Heißt es khalas oder xalas?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

khalas ist eher eine englische Variante, xalas (x wird hier ch ausgesprochen) ist auch eine der Transkriptionsschreibweisen. Es wird in der Literatur oft für Persisch benutzt. Man findet das x z.B. auch im Somali mit der Aussprache ch wie deutsches "Bach". Im Somali, um es mal zu ergänzen, wird z.B. auch das c ganz anders gesprochen, als man denken würde, nämlich wie arabisches 'Ain. So ist der Name Cisman nicht "Tsisman" sondern eine Variante des arabischen Namen 'Uthman, also 'Isman. "Waan ku jecelahay" (Ich liebe dich in Somali) wird daher auch "waan ku je'elahay" ausgesprochen. ... X ist also wie deutsches ch in Bach oder eben das arabische harte ch wie in chalchâl (Armreif), welcher in englischer Art khalkhâl und mit x eben xalxâl geschrieben wird. ... Das x könnte auch dem griechischen chi oder dem russischen x entlehnt sein, wobei es bei beiden viel weicher ausgesprochen wird.

Das Wort bedeutet übrigens Schluss, Ende oder dergleichen.

Es heißt in der Umschreibung khalas. Aber ich habe auch schon Umschreibungen gesehen, wo das kh mit x geschrieben wird. Sehr selten.

Korrekt ist das natürlich alles nicht, da es Arabisch ist und wir nicht alle Buchstaben haben.

Beides geht, ursprünglich "Khalas" aus Arabisch (خلاص).

Du kannst übrigens auch Xalaz schreiben.

Was möchtest Du wissen?