Heilstein bei Nierenproblemen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Nierenmissbildung -geschwulst wird ein Nephrit genommen. Zur Kräftigung ein Moosachat.Bei Nierensteinen -versagen ein blauer Moosopal. Mein Hund trägt auch einen Heilstein. Ob der wirklich hilft, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen (Erkrankung ist zu spezifisch), aber ich denke es ist allemal einen Versuch wert. (Sollte natürlich nicht die weitere Betreuung durch einen vernünftigen Tierarzt ersetzen!)

7

Danke, dass meine Frage mal ernst genommen wird. Alles Gute ebenfalls.

0

Hallo, erstens: Ich nehme Deine Frage SEHR ERNST und außerdem liebe ich Katzen und bin von einer unterstützenden Wirkung von Steinen überzeugt, Betonung auf UNTERSTÜTZUNG. Habe von anderen Katzenliebhabern gehört, dass ein Serpentin im Körbchen ein wenig unterstützend wirkt. Bitte schau mal bei www.karrer-edelsteine.de/Lexikon/Serpentin.htm nach. Ich hoffe sehr, dass mein Rat noch rechtzeitig kommt, um dem armen Maustiger zu nützen. Tiere und insbesondere Katzen sind die ehrlichsten Freunde, die sich ein Mensch wünschen kann. Alles Gute!

Sorry... aber das meinst du jetzt nicht Ernst oder? Wie wäre es wenn sie das Tier einem "echten" Tierarzt vorstellt bevor es zu spät ist? Nichts gegen Homöopathie etc. aber wenn es um Leben und Tod geht ist das nicht angebracht...

32

Leider haben die Tierärze bei Katzen mit CNI (chronische Niereninsuffiziens) nicht viel Möglichkeiten und es ist leider so ziemlich die einzige Möglichkeit, die kranken Katzen zu behandeln.

Ich bin auch nicht gerade ein Fan von Homöopathie und stehe dem septisch gegenüber, aber den Erfahrungen nach, die andere Besitzer mit der Behandlung gemacht haben, muss es wohl tatsächlich etwas helfen!

Heilbar ist es eh nicht, man kann evtl. eine Besserung erzielen oder das Fortschreiten der Krankheit verzögern!

0

Mein Hund hat seit 12 Wochen Durchfall - Hat jemand eine Idee?

Hallo ihr Lieben,

mein Hund Barni 8Jahre Bordeauxdogge hat seit 12 Wochen Durchfall... alle Untersuchungen bis jetzt waren ohne Erfolg... Bereits gemacht wurde:
- großes Durchfallprofil - negativ, nichts gefunden
- 2x großes Blutbild im Abstand von ca 2 Monaten(beim ersten entzündungswerte leicht erhöht, das zweite war komplett ok) - Ultraschall 2x im Abstand von 2 wochen(das erste mal beim TA meines Vertrauens, er hat freie Flüssigkeit neben der linken Niere entdeckt... hat uns dann weiterüberwiesen zu einer Tierklinik, dort sollte abgeklärt werden was es sein könnte.. die Flüssigkeit war aber 2 Wochen später nicht mehr auffindbar... also scheinbar Fehlalarm... - über einen längeren Zeitraum Schonkost... ohne Besserung
- anschließend habe ich es mit frisch kochen probiert...frei von jeglichen Zusatzstoffen... keine Besserung... um Nicht noch mehr rumzudoktern hat er dann sein gewohntes Trockenfutter wieder bekommen(mera dog pure Truthahn und Reis)... - als letztes gab es nun ein Antibiotikum auf blauen dunst... Vetoquinol Clavaseptin Amoxicillin 400mg... siehe da... der TA hatte wohl einen guten Riecher... der Durchfall war für die 10 Tage der Einnahme weg... nach dem Ansetzen nun Leider wieder da... der TA ist mit seinem Latein am Ende und ich auch... jede Nacht 3 mal raus zum gassi gehen schlaucht sehr... Kurz noch zu Barnis Zustand.... fressen tut er nach wie vor normal und gern... trinken ebenso... vom Wesen her ist er auch unverändert.. spielt gern buddelt auf der Wiese, aber körperlich macht es sich logischerweise sehr bemerkbar... er hat 8kg verloren...  von 62kg auf 54kg runter...
Hoffe sehr auf irgendeine brauchbare Idee 😏

Das war meine Frage vom letzten Mal...

Update: wir waren bei einem anderen Tierarzt... da das Clavaseptin bei der ersten Behandlung gut angeschlagen hat, haben wir nun nochmal quiflor verschrieben bekommen... zusätzlich carnikur zur darmsanierung... 4 Tage quiflor hat nichts gebracht... :/ nun gab es nochmal eine wurmkur... bzw. eine Spritze gegen Bandwurm... habe mal Fotos hinzugefügt... was meint ihr? Seht ihr außer der weißen Teile noch was anderes auffälliges? :/

Vielen Dank schonmal für eure Antworten...

...zur Frage

Gibt es einen Heilstein oder Edelstein gegen eine gespaltene Persönlichkeit?

Hallo Leute, ich wollte wissen von den Leuten unter euch die sich mit Edelsteinen oder Heilstein auskennen ob es ein Heilstein die die Heilung gegen gespaltene Persönlichkeit beschleunigen?

...zur Frage

Katzenfutter bei Nierenisuffizienz

Bei unserer Katze (19 Jahre) wurde heute Niereninsuffizienz festgestellt und ich wollte jetzt gerne wissen, was für ein Futter ihr da empfehlt.

Ich hab mich schon ein bisschen schlau gemacht und hab gelesen, dass es eins von Royal Canin gibt, ist das gut? Natürlichh können es auch andere Marken sein, aber auf jeden Fall Nassfutter.

Schon mal Danke im Voraus

...zur Frage

Wieviel Malzpaste am Tag ist noch gesund für eine alte Katze? Gibt es eine Höchstgrenze?

Eine meiner Katzen ist sehr alt, so um die zwanzig. Sie wird auch immer kleiner und anhänglicher, obwohl sie mal (im wahrsten Sinn des Wortes) ein Wildfang war...ihr neuestes Hobby ist Malzpaste. Das macht sie enorm glücklich. Ich wüsste jetzt gern, ob es da eine Obergrenze gibt, wieviel man verfüttern darf oder sollte? Ich glaub, wenn ich sie nicht bremsen würde, würde sie eine Tube auf einmal fressen. Hat jemand eine Ahnung, wo da die Obergrenze liegt, ohne dass es ihr (den Nieren zum Beispiel) schadet? Gesundheitlich ist sie nämlich im Allgemeinen noch recht fit und ich möchte das nicht verschlechtern.

...zur Frage

Weshalb hat mein Welpe nach der Impfung schmerzen?

Hallo. Mein Welpe (13 Wochen alt) wurde heute gegen Tollwut geimpft. Als wir daheim waren, wollte ich ihn zum Schlafen ins Körbchen legen, da er kaum laufen konnte und da fing er an laut zu jaulen, als hätte ich ihm tierisch wehgetan. Allerdings hat er an der Brust schmerzen, obwohl er an einer ganz anderen Stelle geimpft wurde. Ist das normal? Mein TA meinte, ich könnte nach der Impfung normal mit ihm gassi gehen und spielen.

...zur Frage

Wisst Ihr was das für ein heilstein ist und was für Fähigkeiten er hat?

Titel sagt ja schon alles

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?