Katze hat Cevapcici gefressen - droht jetzt Nierenversagen? :O

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Quatsch. Sorg dafür das genügend frisches Wasser da ist. Sie wird Durst bekommen. Das ist auch alles ..

Sorge einfach dafür, dass Deine Katze genügend Wasser zur Verfügung hat und dann sollte das Deiner Katze nichts machen.

Auch meine Katzen pflegen öfter mal von meinem Essen zu klauen, wenn ich nicht gerade dabei bin und mein Essen ist meist sehr gut gewürzt bis scharf und bis jetzt hat es noch keiner meiner Katzen geschadet. Allerdings achte ich darauf, dass sowas nicht oft vorkommt und wenn meine Katzen Leckerlis von meinem Essen bekommen, z.B. mal ein Stück vom Spanferkel, wenn ich sowas mal mache, dann bekommen meine Katzen ein sehr gut durchgegartes und ungewürztes Stück davon, das ich sogar separat mache.

Selbst wenn,ich glaube kaum dass ein kleines die Katze so sehr schädigt dass ihre Niere kaputt geht. Ändern kannst du es eh schlecht du kannst ihr nur etwas Schärfe regulierendes wie Brot geben.

DaRi40 26.05.2013, 19:12

Brot ist Kohlehydrat und nicht für Katzen geeignet.

Besser wäre Kondensmilch mit viel Wasser verdünnt.

0
Dovahkiin11 26.05.2013, 19:15
@DaRi40

Übertreib mal nicht Brot ist nicht schlimm sie soll es ja auch nicht in Tonnen fressen

0
DaRi40 26.05.2013, 19:36
@Dovahkiin11

Es wird aber auch nicht viel nützen....und gehört nicht auf den Speiseplan einer Katze.

Es kann genauso zu Bauchschmerzen führen. Da Katzen aber keine Schmerzen zeigen merkt man es ihnen nicht an.

Warum etwas anfangen, was nicht artgerecht ist???

0

Nein, Nierenversagen wegen diesem Stückchen bestimmt nicht.

Bauchweh aber schon - wegen der scharfen Gewürze....

War es denn ein rohes oder gebratenes Stückchen??? Katzen sollten nie rohes Schweinefleisch essen wegen Pseudowut.

Die Aujeszkysche Krankheit (Morbus Aujeszky, Pseudowut) ist eine Virusinfektion von Tieren, die in der Regel über infiziertes, nicht ausreichend erhitztes Schweinefleisch unbekannter Herkunft, übertragen wird.

Nierenversagen kann deine Katze aber im Alter bekommen, wenn sie ihr Leben lang billiges Nass oder Trockenfutter bekommt, welches zu viel Getreide enthält.

Katzen sind Fleisch/Beutefresser und können Getreide/Kohlehydrate ganz schlecht verdauen.

Wenn ihr also kocht und habt frisches Rind-Fleisch oder Hähnchen (ungewürzt), dann gebt ihr davon.....ist allemal gesünder als das billige und minderwertige Supermarktfutter.

LG DaRi

Bei einem Mal nicht, falls die Katze gesund ist und das wird sie wohl sein. Aber ich würde in Zukunft achten, daß ihr dazu oder zu ähnlichem nicht mehr die Gelegenheit gegeben wird.

zu scharf ist es schon, aber so schnell stirbt da dran auch keine Katze. Und bei weitem auch nicht jede. Man kann es auch übertreiben.

Längerfristig gesehen ist das wohl so. Aber wegen einem kleinen Stück wird nichts passieren.

So schnell werden die Nieren nicht versagen. Sie wird Durst bekommen und trinken.

Also ich empfehle, die Katze nicht regelmäßig zum Joguslawenrestaurant zu schicken. Das kleine Stück wird aber nicht schlimm sein.

die katze frisst bekanntlich fleisch, wegen der gewürze wird sie nicht erkranken...

So ein Unsinn, wegen eine kleinen Stückchens passiert überhaupt nichts - höchstens, dass ihr der Popo ein bißchen brennt beim schxxxen ;)))

Nein das ist übertrieben

Was möchtest Du wissen?