzimmer weiter geheizt wird und die Heizung nicht auf einmal ausgeht (dann läuft die gastherme doch die ganze Zeit, weil im Wohnzimmer nie die Temperatur erreicht wird, die eingestellt ist)? Die Heizung im Zimmer, in dem das Thermostat hängt, soll ja immer voll aufgedreht bleiben. Was soll so ein dämliches Thermostat eigentlich bringen?!

...zur Frage

Wohin mit dem Mäuse Käfig?

Hallo, ich habe mir zwei Mäuse geholt und habe auch eine Katze und bis jetzt ist es kein Problem gewesen mit den beiden. Da ich aber in der Nacht wenn ich schlafe keine Kontrolle habe ob meine letzte vielleicht doch mal schnapp wollte ich fragen ob ich über Nacht den Käfig ins Bade Zimmer stellen kann? Meine Katze ist halt dran gewöhnt ins Schlafzimmer zu dürfen weil sie da auch in meinem Bett schläft und kratzt deswegen nachts stundenlang an der Tür wenn sie zu ist. Ich gehe immer morgens nach dem aufstehen duschen deswegen ist das ein nicht zu großes Problem mit der Luftfeuchtigkeit und die Heizung ist such auf 2 an damit es nicht kalt ist aber auch nicht extrem warm ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?