Heißt es Evangelen oder Evangelien?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nachdem was du meinst. - Meinst du im Neuen Testament die 4 Bücher von Matthäus, Markus, Johannes und Lukas, dann sind das die Evangelien.

Meinst du dagegen evangelische oder protestantische Christen, dann beleidigst du sie, denn der Begriff Evangelen existiert offiziell nicht, sondern ist eine abwertende Bezeichnung für diese Christen.

Danke für den Stern!

0

Je nach dem, was Du meinst. Evangelen ist umgangssprachlich für Protestanten. Evangelien sind die Texte aus der Bibel, die sich mit dem Leben Jesu befassen.

Die Evangelien: Bücher, die das LebenJesu beschreiben! 4 davon in der Bibel!

Evangelen: Spitzname für Evangelische (= Protestantische) Christen!

Religion - Evangelien

Hallo leute, ich würde mal gerne wissen wo der unterschied zwischen Evangelien als engagierte und engagierende Zeugnisse liegt. Ist es nicht das selbe oder was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Die vier Evangelien

Warum unterscheiden sich eigentlich die vier Evangelien voneinander?

...zur Frage

Wie sind die Evangelien zeitlich gesehen einzuordnen?

Hi, habe gerade für die Schule zu tun und wollte hier nochmal fragen wie die vier Evangelien zeitlich betrachtet einzuordnen sind?

...zur Frage

Warum haben nur 4. Aposteln die evangelien hinterlassen obwohl es eigentlich 12 waren?

Hallo

Momentan beschäftige ich mich sehr mit dem Thema Religion. Ein Freund sagte mir warum in der Bibel nur von 4. Evangelien die Rede ist obwohl es doch 12. Jünger waren? Dann müsste es doch eigentlich 12 Evangelien geben oder?

...zur Frage

Wieso spielen die sogenannten katholischen Briefe in der christlichen Theologie nur eine untergeordnete Rolle?

Glaubt man der christlichen Überlieferung gibt es im neuen Testament Briefe von unmittelbaren Jüngern Jesu (Petrus, Johannes, Jakobus und Judas (???)) Die Briefe hätten doch eigentlich einen größeren theologischen Wert als die Evangelien oder die Paulusbriefe, die auch nach christlicher Überlieferung nicht von Zeitzeugen verfasst wurden. Dennoch wird auf diese Briefe selten Bezug genommen. Warum eigentlich?

...zur Frage

Ist das Thomasevangelium mit der Logienquelle gleichzusetzen?

Die 2-Quellen-Theorie besagt ja, dass Lukas und Matthäus ihre Evangelien auf Basis des Markusevangeliums, eigenem Sondergut und der Logienquelle, die eine Sammlung von Jesu Worten darstellt, verfasst haben. Das Thomasevangelium beinhaltet doch auch hauptsächlich Aussprüche Jesu. Kann es also sein, dass es sich hierbei um die Logienquelle handelt, bzw. viel mehr, dass Thomas sich nur auf diese bezogen hat? Warum ist außerdem das Johannesevangelium mit in der Bibel, nicht aber das Thomasevangelium? Ich denke zwar, dass das Jesusbild, welches durch Thomas vermittelt wurde nicht kerygmatisch genug war, aber eigentlich stellt Johannes ihn doch auch nicht allzu sehr als Messias dar und laut ihm kommt der endgültige Erlöser ja erst in Form eines Engels nach der Apokalypse.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?