Heizungregler/thermostat abgegangen, wie wieder dran machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, stelle den Thermostatkopf auf 5 (bzw. höchste Stufe) Dann ist der "Stift" drinnen, und du kannst den Thermostatkopf leichter wieder draufschrauben! Wenn es nicht klappt, sag bescheid!

lg

Wenn das Teil abgebrochen ist, kriegst du´s nicht wieder dran, d.h. die Heizung läßt sich erstmal nicht regeln und heizt volle Pulle. Da hilft nur ein neues. Da kannst du entweder einen Installateur kommen lassen oder mit dem kaputten in den Baumarkt wackeln, ein neues kaufen und es selbst dranmachen, ist kein großer Act.

Marke wäre hilfreich, z.B. Heimeier oder Danfoss, oder eine Beschreibung von "dieses Teil"

Wieso ist Heizkörper mit Thermostat oben warm und unten kalt, aber ohne Thermostat gleichmäßig warm?

Mir ist aufgefallen, dass meine Heizung in einem Zimmer anscheinend spinnt.

Mit Heizungsthermostat: Heizung oben warm und unten eher kalt ? Ohne Heizungsthermostat: Ganze Heizung warm ?

Habe schon versucht zu entlüften, aber da war keine Luft und gluckert auch nicht. Ein anderes Heizungsthermostat ausprobiert und das Ventil mit WD40 eingeschmiert.

...zur Frage

Heizung geht von selbst an!

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

In meinem Bad hab ich an der Heizung an dem Drehrad zwei Schalter dran, zum ein und ausmachen (ist das ein Thermostat?). Jetzt komm ich heute Abend heim, und die Heizung is plötzlich total heiß! Hatte es eigentlich auf Null gestellt, aber das doofe Ding macht irgendiwe, was es will.

Wie kann ich das also dauerhaft einstellen? Das die Heizung kalt wird und kann ich die dann auch manuell einstellen?

Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Gasheizung geht aus - zu wenig bar

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Seit geraumer Zeit geht unsere Therme einfach mal aus, dh. das rote Lämpchen leuchtet und sodann kommt kein heißes Wasser mehr bzw die Heizung wird nicht warm.

Normal reicht es den darunterliegenden Knopf wieder zu starten, dann geht die Flamme an und alles ist in Ordnung. Seit 2 Tagen geht das Teil aber jede Minute aus. Ich habe dann gesehen, dass nurnoch um die 0,1Bar drauf sind. und soweit ich weiß sollten 1,5-2 drauf sein.

Kann es sein, dass deshalb die Therme ausgeht? Ich hätte ja schon Wasser nachgefüllt, nur leider weiß ich nicht genau was wo dran muss ;-)

Falls mir da jemand behilflich sein könnte wäre das sehr toll. Fotos der Therme habe ich hochgeladen. Entsprechende Links unter meinem Post.

Ich wäre wirklich sehr dankbar für Hilfe, da mein Vermieter 3 Wochen in Urlaub ist, die Rentner aus dem Erdgeschoß auch und die Omi aus der Mitte hat auch keine Ahnung. Ich bedanke mich im voraus für jede Antwort.

...zur Frage

Thermostat Problem

Und zwar hab ich an meiner heizung an den thermostat gefummelt dann ist es abgegangen das vorderteil wo auch so grüne flüssigkeit drin ist jetzt wollte ich fargen ob die flüssigkeit giftig ist weil mein zimmer jetzt dannach stinkt .Ps das thermostat ist wieder dran.

...zur Frage

Welche Innendämmung diffusionsoffen am günstigsten?

Will mir nen Loft anmieten und plane nun die Heizkostensenkung.

Denke an Innendämmung sowie Wandheizung.

Bin dankbar für Tipps.

Möchte gerne auch gutes Raumklima haben. Ich weiss nicht was besser ist. styropur mit dampfsperre oder diffuionsoffene platten. Und wenn offen, dann welche platten oder material? Ytong? Soll wirklich heizkosten stark reduzieren.

LG

...zur Frage

Hilfe, ich kapiere meine Heizung nicht

Hey,

entweder bin ich zu blöd um meune Heizung zu verstehen oder es ist tatsächlich so unlogisch wie ich denke. Wir haben im Wohnzimmer ein Thermostat hängen, über das die Heizung geregelt wird. Wenn ich jetzt 20 °C einstelle und diese Temperatur im Wohnzimmer erreicht ist, stellt sich die Heizung aus. Natürlich heißt das nicht, dass in den anderen Räumen diese Temperatur auch schon erreicht ist. Auch hier stellt sich dann die Heizung aus. Wie kann ich denn jetzt bitte mein Schlafzimmer auf 18 °C bringen, wenn sich das Thermostat nur an der Wohnzimmertemperatur orientiert (im übrigen haben wir im Schlafzimmer auch einen sehr alten Regler ohne Stufen-Angaben)? Und kann ich andere Räume tatsächlich nur heizen, wenn auch die Wohnzimmerheizung aufgedreht ist? Was, wenn ich nur das Schlafzimmer heizen will? Ist es nicht totale Energieverschwendung dann die Heizung im Wohnzimmer auszustellen, nur damit im Schlafzimmer weiter geheizt wird und die Heizung nicht auf einmal ausgeht (dann läuft die gastherme doch die ganze Zeit, weil im Wohnzimmer nie die Temperatur erreicht wird, die eingestellt ist)? Die Heizung im Zimmer, in dem das Thermostat hängt, soll ja immer voll aufgedreht bleiben. Was soll so ein dämliches Thermostat eigentlich bringen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?