heizung- wassergeräusch?

6 Antworten

Wenn Nachfüllen und Entlüften nichts bringt:

Es kann auch noch der Druckausgleichsbehälter sein, der nicht mehr in Ordnung ist. Manchmal kommt da selbst ein Heizungsklempner nicht drauf. Wenn das Teil entsprechend alt ist, sollte man den Monteur mal drauf ansprechen!

Systemdruck der Heizanlage prüfen.Sollte bei ca 1-1,5bar liegen.Das Manometer befindet sich im Heizungskeller.Wenn der Druck zu niedrig,Wasser nachfüllen und anschließend Heizkörper entlüften,anschließend eventuell nochmals Wasser nachfüllen.

ich hatte das bei einer gasheizug,der boiler war ständig leer und dann gabs diese komischen geräusche.vielleicht muss bei dir wasser nachgefüllt werden

Das hört sich an, als ist Luft in der Heizung und der Heizkörper muss entlüftet werden. Sonst wird er bald nur noch an einer Stelle heiß und der Rest bleibt kalt. Danach aber auch Wasser neu auffüllen (im System)

Hab ich noch vergessen: Manchmal ist leider ein Ventil beim Kessel "undicht" und das Wasser verschwindet immer wieder über den Notablauf. Dann hilft nur der Klempner, die ganze Entlüfterei und Nachfüllerei bringt dann nichts.

0

.. da muss man auch mal wasser nachfüllen ... nur entlüften bringt da nix...

... Nachfüllen, da wo auch der BRenner bzw. Speicher ist ... das sollte dein Vermieter aber wissen.

0
@Bellator

hallo! danke für die schnelle antwort. aber das komische ist ja, dass alle anderen heizungen bei mir einwandfrei funktionieren... wenn ich die heizung aufdrehe, hört es sich ja so an, als wenn sie sich selbst wasser "holt" kann das sein?

0

Was möchtest Du wissen?