Hauskatze hat eine fledermaus angeknabbert?

4 Antworten

Die Fledermaustollwut kommt bei uns leider immer noch vor, allerdings handelt es sich hierbei um einen eigenständigen Zyklus der Tollwut, der nicht mit der Wildtollwut zu vergleichen ist. 

Eine Übertragung des Virus auf Katzen ist bisher erst einmal in Europa dokumentiert worden. Laborversuche haben ergeben, dass nur sehr hohe Dosen an Viren in der Lage sind, eine Infektion bei Katzen auszulösen und auch nur, wenn diese direkt in die Blutbahn gespritzt werden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Fledermaus Tollwut hatte UND dass genügend Viren in eine offene Wunde geraten sind, um eine Infektion auszulösen, ist sehr sehr gering.

  

Ich habe noch nie gehört, dass Fledermäuse Tollwut haben (können). Aber halt zu Sicherheit nochmal mit dem Tierarzt Rücksprache, auch wegen der Fledermaus.

doch, gibt es. gerade bei fledermäsen gibt es die bei uns noch. bei allen anderen tiere ist sie in deutschland ausgerottet

1
@palusa

Okay, das ist gut zu wissen! Wie ich schon sagte, geh zur Sicherheit zum TA, um BEIDE durchchecken zu lassen!

0

Ist die Fledermaus verletzt???? Wenn ja dann wickele die Fledermaus in ein Handtuch und lege sie in einen kleinen Kartong und fahre mit der Katze und der Fledermaus zur Tierklinik oder zum Nottierartzt

Na ganz so dramatisch ist die Situation nun ach wieder nicht. 

0

Angst tollwut von meiner katze zu bekommen?

Mein katze ist nicht gegen tollwut geimpft weil der Arzt gesagt hat das das nicht nötig ist weil es tollwut nicht mehr so häufig gibt. Dennoch habe ich angst das meine katze (am tag draußen und nachts drinne) tollwut bekommt und das dann auf mich überträgt:( Meine Frage(n): 1.kann es sein das meine katze tollwut bekommt? 2.wie wird tollwut von der katze auf den Menschen übertragen? Also wird das sofort durch Körperkontakt übertragen oder nur durch biss und Kratzer.

Bitte helft mir LG Danke.

...zur Frage

Fledermausbiss bei meiner Katze?

Hallo!

Ich mach mir extreme Sorgen. Ich hörte gestern wie meine Katze etwas in meinem Schlafzimmer jagte und bemerkte dann das es eine Fledermaus war. Ich hab sie sofort aus dem Zimmer heraus gebracht und die Fledermaus hat sich unter einem Schrank verkrochen. Ich habe auch zwei kleine Blutflecken entdeckt. Meine Katze ist nicht geimpft. Sie ist eine normale Hauskatze die auch frei draußen herum läuft. Das ironische daran ist, dass wir sie die Woche impfen lassen wollten. Auf jeden Fall mache ich mir extreme Sorgen um sie wegen Tollwut. Was meint ihr dazu wie ich nun weiter machen soll? Die Fledermaus bekommen wir sicher noch lebendig raus aber wie geht es mit meiner Katze weiter? Wenn sie wirklich Tollwut hätte wie wirkt sich das aus?

Danke

...zur Frage

Können sich Katzen mit Tollwut infizieren beim Essen einer Fledermaus?

OK, Tollwut gilt in Deutschland als nahezu ausgerottet. Eine mögliche Bedrohung steckt in der Fledermaus, oder bei illegal eingeschleppten Tieren. Aber leider weiß ich nicht, ob der Verzehr (bzw. das Anknabbern) einer Fledermaus zur Übertragung von Tollwut führen kann. Gehört habe ich mal, dass sich ein Hund beim Verzehr von einem an Tollwut verendetem Tier nicht anstecken kann... (Klingt aber auch nicht ganz logisch). Aber wie sieht es denn bei "Katze frisst Fledermaus" eigentlich aus?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?